Sie können die Navigationsoptionen mithilfe von interaktiven Objekten folgendermaßen definieren:

  • Wenn der Benutzer die Aktion wie in der Anwendung definiert durchführt
  • Wenn der Benutzer eine andere Aktion als die in der Anwendung definierte Aktion durchführt

In der folgenden Liste sind Aktionen erläutert, die im Menü „Bei Eingabe“ und im Menü „Beim Verlassen“ im Eigenschafteninspektor einer Folie verfügbar sind.

Um ein interaktives Objekt zu verwenden, klicken Sie in der Leiste mit den großen Schaltflächen auf Interaktionen und wählen Sie das gewünschte Objekt aus dem Menü.

Interaktives Objekt wählen
Interaktives Objekt wählen

Hinweis:

Die Optionen „Zur vorherigen Folie springen“, „Zur nächsten Folie springen“, „Zur zuletzt aufgerufenen Folie wechseln“ und „Zu Folie springen“ stehen nur im Menü „Beim Verlassen“ zur Verfügung.

Weiter

Der Film wechselt zur nächsten festgelegten Aktion.

Zur vorherigen Folie

Die vorherige Folie wird dem Benutzer angezeigt.

Zur nächsten Folie

Der Film wechselt zur nächsten Folie.

Zur zuletzt aufgerufenen Folie wechseln

Der Film wechselt zur zuletzt angezeigten Folie.

Zu Folie springen

Der Film wechselt zur gewünschten Folie.

URL oder Datei öffnen

Ein Webbrowser öffnet die festgelegte Website, sofern der Benutzer über eine Internetverbindung verfügt. Alternativ können Sie eine angegebene Datei für den Benutzer öffnen.

Um eine Datei zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen und navigieren Sie zum Speicherort der Datei.

Wenn Sie das Projekt veröffentlichen, exportiert Captivate die ausgewählte Datei an den Speicherort des veröffentlichten Projekts.

Dateiexport zur Veröffentlichung
Dateiexport zur Veröffentlichung

Um ein Projekt zu öffnen, wählen Sie Anderes Projekt öffnen aus der Dropdown-Liste Bei Erfolg .

Anderes Projekt verknüpfen
Anderes Projekt verknüpfen

Weitere Informationen finden Sie unter Anweisungen zum Verknüpfen von Adobe Captivate-Projekten.

Klicken Sie beim Angeben einer URL auf den Pfeil neben dem URL-Feld, um die URL auf eine der folgenden Arten zu öffnen:

  • AktuellIm aktuellen Browserfenster, in dem der Adobe Captivate-Film abgespielt wird.
  • Neu In einem neuen Browserfenster.
  • ÜbergeordnetWenn das Adobe Captivate-Projekt Teil einer HTML-Seite ist und Sie die URL in dem Bereich anzeigen wollen, der für das Projekt vorgesehen ist.
  • Top Wenn das Adobe Captivate-Projekt Teil einer HTML-Seite ist und Sie die URL im „obersten Frame“ der Seite anzeigen wollen.
Optionen für das Öffnen von URLs
Optionen für das Öffnen von URLs

Anderes Projekt öffnen

Öffnet das angegebene Adobe Captivate-Projekt.

E-Mail senden an

Öffnet einen Entwurf im Standard-E-Mail-Programm mit der im Feld „An“ angegebenen E-Mail-Adresse.

JavaScript ausführen

Adobe Captivate führt das angegebene JavaScript aus.

Erweiterte Aktionen ausführen

Adobe Captivate führt das in Adobe Captivate geschriebene Skript aus.

Freigegebene Aktion ausführen

Hiermit können Sie das Objekt mit einer freigegebenen erweiterten Aktion verknüpfen. Bei Auswahl dieser Option wählen Sie eine freigegebene Aktion aus der Dropdownliste aus und klicken Sie auf {P}, um die Parameter zu bearbeiten.

Audio abspielen

Adobe Captivate spielt das dem interaktiven Objekt zugewiesene Audio ab. Die Wiedergabe wird so lange fortgesetzt, bis der Benutzer auf ein anderes interaktives Objekt klickt oder die Folie verlässt. Wenn der Benutzer nicht interagiert, wird nur die angegebene Audiodatei in voller Länge abgespielt, nicht jedoch in einer Schleife wiederholt.

Klickt der Benutzer vor dem Ende der Audiowiedergabe auf ein anderes interaktives Objekt mit Audio, wird die zweite Audiodatei abgespielt.

Hinweis:

Wenn Sie in „Erweiterte Aktionen“ mehrere Aktionen „Audio abspielen“ ausführen, wird nur die erste Aktion „Audio abspielen“ ausgeführt.

Ausgelöstes Audio stoppen

Adobe Captivate stoppt die Audiowiedergabe, die zuletzt über die Aktion „Audio abspielen“ ausgelöst wurde.

Einblenden

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird das angegebene ausgeblendete Objekt sichtbar gemacht.

Ausblenden

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird das angegebene Objekt ausgeblendet.

Aktivieren

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird ein anderes Projektobjekt aktiviert.

Deaktivieren

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird ein anderes Projektobjekt deaktiviert.

Zuweisen

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird der Wert der angegebenen Variablen innerhalb des Objekts festgelegt.

Erhöhen

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird der Wert der angegebenen Variable entsprechend erhöht.

Verringern

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird der Wert der angegebenen Variable entsprechend erniedrigt.

Beenden

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird der Film beendet.

Anhalten

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird der Film angehalten.

Effekt anwenden

Wenn der Benutzer die erforderliche Aktion ausführt, wird der Effekt auf das angegebene Objekt angewendet.

Umschalten

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird die angegebeneVariablezwischen 0 und 1 bzw. 1 und 0 umgeschaltet.

Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird das Inhaltsverzeichnis angezeigt.

Wiedergabeleiste anzeigen

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird dieWiedergabeleisteangezeigt.

Inhaltsverzeichnis ausblenden

Wenn Benutzer die erforderlicheAktionausführen, wird das Inhaltsverzeichnis ausgeblendet.

Wiedergabeleiste ausblenden

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird dieWiedergabeleisteausgeblendet.

Inhaltsverzeichnis sperren

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird das Inhaltsverzeichnis gesperrt. Wenn ein Thema im Inhaltsverzeichnis angeklickt wird, wird der Benutzer nicht zum Thema geleitet.

Inhaltsverzeichnis entsperren

Wenn Benutzer die erforderliche Aktion ausführen, wird das Inhaltsverzeichnis entsperrt.

Keine Aktion

Wenn der Benutzer die Folie verlässt, geschieht nichts.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie