Fehlerbehebung und Hilfe

Kauf

Adobe Creative Cloud für Teams bietet skalierbare Produkte, Dienste und Funktionen zur Zusammenarbeit, die die Produktivität zu geringeren Kosten gegenüber dem Kauf einzelner Programme steigern. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud für Business-Anwender. Informationen zu den besten Angeboten finden Sie unter Sonderangebote.

Kreditkarten werden in allen unterstützten Ländern als Zahlungsweise für Creative Cloud-Abos akzeptiert. Eine Zahlung per PayPal wird in bestimmten Ländern akzeptiert. Siehe Zahlungsoptionen.

Informationen zu höheren Rabatten und Angeboten für Unternehmen finden Sie unter Value Incentive Plan.

Bei Abonnements (Adobe Creative Cloud, Acrobat DC) finden Sie Ihre Bestellnummer online im Bestellungsverlauf. Sie müssen sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort anmelden, um auf den Bestellungsverlauf zugreifen zu können.

Bei Produkten ohne Abonnement finden Sie die Bestellnummer in der E-Mail mit der Bestellbestätigung. Sie finden die Bestellnummer auch online im Bestellungsverlauf. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort an, um auf den Bestellungsverlauf zuzugreifen.

In bestimmten Ländern werden die Bestellinformationen an einer anderen Stelle gespeichert. Wenn unter Bestellungsverlauf angegeben ist, dass Sie keine Bestellungen haben, klicken Sie auf den Link auf der Seite Bestellungsverlauf und wählen Sie dann Transaktionsverlauf anzeigen.

Wenn Sie Adobe-Produkte im Rahmen des Value Incentive Program gekauft haben, können Sie Ihre Bestellungen auf der Seite Berichte der Adobe Licensing-Website einsehen.

Eine Lizenz wird jeweils für ein Jahr bzw. anteilig bis zum ursprünglichen Ablauftermin vergeben. Daher ist die Abbestellung erworbener Lizenzen immer nur zu diesem Ablauftermin möglich. Wenn Sie Ihr Teams-Abonnement direkt bei Adobe.com gekauft haben, können Sie Lizenzen entfernen. In diesem Fall wird eine Kündigungsgebühr erhoben. Ausführliche Informationen erhalten Sie vom Support.

Häufig gestellte Fragen finden Sie unter Häufige Fragen zu Creative Cloud für Teams.

Teamverwaltung

Sie können einem Benutzer eine Produktlizenz direkt auf der Seite „Übersicht“ in der Admin Console zuweisen, auf der Ihre gekauften Lizenzen angezeigt werden. Klicken Sie auf den Link Benutzer zuweisen unter der gewünschten Creative Cloud-Applikation und fügen Sie den Benutzer hinzu. Sie können stattdessen auch Produktlizenzen auf der Seite „Produkte“ zuweisen. Um eine Lizenz zuzuweisen, wählen Sie das gewünschte Produkt aus und klicken Sie auf Benutzer hinzufügen.

Als Administrator können Sie Benutzerverwaltungsaufgaben ausführen, z. B. das Hinzufügen und Entfernen von Benutzerkonten über die Seite „Benutzer“ der Admin Console. Diese Benutzerkonten berechtigen Endanwender in Ihrer Organisation, Adobe-Produkte und ‑Dienste zu verwenden.

Um die Eigentümerschaft Ihres Teams-Kontos zu ändern, muss der bestehende Vertragseigentümer (der primäre Administrator) seine Rechte auf einen sekundären Administrator im Konto übertragen. Die Option zum Ändern des Vertragseigentümers in der Admin Console wird nur dem aktuellen primären Administrator des Kontos angezeigt. Wenn Sie der sekundäre Administrator für das Teams-Konto sind und der primäre Administrator nicht verfügbar ist, um die Änderung vorzunehmen, müssen Sie sich an den Support wenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Vertragseigentümer ändern.

Ja. Adobe empfiehlt, für jedes Konto mindestens einen sekundären Administrator festzulegen, sodass Verwaltungs- und Bereitstellungsaufgaben jederzeit zügig erledigt werden können.

Team-Administratoren können den Namen des Teams ändern, wenn Sie das Teams-Abo direkt bei Adobe erworben haben. Weitere Informationen finden Sie unter Konsoleneinstellungen. Die Option zum Ändern des Teamnamens ist bei VIP-Programmen nicht verfügbar.

Wenn Sie das Teams-Abo auf der Adobe-Website erworben haben, können Sie jederzeit weitere Lizenzen kaufen. Zusätzliche Lizenzen werden Ihnen dann zum nächsten Abrechnungstermin in Rechnung gestellt.

Wenn Sie Lizenzen über einen Fachhändler erwerben, können Sie jederzeit weitere Lizenzen hinzufügen. Sie müssen jedoch innerhalb von 30 Tagen ab dem Ablauftermin des Rechnungszyklus eine Bestellung bei Ihrem Fachhändler aufgeben, um die Transaktion abzuschließen. Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen keine Bestellung aufgeben, können Sie keine weiteren Lizenzen mehr hinzufügen und Ihre nicht bezahlten Lizenzen werden deaktiviert. Alle zusätzlichen Lizenzen enden ebenfalls zum Ablauftermin Ihres ursprünglichen Abonnements. Weitere Informationen finden Sie unter Produkte und Lizenzen hinzufügen.

Abrechnung

Wenn Sie Ihre Kreditkarteninformationen nicht aktualisieren können oder keine Option zum Aktualisieren der Informationen angezeigt wird, kann dies die folgenden Gründe haben:

  • Ihr Browser ist mit der Kontoseite nicht kompatibel.
  • Sie versuchen, Ihre Kreditkarteninformationen am Verlängerungs- bzw. Rechnungsdatum zu aktualisieren.
  • Die Zahlung war vor über 30 Tagen fällig.
  • Überprüfen Sie, ob die Zahlungsart „PayPal“, „Rechnung“ oder „VIP“ lautet.
  • Überprüfen Sie, ob Sie als Vertragseigentümer angemeldet sind.

Auf der Seite „Abos“ in der Admin Console können Sie Ihre Zahlungsweise nur von Kreditkarte zu PayPal und umgekehrt ändern. Sie können auch Ihre Rechnungsadresse und so weiter ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren von Kreditkarten- und Abrechnungsinformationen.

Wenn Sie Vertragseigentümer sind und das Teams-Abo über Adobe.com erworben haben, können Sie ältere Rechnungen über die Admin Console abrufen. Einzelheiten finden Sie unter Ältere Rechnungen anzeigen.

Download/Installation

Mit dem Creative Cloud-Client können Sie Creative Cloud-Applikationen herunterladen, installieren und aktualisieren. Anweisungen finden Sie unter Herunterladen der Creative Cloud Desktop-Applikation.

Es kann mehrere Gründe geben, warum die Installation Ihrer Creative Cloud-Applikation nicht mehr reagiert. Die Installationsprogramme für die Creative Cloud-Applikationen sind möglicherweise beschädigt oder Ihr Gerät kann keine Verbindung mit dem Adobe-Server herstellen. Tipps und Anleitungen zur Fehlerbehebung finden Sie unter Fehlerbehebung für Creative Cloud-Downloads und Installationsprobleme.

Probleme mit Berechtigungen treten auf, wenn Sie falsche oder unzureichende Berechtigungen zum Ausführen eines Vorgangs oder einer Aufgabe haben. Informationen zum Beheben von Berechtigungsproblemen finden Sie unter Fehlercodes und Lösungen für die Installation.

Wenn beim Herunterladen oder Aktualisieren einer Creative Cloud-Applikation Netzwerkprobleme auftreten, kann dies verschiedene Gründe haben, z. B. eine langsame Internetverbindung, Einschränkungen durch Firewalls, eine falsche Router- oder Proxy-Konfiguration usw. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlerbehebung für Creative Cloud-Downloads und Installationsprobleme. Eine Übersicht über die verschiedenen Netzwerkendpunkte für Adobe Creative Cloud finden Sie unter Adobe Creative Cloud-Netzwerkendpunkte.

Paket-/Bereitstellungsprobleme haben in der Regel verschiedene Ursachen, z. B.:

  • Das Installationspaket ist beschädigt.
  • Das Installationsprogramm enthält nicht das zu installierende Paket.
  • Ihr System erfüllt die Systemanforderungen nicht.
  • Auf Ihrem System werden Prozesse ausgeführt, die einen Konflikt verursachen.

Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie unter Fehlercodes und Lösungen für die Installation.

Weitere Informationen zur Paketerstellung finden Sie unter Erstellen von Paketen.

Bestimmte Einstellungen bei der Paketerstellung verwenden Sie die AUSST-Überschreibungsdatei, benutzerdefinierte Installationspfade usw.

Aktivierung

Ihr Creative Cloud-Applikation oder Ihr Dienst wird aktiviert, nachdem sie von den Adobe-Servern einer gültigen Benutzerlizenz zugeordnet werden konnten. Dieser Überprüfungsvorgang erfolgt automatisch im Hintergrund, wenn Sie sich anmelden. Es können jedoch Fehler auftreten, wenn Sie keine Verbindung mit dem Aktivierungsserver herstellen können, Ihre Lizenz nicht aktiv ist oder Sie versuchen, ein Applikation auf mehreren Geräten zu installieren. Informationen zur Fehlerbehebung finden Sie unter Fehlerbehebung für Creative Cloud-Aktivierungsfehler.

Wenn Meldungen angezeigt werden, die besagen, dass Sie sich nach wie vor im Testmodus befinden, obwohl Sie bereits ein Creative Cloud-Abonnement erworben haben, finden Sie Informationen zur Fehlerlösung unter Gekaufte Creative Cloud-Applikationen werden als Testversion angezeigt.

In einigen Situationen können Sie sich möglicherweise nicht bei Ihren Creative Cloud-Applikationen anmelden oder werden unerwartet abgemeldet oder müssen sich mehrmals anmelden. Informationen zum Beheben solcher Probleme finden Sie unter Creative Cloud meldet mich ab oder fordert mich wiederholt zur Anmeldung auf.

Einfache Lösungen für häufig auftretende Probleme bei der Anmeldung beim Adobe ID-Konto finden Sie unter Probleme bei der Anmeldung bei Adobe-Konten beheben.

Community

Ein Experten-Forum für Unternehmens- und Teamadministratoren.