Bedienfeld „Apps“ zeigt keine installierten Creative Cloud-Apps

Problem

Auf der Registerkarte „Apps“ der Creative Cloud-Client-App sind Anwendungen nicht als installiert aufgeführt. Oder Sie sind als installiert aufgeführt, befinden sich aber nicht im Startmenü oder im Ordner „Programme“.

Lösung

  1. Wählen Sie in der Creative Cloud-Client-App die Option Abmelden im Menü „Profil“ aus.

    Abmelden auswählen

  2. Beenden Sie den Creative Cloud-Client:

    • Version 5.0 und höher: Drücken Sie die Befehlstaste+Q (macOS) oder Strg+W (Windows)
    • Version 4.9 oder früher: Wählen Sie in der Creative Cloud-Client-App rechts oben das Symbol mit den drei vertikalen Punkten aus und wählen Sie dann Beenden.
  3. Gehen Sie je nach Betriebssystem wie folgt vor.

    macOS

    a) Navigieren Sie zu System > Anwendungen > Dienstprogramme.

    b) Wählen Sie Schlüsselbundverwaltung aus und entfernen Sie die Anmeldeinformationen für  Adobe User Info.

    Windows

    a) Navigieren Sie zu Systemsteuerung > Benutzer Konto > Anmeldeinformationsverwaltung.

    b) Wählen Sie Windows-Anmeldeinformationen aus. Entfernen Sie dann die Anmeldeinformationen für Adobe User Info.

    Schlüsselbundverwaltung

    Anmeldeinformationsverwaltung

  4. Starten Sie Adobe Creative Cloud neu.

  5. Melden Sie sich beim Creative Cloud-Client an.

Die Anwendungen werden jetzt als „installiert“ im Bedienfeld „Apps“ der Creative Cloud-Client-App aufgeführt.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?