Problem: Falsche Konvertierung von dezimalen Trennzeichen für tausender Stellen (. ) von PDF in Excel in Acrobat DC

Wenn Sie eine PDF-Datei in Excel exportieren, werden die Punkte und die Kommas in den Zellen nicht korrekt erkannt.

Z. B. Wenn ein PDF-Dokument Zahlen wie 71.328,57 enthält (wobei „.“ das Tausend-Trennzeichen ist und „,“ das dezimale Trennzeichen ist) und als eine Excel-Tabelle gespeichert wird, wird es zu 71.32857 konvertiert.

 

 

Lösung:  

Das Verhalten der dezimalen Trennzeichen hängt vom Gebietsschema des Betriebssystems ab.

Z. B. Wenn die Datei auf einem französischen Betriebssystem für die französische Version von Acrobat exportiert wird, sieht die exportierte Excel-Datei in MS Excel gut aus.

Wenn wir auf ENU-Gebietsschema arbeiten, ist das Ergebnis identisch.

Dies kann gesteuert werden, indem Sie eine Einstellung in Acrobat sowie in Excel angeben, um Kommas als dezimale Trennzeichen zu behandeln.

Acrobat:

 

Exportieren von PDFs in ein beliebiges Format in Acrobat

In Excel: Wählen Sie „Datei“ > „Optionen“ > „Erweitert“ > Deaktivieren Sie „System-Separatoren verwenden“, und legen Sie das Komma als , und die tausender Stelle als . fest

Exportieren von PDFs in ein beliebiges Format in Excel

Wenn Sie die Datei in Acrobat DC in eine Excel-Tabelle konvertieren, wird die Konvertierung ordnungsgemäß vorgenommen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie