So arbeiten Sie am besten mit Radierern in Adobe Fresco, damit Sie Ihre Grafiken problemlos bearbeiten und verbessern können.
Mithilfe von Ebenen können Sie verschiedene Elemente Ihrer Grafik voneinander trennen, sodass Sie sie problemlos bearbeiten können.
Fresco bietet Pixel- und Vektor-Radierer zur Verbesserung Ihrer Grafiken

Radierer können zwar zum Entfernen von Teilen einer Ebene oder von ausgewählten Bereichen einer Grafik verwendet werden, sind aber nützlicher, wenn Sie mit mehreren Ebenen einer Grafik arbeiten. Das Löschen der oberen Ebenen kann durch die unteren Ebenen hindurch sichtbar sein. 

Arten von Radierern

Fresco bietet Pixel- und Vektor-Radierer an.

  • Doppeltippen Sie auf das Radiergummi-Werkzeug, um Pixel-Radierer zu aktivieren, wenn Sie die Pixelebene verwenden. 
  • Doppeltippen Sie auf das Radiergummi-Werkzeug, um Vektor-Radierer zu aktivieren, wenn Sie die Vektorebene verwenden. 
Pixelradierer
Pixelradierer
Vektorradierer
Vektorradierer

Elemente mithilfe von Radierern ausbessern

Bildmaterial mit Pixelradierern ausbessern
Bildmaterial mit Pixelradierern ausbessern

Führen Sie folgende Schritte aus, um Pixelradierer auszuwählen und Ihre Grafik zu verbessern: 

  1. Füllen Sie den Hintergrund der Ebene mit Schwarz, wählen Sie einen Pixelpinsel aus und zeichnen Sie mit Weiß. 
  2. Doppeltippen Sie auf das Radiergummi-Werkzeug und wählen Sie den Pixelradierer Pinselneigung aus.
  3. Wählen Sie einen anderen Pixelpinsel Körnig Quadrat aus, um das Haar auf der Zebragrafik zu löschen. 
  4. Perfektionieren Sie die Details der Grafik mithilfe von Pixelpinseln.

Wenn Sie mit dem Pixelpinsel zeichnen, werden Sie feststellen, dass das Symbol  auf der Ebenenminiatur angibt, dass es sich um eine Pixelebene handelt.