Problem

Auf der Registerkarte „Apps“ des Creative Cloud-Programms sind Anwendungen als nicht installiert aufgeführt. Oder sie sind alsinstalliert aufgeführt,befinden sich aber nicht im Startmenü oder im Ordner „Programme“.

Lösung

  1. Klicken Sie in der Creative Cloud Desktop-Applikation auf Abmelden im Menü „Profil“.

  2. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke des Creative Cloud-Programmsund wählen Sie Beenden.

  3. Navigieren Sie zum folgenden Speicherort und benennen Sie opm.db um:

    • macOS: Macintosh HD/Benutzer/[Benutzername]/Library/Application Support/Adobe/OOBE
    • Windows: C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Adobe\OOBE

    Ändern Sie den Namen in opm.db.old

  4. Starten Sie Adobe Creative Cloud neu.

  5. Melden Sie sichsich beimCreative Cloud-Programm an.

    Anmeldebildschirm im Creative Cloud-Programm
    Anmelden beim Creative Cloud-Programm

Die Anwendungen werden jetzt als „installiert“ im Bedienfeld „Apps“ der Creative Cloud Desktop-Applikation aufgeführt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie