Übersicht über die neuen Funktionen | Illustrator (Version Oktober 2021)

Erfahren Sie mehr über die neuen Funktionen und Verbesserungen in der Illustrator-Desktop-Version vom Oktober 2021 (Version 26.0).

Anwenden von 3D‑Effekten mit einer überarbeiteten Produktoberfläche

   3D und Materialien (Technologievorschau)

Adobe investiert weiterhin in neue Funktionen, um die Möglichkeiten von Illustrator zu erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie mitmachen und die Funktion „3D und Materialien“ ausprobieren und Feedback abgeben. Bitte beachten Sie, dass sich die Funktion in der Technologievorschau-Phase und daher noch in der Entwicklung befindet, auch hinsichtlich der Leistung. 

Sie können jetzt ganz einfach 3D‑Effekte wie Kreiseln, Drehen, Extrudieren, Beleuchtung und Schatten auf Vektorgrafiken anwenden und 3D‑Grafiken erstellen. Alle diese Effekte finden Sie jetzt zusammen mit Adobe Substance-Materialien und den Rendering-Optionen in einem einzigen 3D‑Bedienfeld. 

Weitere Informationen finden Sie unter Wissenswertes zu 3D‑Effekten in Illustrator

Hinzufügen von Texturen aus Adobe Substance-Materialien

   3D und Materialien (Technologievorschau)

Adobe investiert weiterhin in neue Funktionen, um die Möglichkeiten von Illustrator zu erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie mitmachen und die Funktion „3D und Materialien“ ausprobieren und Feedback abgeben. Bitte beachten Sie, dass sich die Funktion in der Technologievorschau-Phase und daher noch in der Entwicklung befindet, auch hinsichtlich der Leistung. 

Mit Substance-Materialien können Sie Ihrem Bildmaterial Texturen hinzufügen und realistische 3D‑Grafiken erstellen. Sie können entweder Ihr eigenes Material hinzufügen oder aus Materialien der kostenlosen Community und von Adobe wählen. Mit einem Abonnement erhalten Sie Tausende von Adobe Substance 3D-Materialien.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von 3D‑Grafiken in Illustrator

Für Kommentare freigeben

Sie können einen Link zu Ihrer Grafik mit Mitwirkenden, Team-Mitgliedern oder jedem anderen Benutzer teilen. Reviewer, die über den Link verfügen, können jetzt Ihre Grafik anzeigen, Feedback abgeben und so nahtlos mit Ihnen zusammenarbeiten. Sie können Review-Kommentare im freigegebenen Dokument in Illustrator anzeigen.

Kontextbezogene Inhalte zum Selbststudium im Entdecken-Bedienfeld

Sie können sich jetzt ganz einfach über die neuen Funktionen informieren und über das Entdecken-Bedienfeld schnelle Hilfe erhalten. Im Bedienfeld erhalten Sie auch Empfehlungen auf der Grundlage Ihrer Fertigkeiten und Ihrer Arbeiten. Diese Empfehlungen umfassen Tipps und Anleitungen, wie Sie mehrstufige Arbeitsabläufe schneller erledigen. 

Nahtlose Aktivierung fehlender Schriften

Sie können Ihre Dokumente nun auf jedem beliebigen Computer laden und nahtlos weiterarbeiten, ohne die fehlenden Schriftarten manuell korrigieren zu müssen. Die fehlenden Schriften werden durch die passenden Schriften von Adobe Fonts ersetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter Schriftarten und Typografie

Verbesserte Produktivität druch Auswahl gleicher Texteigenschaften

Sie können jetzt alle Textfelder in einem Dokument auswählen und Texteigenschaften gleichzeitig ändern. Mit der erweiterten Funktionalität von Auswahl > Gleiche können Sie Text basierend auf Schriftgröße, Textflächenfarbe, Schriftschnitt und Schriftart auswählen. 

Weitere Einzelheiten finden Sie unter Auswählen von Objekten

Platzieren verknüpfter Cloud-Dokumente

Sie können jetzt verknüpfte PSD‑Cloud-Dokumente in Illustrator-Dokumenten platzieren oder einbetten. Aktualisieren Sie Ihre PSD-Cloud-Dateien oder verknüpfen Sie sie erneut und betten Sie sie in Ihre Zeichenfläche ein, wenn Sie die Datei bearbeiten möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Bildmaterialdateien

Unterstützung für HEIF- oder WebP-Formate

Sie können jetzt Dateien im High-Efficiency Image Format- (HEIF) oder Web Picture-Format (WebP) in Illustrator öffnen oder platzieren. Um in Illustrator unter Windows auf Dateien im HEIF-Format zuzugreifen, benötigen Sie Codecs-Dateien. 

Vereinfachte Striche mit variabler Breite

Sie können die Striche mit variabler Breite jetzt einfach mit weniger Ankerpunkten anpassen oder erweitern, da Illustrator vereinfachte Pfade auf die Striche anwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Konturen mit variabler Breite.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden