Verwenden Sie im Folio Builder-Bedienfeld den Befehl „Artikel importieren“, um Artikel in ein Folio zu importieren.

Dialogfeld „Artikel importieren“
Das Dialogfeld „Artikel importieren“ enthält mehrere Optionen zum Importieren von Artikeln.

Sie können im Wesentlichen zwischen zwei Methoden zum Importieren von Artikeln wählen:

Importieren von Artikeln aus einem Ordner – Wenn Sie diese Methode verwenden, geben Sie im Dialogfeld „Artikel importieren“ entweder „Einzelnen Artikel importieren“ oder „Mehrere Artikel importieren“ an und verweisen auf einen Ordner, der die zu importierenden Dateien enthält. Bei dieser Methode müssen Sie die Ordner und Dateien ordnungsgemäß organisieren. Wenn Sie mehrere Artikel importieren, ist das Angeben einer sidecar.xml-Datei, die Artikelmetadaten enthält, optional.

Importieren von in „sidecar.xml“ angegebenen Artikeln – Wenn Sie diese Methode verwenden, erstellen Sie eine sidecar.xml-Datei, die spezifische Pfade zu Dateien enthält. Diese Option ist besonders hilfreich, um InDesign-Dokumente mit alternativen Layouts oder Artikel von unterschiedlichen Speicherorten zu importieren. Beachten Sie, dass Sie zum Importieren von Dokumenten mit dieser Methode nicht die herkömmliche sidecar.xml-Datei verwenden können. Sie müssen das pfadbasierte sidecar.xml-Format verwenden, das in Version 31 eingeführt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Artikeln mit pfadbasierten sidecar.xml-Dateien.

Konventionen für Ordner- und Dateinamen zum Importieren von Artikeln

Diese Konventionen gelten für die Optionen „Einzelnen Artikel importieren“ und „Mehrere Artikel importieren“, nicht für die Option „Mit sidecar.xml importieren“.

  • Um mehrere Artikel gleichzeitig zu importieren, erstellen Sie einen Folioordner, der aus mehreren Artikelordnern besteht. Beim Auswählen von „Mehrere Artikel importieren“ navigieren Sie zu dem Folioordner, der die Artikelunterordner enthält.
  • Artikelordner für Folios mit zwei Ausrichtungen müssen zwei InDesign-Dokumente enthalten. Erstellen Sie ein Dokument mit dem Suffix „_h“ (z. B. „artikel1_h.indd“) und eines mit dem Suffix „_v“ (z. B. „artikel1_v.indd“).
  • Bei den HTML-Quelldateien in Folios mit zwei Ausrichtungen kann es sich um eine HTML-Datei (z. B. „index.html“) oder um zwei HTML-Dateien (z. B. „index_v.html“ und „index_h.html“) handeln. Verwenden Sie zwei Dateien nur, wenn Sie für die horizontale und vertikale Ausrichtung unterschiedliche HTML-Inhalte verwenden möchten.
  • Wenn Artikelordner für Folios mit einer Ausrichtung zwei InDesign-Dateien mit dem Suffix „_h“ und „_v“ enthalten, wird nur das entsprechende Layout verwendet.
  • Geben Sie für HTML-Artikel in Folios mit einer Ausrichtung ein Suffix für die HTML-Datei an (z. B. „index_v.html“ oder „index_h.html“).
  • Jeder Artikelordner kann eine PNG-Datei für die Inhaltsverzeichnis (TOC)-Miniaturbilder enthalten. Wenn eine solche Datei nicht vorliegt, wird das Bild für das Inhaltsverzeichnis automatisch erstellt. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihre Bild-Assets in einem Unterordner „Links“ anstelle im Artikelordner speichern, sodass ein PNG-Bild nicht versehentlich für das Inhaltsverzeichnis verwendet wird.

Erstellen einer Ordnerstruktur zum Importieren von mehreren Artikeln

Beim Einrichten der Ordnerstruktur können Sie Ihre Artikeldateien auf verschiedene Art und Weise organisieren. Dateien, zu denen Sie in InDesign eine Verknüpfung erstellen, müssen sich nicht im Artikelordner befinden. Sie können in jedem Ordner abgelegt werden, auf den InDesign zugreifen kann.

Verwenden Sie keine komplizierten Datei- und Ordnernamen. Verwenden Sie möglichst keine Sonderzeichen. Beachten Sie, dass der Name des Artikelordners der Artikelname ist, auf den Sie in navto-Befehlen verweisen.

Beispielstruktur für Dateien
Beispielstruktur für Dateien

A. Folioordner B. Artikelordner 

Wenn Sie mehrere Artikel in ein Folio mit einer Ausrichtung importieren, stellen Sie sicher, dass jeder Artikelordner nur ein Dokument enthält. Auch in Folios mit nur einer Ausrichtung müssen die InDesign-Dateien das Suffix „_h“ oder „_v“ haben. Artikel mit einer Ausrichtung und Artikel mit zwei Ausrichtungen können nicht in einem Folio kombiniert werden.

Folio mit nur vertikal ausgerichteten Artikeln
Folio mit nur vertikal ausgerichteten Artikeln

Erstellen einer Metadaten-Sidecar-Datei zum Importieren von Artikeln

Die Metadaten-Datei „sidecar.xml“ ist eine optionale Methode, um Artikel zu sortieren und beim Importieren der Dateien Metadaten auf sie anzuwenden. Verwenden Sie einen Texteditor oder einen XML-Editor, um eine „sidecar.xml“-Datei mit Metadaten für jeden Artikel zu erstellen. Speichern Sie die Datei „sidecar.xml“ im Foliostammordner.

Beachten Sie, dass derzeit nicht alle Artikeleigenschaften im sidecar.xml-Format verfügbar sind.

Hinweis:

Es gibt zwei verschiedene Formate für „sidecar.xml“. Die herkömmliche sidecar.xml-Datei wird zum Importieren mehrerer Artikel aus einem Folioordner verwendet. Die pfadbasierte sidecar.xml-Datei dient zum Importieren von InDesign-Dokumenten mit alternativen Layouts. (Siehe Importieren von Artikeln mit pfadbasierten sidecar.xml-Dateien.) Diese beiden Formate für „sidecar.xml“ sind nicht austauschbar.

Artikel zum Ändern der Artikelreihenfolge mit sidecar.xml-Generator

Sie können den folgenden Text kopieren, in einen Texteditor einfügen und dort bearbeiten:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>

<sidecar>

<entry>

<folderName>Artikel eins</folderName>

<articleTitle>Titel</articleTitle>

<byline>Autorenzeile</byline>

<kicker>Rubrik</kicker>

<description>Beschreibung</description>

<tags>Tag1, Tag2</tags>

<isAd>false</isAd>

<hideFromTOC>true</hideFromTOC>

<smoothScrolling>never</smoothScrolling>

<isFlattenedStack>false</isFlattenedStack>

<isTrustedContent>true</isTrustedContent>

<articleAccess>free</articleAccess>

<section>Abschnittsname</section>

</entry>

<entry>

<folderName>Artikel zwei</folderName>

<articleTitle>Artikel 2</articleTitle>

<byline>Autorenzeile</byline>

<kicker>Rubrik</kicker>

<description>Beschreibung</description>

<tags>Tag1, Tag2</tags>

<isAd>false</isAd>

<hideFromTOC>true</hideFromTOC>

<smoothScrolling>never</smoothScrolling>

<isFlattenedStack>false</isFlattenedStack>

<isTrustedContent>true</isTrustedContent>

<articleAccess>metered</articleAccess>

<section>Abschnittsname</section>

</entry>

</sidecar>

Gültige Werte für <isAd>, <isFlattenedStack> und <isTrustedContent> sind „true“ und „false“. Mit <isFlattenedStack> wird festgelegt, ob die horizontale Blättergeste aktiviert ist, und mit <isTrustedContent> wird festgelegt, ob die Option „Zugriff auf Berechtigungsinformationen erlauben“ für einen HTML-Artikel aktiviert ist.

Gültige Werte für <smoothScrolling> sind „always“, „portrait“, „landscape“ und „never“. Der Standardwert ist „never“, sodass der Bildlauf an Seiten ausgerichtet ist.

Gültige Werte für <articleAccess> sind „free“, „metered“ und „protected“.

Sie können für die Autorenzeile-Metadaten entweder <byline> oder <author> verwenden.

Geben Sie für <section>-Einträge eine Zeichenfolge z. B. „Lifestyle“ an. Kapitelwerte sind nur für v23- oder spätere Folios gültig.

Die Reihenfolge der <entry>-Abschnitte bestimmt beim Erstellen sowie beim Aktualisieren des Projekts die Reihenfolge der Artikel im Projekt. Wenn der Ordnername eines Artikels nicht in der Sidecar-Datei aufgeführt wird, wird er unter die aufgeführten verschoben. Die Reihenfolge der Elemente in jedem <entry> ist nicht relevant.

Importieren von mehreren Artikeln mit sidecar.xml

  1. Verwenden Sie einen Texteditor oder einen XML-Editor, um eine „sidecar.xml“-Datei mit Metadaten für jeden Artikel zu erstellen.

  2. Speichern Sie die Datei „sidecar.xml“ im Foliostammordner.

  3. Wählen Sie im Folio Builder-Bedienfeld ein Folio aus und anschließend im Bedienfeldmenü die Option „Artikel importieren“. Wählen Sie im Dialogfeld „Artikel importieren“ die Option „Mehrere Artikel importieren“ aus, geben Sie den Ordner mit der Datei sidecar.xml an und klicken Sie auf „OK“.

Aktualisieren von Artikeleigenschaften mit sidecar.xml

Wenn Sie die Datei „sidecar.xml“ verwenden möchten, um die Metadaten Ihrer Artikel zu aktualisieren oder die Artikelreihenfolge zu ändern, können Sie diese Datei über das Folio Builder-Bedienfeld importieren.

Diese Methode funktioniert nur für die Folios, die auf den Server hochgeladen wurden, nicht für lokale Folios.

  1. Erstellen oder bearbeiten Sie die Datei „sidecar.xml“ für Ihr Folio. Siehe Erstellen einer Metadaten-Sidecar-Datei zum Importieren von Artikeln.

    Hinweis:

    Derzeit kann die sidecar.xml-Datei wegen eines Fehlers nicht umstandslos bearbeitet werden. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie hinter dem Element „<sidecar>“ das Element „<metadataUpdateOnly/>“ anfügen.

    metadataUpdateOnly-Parameter
  2. Kopieren oder verschieben Sie die Datei „sidecar.xml“ in einen eigenen Ordner.

  3. Öffnen Sie das gewünschte Folio im Folio Builder-Bedienfeld und wählen Sie im Bedienfeldmenü die Option „Artikel importieren“.

  4. Wählen Sie „Mehrere Artikel importieren“, geben Sie den Ordner an, in dem sich die Datei „sidecar.xml“ befindet und klicken Sie auf „OK“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie