Kündigen eines Creative Cloud für Teams-Abonnements

Treten bei Ihnen folgende Probleme auf? Erfahren Sie hier, wie Sie sie lösen und Ihr Teams-Abo fortsetzen:

Was passiert, wenn Sie Ihr Abonnement kündigen?

Es tut uns leid, dass Sie eine Kündigung in Betracht ziehen. Wenn Sie Ihr Creative Cloud für Teams-Abo kündigen, werden Ihre Produkte, Speicher und Services auf kostenlose Creative Cloud-Anwendungen und -Services heruntergestuft. Das sind die Details:

Verringerter Cloud-Speicherplatz

Verringerter Cloud-Speicherplatz

  • Der Cloud-Speicherplatz verringert sich auf 2 GB pro Anwender. Wenn Anwender mehr als 2 GB verbrauchen, müssen Sie den Onlinespeicher reduzieren, andernfalls riskieren Sie, den Zugriff auf Ihre in Creative Cloud gespeicherten Dateien zu verlieren.
  • Der erweiterte Versionsverlauf wird auf den Standardversionsverlauf heruntergestuft.
  • Adobe speichert Ihre Original-Lightroom-Bilder noch ein Jahr lang nach Ablauf Ihres Abonnements. Während dieser Zeit können Sie weiterhin Lightroom starten, um Ihre Originaldateien aus den Cloud Services von Adobe herunterzuladen.
Einschränkungen bei der Admin Console

Auswirkungen auf die Berechtigungen für die Admin Console

  • Sie können Ihr Team nicht mehr über die Admin Console verwalten.
  • Zugriff zu Expert Services-Sitzungen und Support Services ist nicht mehr verfügbar. 
Zugriffseinschränkungen

Eingeschränkter Zugriff auf Anwendungen und Services

  • Desktop-Anwendungen werden heruntergestuft und sind nur als Testversion verfügbar.
  • Mobile Applikationen wie Fresco und Aero werden heruntergestuft und sind nur als Starter- bzw. kostenlose Versionen verfügbar.
  • Die Integration in Tools für die Zusammenarbeit wie Slack, Microsoft Teams und andere Produktivitäts-Applikationen ist beeinträchtigt.
  • Adobe Fonts und Behance werden auf die kostenlose Version heruntergestuft. Anwender verlieren den Zugriff auf kostenpflichtige Dienste wie Portfolio und Talent.
Kündigungsgebühr

Kündigungsgebühren und Rückerstattungen

Adobe Teams-Abos sind Jahres-Abos, die monatlich bezahlt werden. Die Preisgestaltung basiert auf Ihrer Verpflichtung, Ihr Abo mindestens ein Jahr lang beizubehalten. Die Abos werden zum Ablauftermin verlängert. Abhängig von Ihrem Abo und Ihrer Vertragslaufzeit kann eine Stornierungsgebühr anfallen oder Sie haben Anspruch auf eine Rückerstattung.

Bei den meisten Abo-Varianten erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie innerhalb von 14 Tagen ab dem Kauf kündigen. Siehe Rückerstattungsrichtlinien.

Teams-Abo anpassen

Wenn Sie aus geschäftlichen Gründen kündigen, prüfen Sie mehrere Optionen, die im letzten Monat Ihres Abos verfügbar sind (Verlängerungszeitraum), um Ihr Teams-Abo beizubehalten. Als Vertragseigentümer haben Sie die Wahl zwischen den folgenden Optionen:

Hinweis:

Wenden Sie sich an die Adobe-Kundenunterstützung, um Ihr Abo außerhalb des Verlängerungszeitraums anzupassen.

Reduzieren Sie die Anzahl der Lizenzen während des Verlängerungszeitraums. Wenn Sie beispielsweise zehn Lizenzen für Creative Cloud (alle Applikationen) zugewiesen haben und im nächsten Jahr nur sieben Lizenzen benötigen, verringern Sie die Lizenzanzahl auf sieben. Sie werden zum Ablauftermin aufgefordert, die Zuweisung für Benutzer aufzuheben.

Hinweis:

Sie können später jederzeit weitere Lizenzen hinzufügen.

  1. Navigieren Sie zu Admin Console > Konto Konto, und klicken Sie dann auf Abo aktualisieren.

    Abo aktualisieren

  2. Passen Sie die Anzahl an Lizenzen an und klicken Sie auf Weiter.

  3. Aktualisieren Sie gegebenenfalls die Zahlungseinstellungen und klicken Sie auf Änderungen speichern

    Die geänderten Mengen und sonstigen Änderungen werden in Ihrer nächsten Rechnung berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Verlängern einer Teams-Mitgliedschaft

    Es wird empfohlen, dass Sie Benutzer direkt, nachdem Sie die Anzahl an Lizenzen verringert haben, entfernen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, weniger Lizenzen zu verlängern, wird die Anzahl an Lizenzen am Tag der Verlängerung reduziert. Wenn die Anzahl an zugewiesenen Benutzern die Anzahl an verlängerten Lizenzen übersteigt, erfüllt das Konto nicht mehr die Bedingungen.

Vorsicht:

Wenn Sie die Anzahl der Lizenzen ändern, treten diese Änderungen nicht sofort in Kraft, sondern erst am Tag der Verlängerung. 

Sie können das Produkt während des Verlängerungszeitraums ändern. Beispielsweise können Sie Ihr Creative Cloud-Abo (alle Applikationen) in ein Einzelprodukt-Abo umwandeln. Wenn Sie für dieses Jahr zehn Lizenzen für Creative Cloud (alle Applikationen) zugewiesen haben und im nächsten Jahr nur fünf Benutzer Photoshop benötigen, verringern Sie die Lizenzanzahl für Alle Applikationen. Fügen Sie dann fünf Photoshop-Lizenzen hinzu. Besuchen Sie die Seite Teams-Abos, um die Preise von Creative Cloud für Teams- und Einzelprodukt-Abos zu überprüfen.

  1. Navigieren Sie zu Admin Console > Konto Konto und klicken Sie dann auf Abo aktualisieren.

  2. Ändern Sie die Produkte und Lizenzen nach Bedarf.

  3. Aktualisieren Sie gegebenenfalls die Zahlungseinstellungen und klicken Sie auf Änderungen speichern

    Die geänderten Mengen und sonstigen Änderungen werden in Ihrer nächsten Rechnung berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter Verlängern einer Teams-Mitgliedschaft

    Weisen Sie den Einzelprodukt-Abos Benutzer zu und entfernen Sie sie aus ihren aktuell zugewiesenen Abos.

Wählen Sie ein kostengünstiges Creative Cloud für Einzelanwender-Abo. Diese Abos enthalten keine erweiterten Services wie beispielsweise 1 TB Speicherplatz pro Benutzer, Admin Console, Einzelrechnungen bzw. Services nur für Teams. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud-Abos.

Adobe empfiehlt jedoch, stattdessen die Anzahl der Lizenzen zu reduzieren. Auf diese Weise können Sie zentralisierte Verwaltungsfunktionen beibehalten, schneller reagieren und Benutzer hinzufügen, wenn Ihr Unternehmen wächst.

Erwerben Sie zunächst ein Creative Cloud für Einzelanwender-Abo, damit Sie ununterbrochenen Zugriff auf Applikationen, Services und Elemente haben, die im Cloud-Speicherplatz von Adobe gespeichert sind. Wenden Sie sich anschließend zum Kündigen von Creative Cloud für Teams-Abos an die Adobe-Kundenunterstützung.

Teams-Abo kündigen

Hinweis:

Wenn Sie Ihr Adobe-Abo für Teams über einen Fachhändler gekauft haben, wenden Sie sich an Ihren Fachhändler oder Kundenbetreuer. 

Wenden Sie sich an die Adobe-Kundenunterstützung, um Ihr Creative Cloud für Teams-Abo zu kündigen (navigieren Sie zu Adobe Admin Console > Unterstützung)Weitere Informationen über Ihre Supportoptionen

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden