Fehler 131 bei der Aktualisierung des Creative Cloud-Client beheben

Sie erhalten Fehler 131, wenn Sie versuchen, den Creative Cloud-Client zu aktualisieren? Probieren Sie die unten angegebenen Schritte aus.

Warum erhalte ich Fehler 131 im Creative Cloud-Client?

Wenn Sie auf den Fehler 131 stoßen, kann eine der folgenden Fehlermeldungen im Creative Cloud-Client angezeigt werden:

  • Synchronisation nicht möglich. Installieren Sie die Synchronisationskomponenten und versuchen Sie es erneut. Fehler Code 131
  • Bei der Aktualisierung von Creative Cloud sind Probleme aufgetreten. Fehler Code 131
  • Creative Cloud-Update fehlgeschlagen. Es tut uns leid, wir konnten die App nicht aktualisieren. Fehler Code 131
Fehlercode 131

Fehler 131 im Creative Cloud-Client

Fehler 131 im Creative Cloud-Client

Fehlercode 131 zeigt an, dass Sie bestimmte Hintergrundprozesse von Creative Cloud (Adobe Content Synchronizer*, CCLibrary, CCXProcess und Node) schließen müssen, damit Sie den Creative Cloud-Client aktualisieren können. 

(* Adobe Content Synchronizer hieß früher CoreSync.)

Wie behebe ich Fehler 131?

Um Fehler 131 zu beheben, erzwingen Sie einfach das Beenden der folgenden Hintergrundprozesse von Creative Cloud:

  • CCXProcess
  • CCLibrary
  • Adobe Content Synchronizer
  • Node

Um zu erfahren, wie Sie diese Hintergrundprozesse beenden, führen Sie die Schritte für Ihr Betriebssystem aus.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Task-Manager.

    TaskMan

  2. (Optional) Wählen Sie Weitere Details, wenn der Task-Manager nicht vollständig erweitert ist.

    Auf „Weitere Informationen“ klicken

  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Details die Option CCXProcess. Wählen Sie dann Aufgabe beenden.

    Task für einen Hintergrundprozess beenden

  4. Wiederholen Sie Schritt 3 für CCLibraryAdobe Content Synchronizer und Node.

  5. Versuchen Sie erneut, Creative Cloud für die Desktop-Applikation zu aktualisieren.

  1. Wählen Sie im Finder Gehe zu > Dienstprogramme aus.

    Wählen Sie „Gehe zu“ > „Dienstprogramme“.

  2. Doppelklicken Sie auf die Aktivitätsanzeige.

    Aktivitätsanzeige

  3. Geben Sie CCXProcess in das Suchfeld oben rechts ein.

    Suchfeld
    CCX-Prozess schließen

  4. Doppelklicken Sie in der Liste auf CCXProcess und wählen Sie Beenden.

    Fenster schließen

  5. Wählen Sie Sofort beenden.

    Beenden von Prozessen erzwingen

  6. Wiederholen Sie die Schritt 3 bis 5 für Adobe Content SynchronizerCCLibrary und Node.

  7. Versuchen Sie, den Creative Cloud-Client erneut zu aktualisieren.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden