Creative Cloud-Anwendungen verwenden Ihre Adobe ID zur Anmeldung - keine Seriennummer. Wenn Sie in Creative Cloud aufgefordert werden, eine Seriennummer einzugeben, versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu lösen:

Testen Sie Ihre Internetverbindung

  1. Um festzustellen, ob Sie Zugriff auf die Adobe-Aktivierungsservers haben.

    Wenn zwei Adobe-Logos angezeigt werden, haben Sie Zugriff auf die Aktivierungsserver.
    Melden Sie sich bei Ihrer Anwendung an.

  2. Wenn Sie weiterhin Probleme bei der Anmeldung haben, klicken Sie auf diesen Link.

    Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass der Test erfolgreich war, dann können Sie auf die Aktivierungsservers zugreifen. Melden Sie sich bei Ihrer Software an.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Abonnement aktiviert ist

  1. Klicken Sie auf das Creative Cloud-Symbol in der Taskleiste (Windows) bzw. der Apple-Menüleiste (Mac OS), um die Creative Cloud Desktop-Applikation zu öffnen.

    Creative Cloud-Symbol
  2. Klicken Sie im Profilmenü auf Abmelden.

    Abmelden
  3. Um sich erneut anzumelden, geben Sie Ihre Adobe ID und Ihr Kennwort ein (normalerweise ihre E-Mail) und klicken Sie auf Anmelden.

    Anmelden
  4. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der rechten oberen Ecke.

  5. Wählen Sie aus dem Popupmenü Nach App-Updates suchen. Sie können auch die Tastenkombinationen Strg+Alt+R (Windows) bzw. Befehls-+ Wahltaste+R (Mac OS) nutzen, um die Creative Cloud Desktop-Applikation zu aktualisieren und nach Updates zu suchen.

    Nach App-Updates suchen
  6. Wenn Sie nicht die neueste Version von Creative Cloud Desktop-Applikation verwenden, wird eine Aufforderung zur Aktualisierung angezeigt. Klicken Sie auf Aktualisieren.

Kontoinformationen bestätigen

Zahlungsinformationen überprüfen

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID (normalerweise Ihre E-Mail) und dem zugehörigen Kennwort bei Ihrem Adobe-Konto an.

    Wenn Sie bei der Anmeldung Probleme haben, lesen Sie Fehlerbehebung für das Adobe ID-Konto und die Anmeldung.

  2. Klicken Sie im Popupfenster auf Konto verwalten. Möglicherweisen werden Sie aufgefordert, Ihr Kennwort einzugeben, um Ihre Identität zu überprüfen.

    Ihr Adobe ID-Konto-Verwaltungsbildschirm wird geöffnet.

    Konto verwalten
  3. In Pläne und Produkte klicken Sie auf Zahlungdetails bearbeiten.

    Zahlungsdetails bearbeiten
  4. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kredit- oder Debitkartennummer, Ablaufdatum, Rechnungsadresse und Telefonnummer korrekt eingegeben wurden, ohne Leerzeichen oder Bindestriche. Hier finden Sie Informationen zu folgenden Themen.

    Verwenden Sie eine Firmenkarte?
    Achten Sie darauf, dass Sie den Namen und die Rechnungsadresse des Karteninhabers verwenden, nicht Ihre eigene. Überprüfen Sie beim Karteninhaber oder in Ihrer Buchhaltung den korrekten Namen und die Rechnungsadresse.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Kommunikation und bestätigen Sie dann im Abschnitt Kommunikations-Voreinstellungen dass Ihre Adresse korrekt ist und dieselbe ist, die mit Ihrer Kontokarte verknüpft ist.

Stellen Sie sicher, dass wir Ihr richtiges Geburtsdatum haben

Ein fehlendes oder ungültiges Geburtsdatum kann sich auf Ihre Berechtigung für die Nutzung von Creative Cloud auswirken.

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID (normalerweise Ihre E-Mail) und dem zugehörigen Kennwort bei Ihrem Adobe-Kontoan.

    Wenn Sie bei der Anmeldung Probleme haben, lesen Sie Fehlerbehebung für das Adobe ID-Konto und die Anmeldung.

  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf Aktualisieren. Wenn Ihr Geburtsdatum nicht akzeptiert wurde, entspricht Ihr eingegebenes Alter nicht den Anspruchsvoraussetzungen von CC. Siehe Fehler: Sie haben keinen Anspruch auf Creative Cloud.

  3. Wenn Sie Ihr Geburtsdatum ändern möchten, löschen Sie den Browsercache (Informationen dazu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Browser) und versuchen Sie es erneut. Alternativ dazu können Sie einen anderen Browser verwenden. Sie müssen möglicherweise 24 Stunden warten, bevor Sie ein neues Geburtsdatum eingeben können.

Bestätigen Sie Ihre Computereinstellungen

. Stellen Sie die Sprache auf internationales Englisch ein.

Wenn Sie ein Abonnement mit der englischen Sprachoption erworben haben, achten Sie darauf, dass die Standardspracheinstellung in der Creative Cloud Desktop-App Englisch (International) ist.

  1. Klicken Sie auf das Creative Cloud-Symbol in der Taskleiste (Windows) bzw. der Apple-Menüleiste (Mac OS), um die Creative Cloud Desktop-App zu starten.

    Creative Cloud-Symbol
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Voreinstellungen.

    Voreinstellungen
  3. Wählen Sie Creative Cloud und klicken Sie auf die Registerkarte Apps.

  4. Wählen Sie unter App-Sprache Englisch (International).

Stellen Sie sicher, dass die Ortszeit des Computers sowie das Datum richtig sind

Eine ungenaue Systemzeit kann Aktivierungsprobleme verursachen. Haben Sie in letzter Zeit Datum und Uhrzeit Ihres Computers zurückgesetzt? Überprüfen Sie, ob die Betriebssystemuhr auf das richtige Datum und die richtige Zeit eingestellt ist.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie