Sie können den @import-CSS-Einbettungscode nutzen, um benutzerdefinierte Webschriftarten in HTML-E-Mails oder -Newslettern zu verwenden.  

Auswählen zu verwendender Schriftarten

Befolgen Sie das Webschriftarten-Tutorial, um die zu verwendenden Schriftarten auszuwählen und Ihr Projekt zu erstellen.

Hinzufügen des Einbettungscodes

Um den Einbettungscode für Ihr Projekt zu finden, besuchen Sie die Seite mit den Webprojekten. Suchen Sie nach dem Namen des Projekts und klicken Sie dann auf die Option „@import Link“. 

Fügen Sie die <style>-Tags sowie die Namen der Schriftfamilien mit dem @import-Einbettungscode in den <head> der E-Mail ein.

@import-Einbettungscode in einer HTML-E-Mail

Der Name der im CSS zur Gestaltung Ihres Texts zu verwendenden Schriftartenfamilie ist ebenfalls im Webprojekt aufgeführt. Lesen Sie mehr über die Verwendung von Schriftarten in CSS.

Hinweis:

Der @import-Einbettungscode muss sich am Anfang des <style>-Tags befinden. Dasselbe gilt für sämtliche anderen @import-Anweisungen, andernfalls werden die Schriftarten nicht geladen. Kein anderer Eintrag als ein @charset-Eintrag ist vor den @import-Zeilen zulässig.

E-Mail-Client-Unterstützung für Web-Schriftarten

Einige E-Mail-Clients unterstützen keine HTML-E-Mails bzw. keine Web-Schriftarten in E-Mails. Dies wirkt sich darauf aus, was Ihre Empfänger sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Ausweichschriften in Ihrer E-Mail angeben und Ihre E-Mail vor dem Absenden testen, damit diese in allen Clients gut funktioniert.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste gängiger E-Mail-Clients sowie Informationen zu ihrer Kompatibilität mit Web-Schriftarten.

Client Kompatibel?
AOL Mail Ja
Android-Mail-App (nativ, nicht GMail) Ja
Apple Mail Ja
GMail Nein
Google Inbox Nein
iOS Mail Ja
Outlook 2000 Nein
Outlook.com für das Web Ja
Outlook 2011 (OS X 10.10+) Ja
Outlook 2016 (OS X 10.10 und höher sowie Windows 10) Ja

Löschen eines Projekts oder Kündigen Ihres Abonnements

Wenn Sie das Projekt löschen, das Sie in einer E-Mail-Kampagne verwenden, oder wenn Sie das Abonnement kündigen, unter dem es gehostet wird, sind die Schriftarten nicht mehr in den gesendeten E-Mails verfügbar. An ihrer Stelle werden die von Ihnen angegebenen Ausweichschriften oder die Standardschriftarten des E-Mail-Clients verwendet.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie