Das Installationsprogramm für die Creative Cloud-Applikation ist blockiert | Erweiterte Fehlerbehebung

Wenn das Installationsprogramm für Ihre Creative Cloud-Applikation nach mehreren Versuchen zur Fehlerbehebung nicht mehr vorhanden ist, versuchen Sie es mit den nachfolgenden erweiterten Lösungen.

 Versuchen Sie erst diese Lösung. Reparieren oder Deinstallieren der Creative Cloud Desktop-Applikation Behebt normalerweise dieses Problem.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Verbindung nicht blockiert wird

Eine schlechte WIFI-Verbindung, Antivirensoftware oder Firewalls können den Abschluss Ihrer Installation verhindern.

Andere Internetverbindung testen

Wenn Sie über WLAN verbunden sind, versuchen Sie es mit einer Kabelverbindung. Wenn Sie über eine verdrahtete Verbindung verbunden sind, verwenden Sie ein anderes Kabel.

Deaktivieren Sie vorübergehend die Antivirus-Software

Deaktivieren Sie die Antivieren-Software vorübergehend und versuchen Sie erneut, die App zu installieren. Informationen dazu, wie Sie die Virenprüfung vorübergehend deaktivieren, finden Sie in Ihrer Antivieren-Dokumentation.

Konfigurieren der Software-Firewall

Software-Firewalls schränken den Zugriff auf Ihren Computer ein. Einige Software-Firewalls geben eine Meldung aus, wenn ein Programm versucht, auf das Internet zuzugreifen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie fest, dass der Zugriff auf das Internet durch die Creative Cloud Desktop-Applikation zugelassen werden soll.
  • Wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden, deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall und wiederholen Sie die Installation. (Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrer Firewall-Software.)

Konfigurieren Sie Hardware-Firewalls oder -Proxys

Viele Firmen verwenden Hardware-Firewalls und Proxyserver, die verhindern können, dass die Software auf einen externen Server zugreifen kann. Solche Hardware-Lösungen betreffen alle Computer im Firmennetzwerk. In Heimnetzwerken werden Hardware-Firewalls oder Proxyserver jedoch kaum eingesetzt.

Erkundigen Sie sich bei der IT-Abteilung Ihrer Firma nach Firewalls oder Proxys.

Verwenden Sie das Creative Cloud Cleaner Tool

Wenn bei der Installation weiterhin Probleme auftreten, versuchen Sie es mit dem Creative Cloud Cleaner Tool. Es entfernt Installationsdatensätze und beschädigte Dateien, die Installationsprobleme verursachen. Hier erfahren Sie, wie Sie das Creative Cloud Cleaner Tool herunterladen und ausführen können.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?