Nachstehend sind einige der gebräuchlichsten Creative Cloud-Aktivierungsfehlercodes und Fragen hinzufügen und wie er repariert.

Vorsicht:

Dieses Dokument beschreibt Aktivierungsfehlercodes für Creative Cloud 2018 und frühere Versionen.

Informationen zu Creative Cloud 2019-Apps finden Sie unter Lizenzierungsfehler | Creative Cloud 2019

Fehlercode Fehler oder Problem Lösung
„Aktivierungslimit ist erreicht
für [Produkt]. Diese Seriennummer wurde bereits auf mehr als 2 Computern aktiviert.“

ODER

„Maximale Aktivierungszahl
überschritten“
Informationen hierzu finden Sie unter Fehler „Aktivierungslimit erreicht“ oder „Anmeldung fehlgeschlagen“.
„Die Anmeldung in Creative Cloud oder der Start einer Creative Cloud-Applikation ist nicht möglich."

Stellen Sie sicher, dass eine Internetverbindung besteht, und versuchen Sie es erneut.

Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, suchen Sie den Fehler und die empfohlene Lösung in dieser Tabelle.

„Ich versuche, eine Creative Cloud-App zu starten, werde aber immer wieder aufgefordert, eine Seriennummer einzugeben. Ich dachte, ich benötige für Creative Cloud keine Seriennummer.” Sie müssen keine Seriennummer eingeben. Weitere Informationen finden Sie unter Für Creative Cloud-Apps ist eine Seriennummer erforderlich.

„[Produktname] kann nicht aktiviert werden. Produkt muss zur Verwendung aktiviert werden.”

ODER

„Stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her und versuchen Sie es erneut.“

ODER

„Der Computer ist offline oder die Uhr auf Ihrem Computer ist falsch eingestellt, wodurch ein Verbindungsfehler verursacht wird. Eine Internetverbindung ist erforderlich. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her oder stellen Sie Ihre Uhr auf die korrekte Zeit ein.“

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, und dass das Datum und die Uhrzeit des Computers korrekt sind. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, finden Sie unter Verbindungsfehler lösen Anweisungen dazu, wie Sie die Hostdatei zurücksetzen.

„Ungültige Seriennummer“

ODER

„Die Seriennummer, die Sie eingegeben haben, wird widerrufen“

ODER

„Die Seriennummer, die Sie eingegeben haben, ist ungültig“

Wenn Sie beim Installieren von Creative Suite 6 eine Fehlermeldung erhalten, ist die von Ihnen verwendete Seriennummer ungültig und wurde von Adobe blockiert. Adobe blockiert Seriennummern, die nicht von Adobe stammen oder von einem nicht autorisierten Verkäufer oder gefälschter Software für betrügerische Zwecke ausgegeben werden.Sie werden möglicherweise nur feststellen, dass die Seriennummer blockiert wurde, wenn Sie versuchen, die Software zu installieren oder neu zu installieren. Weitere Informationen finden Sie in Authentische Software von Adobe.
12001
12002
12004
12004
12005
„ERROR_INTERNET_<...>” Eine Internetverbindung wird nicht erkannt. Die Ursachen sind durch Firewalls bedingte Zeitüberschreitungen und Host-Namen, die wegen einer Proxy-Einstellung nicht aufgelöst werden können. Überprüfen Sie Ihre Firewall- oder Proxy-Einstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsfehler lösen.
194:01 „Deaktivierung eines nicht aktivierten Computers” Sie möchten die Anwendung deaktivieren, haben sie jedoch noch nicht aktiviert. Siehe Aktivieren und Deaktivieren von Creative Cloud-Apps.
194:110 „Aktivierung fehlgeschlagen” Sie haben den Vorgang „Alle deaktivieren“ innerhalb der letzten 72 Stunden bereits einmal gestartet. Sie können den Vorgang nach 72 Stunden erneut durchführen.
194:112 „Client-Uhr läuft nicht mehr synchron” Die Systemzeit ist falsch. Setzen Sie die Systemzeit auf das richtige Datum und die richtige Uhrzeit zurück.
208:1
208:2
208:3
„Error_NetworkFailure” Eine Internetverbindung wird nicht erkannt. Die Ursachen sind durch Firewalls bedingte Zeitüberschreitungen und Host-Namen, die wegen einer Proxy-Einstellung nicht aufgelöst werden können. Überprüfen Sie Ihre Firewall- oder Proxy-Einstellungen und versuchen Sie es erneut. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsfehler lösen.
213:5
213:10
Diese Fehler treten wegen eines schreibgeschützten SLStore-Ordners auf. Siehe Konfigurationsfehler in Adobe Creative Cloud.