Erhalten Sie Zugriff auf Benutzer-IDs, auf die nicht zugegriffen werden kann

Wenn Sie eine Benutzer-ID haben, bei der Sie sich anmelden müssen, aber das Kennwort nicht erhalten haben, gibt es zwei Möglichkeiten für den Zugriff auf Ihr Konto.

Die bevorzugte Methode ist es, sich an den E-Mail-Administrator zu wenden, der Ihnen die E-Mail-Adresse an Ihr Postfach weiterleitet. Mit dieser Methode können Sie dann mit dem Befehl Ich habe meinen Link zum Zurücksetzen des Kennworts vergessen, um das Kennwort für die Benutzer-ID zurückzusetzen und direkten Zugriff zu erhalten.

Wenn die E-Mail nicht weitergeleitet werden kann, ist die zweite Option, die E-Mail-Adresse der Benutzer-ID in eine E-Mail-Adresse zu ändern, die Sie verwenden können. Anschließend setzen Sie das Kennwort zurück.

Diese Methode erfordert Administratorrechte zum selben Adobe Sign-Konto, in dem sich die Benutzer-ID befindet, und eine temporäre E-Mail-Adresse, die nicht im Dienst verwendet wird. (Yahoo-, Gmail- oder andere E-Mail-Adressen funktionieren) Eine bereits verwendete E-Mail, die in den Adobe Sign bereits existiert, führt zu einem Fehler.

Hier finden Sie den Vorgang Schritt für Schritt:

  1. Melden Sie sich bei Ihrer Administrator-ID an und navigieren Sie zum Bereich Benutzer auf der Registerkarte Konto.
  2. Klicken Sie auf das Pluszeichen in der rechten oberen Seite der Benutzerliste.
  3. Klicken Sie auf Mehrere Benutzer erstellen oder aktualisieren. Es werden einige Kontrollkästchenoptionen, einige Links und eine Schaltfläche „Importieren“ angezeigt.
  1. Ein Dialogfeld mit den Optionen zum Aktualisieren von Benutzern:
  • Deaktivieren Sie Erstellen von Benutzern zulassen und Erstellen von Gruppen zulassen. Sie möchten nur einen Benutzer aktualisieren.
  • Klicken Sie auf den Link CSV-Beispieldatei herunterladen, um eine CSV-Datei mithilfe von Excel oder einem anderen Texteditor zu öffnen, der eine CSV-Datei analysieren kann.
  1. Löschen Sie den Inhalt der CSV-Datei und behalten Sie nur die ersten drei Kopfzeilen bei (E-Mail-Adresse, Vorname und Nachname).
  2. Fügen Sie eine vierte Kopfzeile in der D-Spalte hinzu, die den Eintrag Neue E-Mail-Adresse hat.
  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse der vorhandenen Benutzer-ID ein, den Sie in Zeile 2, Spalte A ändern möchten.
  4. Geben Sie den Vor- und Nachname des Benutzers in Zeile 2, Spalte B und C ein.
  5. Geben Sie Ihre vorübergehende E-Mail-Adresse in Zeile 2, Spalte D ein.
  6. Speichern Sie die CSV-Datei auf Ihrem Desktop.
  1. Kehren Sie zu Ihrem Admin-Konsolenfenster zurück (das die Option Mehrere Benutzer erstellen oder aktualisieren anzeigt) und Suchen Sie nach der CSV-Datei, die Sie gespeichert haben.
  2. Klicken Sie auf „Importieren“.
  3. Adobe Sign sucht die Benutzer-ID basierend auf dem E-Mail-Wert in Spalte A und ändert den E-Mail-Wert in den Wert der Spalte D. (Namensfelder ändern sich auch, um die Werte in Spalte B und C widerzuspiegeln, das ist aber nebensächlich)
  4. Aktualisieren Sie Ihre Benutzeranzeige und Sie sehen, dass die Benutzer-ID die neue E-Mail-Adresse enthält.
  5. Rufen Sie die Anmeldeseite auf und klicken Sie auf Ich habe meinen Link zum Zurücksetzen des Kennworts vergessen.
  1. Geben Sie die neue E-Mail-Adresse ein, mit der Sie gerade die Benutzer-ID geändert haben, in das Textfeld ein.
  2. Klicken Sie auf Senden.
  3. Sie erhalten eine E-Mail, die Sie auffordert, das neue Kennwort für die Benutzer-ID festzulegen.
  4. Legen Sie das neue Kennwort fest.

Wenn das Kennwort festgelegt wurde, werden Sie automatisch beim Konto angemeldet und können mit der neuen E-Mail-Adresse und dem neuen Kennwort darauf zugreifen.

Hinweis:

Durch das Ändern der E-Mail-Adresse einer Benutzer-ID wird nichts anderes vom Benutzer geändert. Das Kennwort, der gesamte Transaktionsverlauf, die Bibliotheksdokumente und die Widgets, die mit der Benutzer-ID verbunden sind, sind noch immer identisch.

Transaktionen, die noch immer „unterwegs“ sind, werden normal abgeschlossen, aber die Benachrichtigungs-E-Mails werden an die neue E-Mail-Adresse gesendet.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie