Folgendes sollten Sie tun, wenn die Creative Cloud Desktop-Applikation nicht geöffnet wird oder wenn sie eine sich drehende Statusanzeige anzeigt.

So beheben Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation, wenn sie nicht geöffnet wird

Wenn Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation starten, wird sie nicht geöffnet oder zeigt ein sich drehendes Rad mit einer der folgenden Fehlermeldungen an:

  • Das Laden von Anwendungen dauert länger als gewöhnlich.
  • Das Initialisieren von Creative Cloud dauert länger als gewöhnlich.
Die Initialisierung oder das Öffnen der Creative Cloud-Desktop-Applikation dauert länger als üblich
Sich drehende Statusanzeige

Versuchen Sie, das Problem über einen der folgenden Schritte zu lösen und starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation:

Dieser Fehler kann auftreten, wenn bei den Hintergrundprozessen von Creative Cloud Probleme auftreten. Starten Sie die Creative Cloud erneut, indem Sie hier in der Fehlermeldung klicken, um die Hintergrundprozesse neu zu starten.

  1. Beenden Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation über das Symbol mit den drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke.

  2. Schließen Sie alle Anwendungen.

  3. Starten Sie zuerst den Computer und dann die Creative Cloud Desktop-Applikation neu.

Bei der Aktualisierung auf die aktuelle Version der Creative Cloud Desktop-Applikation wird dieses Problem gelöst. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte:

  1. Schließen Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation.
  2. Laden Sie die aktualisierte Version der Creative Cloud Desktop-Applikation herunter und installieren Sie diese.

Hinweis:

Sie können wie folgt die Version der Creative Cloud Desktop-Applikation ermitteln, die derzeit installiert ist:

  1. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke der Creative Cloud Desktop-Applikation.
  2. Wählen Sie Voreinstellungen.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf Konto. Die Versionsinformationen werden oberhalb der Adobe ID angezeigt.

Wenn die oben genannten Schritte das Problem nicht lösen, installieren Sie die Applikation neu (siehe Deinstallieren der Creative Cloud-Desktop-App).

  1. Beenden Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation über das Symbol mit den drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke.

  2. Navigieren Sie je nach verwendetem Betriebssystem zum folgenden Speicherort.

    Windows

    C:\Benutzer\<Benutzerordner>\AppData\Local\Adobe\OOBE 

    Die AppData ist gemäß den Standardeinstellungen von Windows ausgeblendet. Anweisungen zum Anzeigen des Ordners finden Sie unter Versteckte Dateien, Ordner und Dateinamenserweiterungen anzeigen | Windows.

    Mac OS

    /Benutzer/<Benutzerordner>/Library/Application Support/Adobe/OOBE

    Der Ordner „\Benutzer\<Benutzerordner>\Library\“ ist standardmäßig ab 10.7 ausgeblendet. Weitere Informationen dazu finden Sie im folgenden Dokument: Zugriff auf ausgeblendete Benutzerbibliotheksdateien | Mac OS 10.7 und höher.

  3. Löschen Sie den gesamten Inhalt des OOBE-Ordners.

  4. Starten Sie zuerst den Computer neu und starten Sie dann die Creative Cloud Desktop-Applikation erneut.

    Hinweis:

    Das Laden der Anwendung kann mit dieser Lösung länger als erwartet dauern, da Inhalt im OOBE-Ordner nach dem Start neu erstellt wird.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie