Problem: Creative Cloud-Desktop-Applikationen werden als „Aktuell“ aufgeführt, obwohl sie nicht installiert sind.

In der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation werden eventuell Anwendungen, die nicht installiert sind, als „Aktuell“ aufgeführt. Dieses Verhalten tritt auf, wenn eine Adobe-Anwendung ohne das übliche Installationsprogramm entfernt wurde. Versuchen Sie folgende Lösungen, um das Problem zu beheben.

Lösung 1. Führen Sie das Deinstallationsprogramm aus.

Führen Sie das Deinstallationsprogramm für die Adobe-Anwendung aus, die als „Aktuell“ aufgeführt ist.

  • Mac OS: Führen Sie das Deinstallationsprogramm für die Anwendung aus dem Ordner „Programme/Dienstprogramme/Adobe Installers“ aus.
  • Windows: Verwenden Sie in der Systemsteuerung die Option „Programme und Funktionen“, um dieses Programm zu entfernen.

Lösung 2: Entfernen Sie die Datei „OPM.db“ und melden Sie sich dann erneut an.

Entfernen Sie die Datei „OPM.db“ und melden Sie sich erneut bei der Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe der Adobe ID Ihres Creative Cloud-Abonnements an.

Lösung 3: Installieren Sie die neueste Version der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation.

  1. Gehen Sie zur Download-Seite für Creative Cloud für Desktop.
  2. Klicken Sie auf Download.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Lösung 4: Entfernen Sie sämtliche Creative Cloud-Software.

Folgen Sie den Anweisungen aus Lösung 1 zum Entfernen der gesamten Adobe Creative Cloud-Software. Nachdem Sie sämtliche Adobe-Anwendungen entfernt haben, verwenden Sie das Adobe Creative Cloud Cleaner Tool, um sicherzustellen, dass diese vollständig entfernt wurden. Genauere Informationen finden Sie unter Creative Cloud Cleaner Tool für Installationsprobleme verwenden.