Öffnen von CS6-Dateien mit Animate CC

Hemanth Sharma erklärt die Verwendung von Dateien aus Vorgängerversionen in Animate CC.
Hemanth Sharma

Lösungen für andere nicht mehr verfügbare Funktionen

Wenn Sie fehlende Funktionen in Adobe Animate bemerken, finden Sie hier eine Liste der nicht mehr verfügbaren Funktionen und mögliche Lösungen.

Funktionen

Grund für Einstellung

Mögliche Lösungen

Zukunftspläne

Bewegungs-Editor

Der Bewegungs-Editor war komplex, fehlerbehaftet und nicht optimal funktionsfähig.

Laden Sie dieses Drittanbieter-Werkzeug herunter und verwenden Sie es als Behelfslösung anstelle des Bewegungs-Editors.

Adobe arbeitet derzeit an einer besseren Lösung, um den Bewegungs-Editor zu ersetzen.

FXG-Export

Der FXG-Export nutzte in Flash CS6 eine 32-Bit-Bibliothek und kann daher nicht in Animate CC verwendet werden, das eine 64-Bit-Anwendung ist.

Sie können Drittanbieter-Erweiterungen für Animate verwenden, um Vektorgrafiken nach SVG zu exportieren, z. B. SVG.jsfl, das hier verfügbar ist.

Adobe ist dabei, offene Webstandards (z. B. SVG) im Hinblick auf einfachere Arbeitsabläufe zwischen Animate CC und Illustrator CC zu analysieren.

Projektoren

 

Adobe empfiehlt die Verwendung der Veröffentlichung über AIR für Desktop- und Mobilanwendungen, wenn Projektoren benötigt werden. 

Sie können auch SWF-App-Konverter anderer Hersteller verwenden, z. B. SWF auf EXE.

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie