Rechtschreibprüfung

In Adobe Captivate können Sie die Rechtschreibung fast überall in Ihren Projekten prüfen, wo Text verwendet wird, wie beispielsweise in Beschriftungen, Folienanmerkungen, Foliennamen, Textanimationen und Quizfragen.

Hinweis:

Legen Sie vor dem Durchführen der Rechtschreibprüfung die entsprechenden Einstellungen fest.

  1. Öffnen Sie ein Adobe Captivate-Projekt.

  2. Wählen Sie „Projekt“ > „Rechtschreibung prüfen“. Sie können auch einfach F7 drücken.

  3. Wenn Adobe Captivate auf ein unbekanntes Wort stößt, wird das Wort im Textfeld „Nicht im Wörterbuch“ angezeigt. Entscheiden Sie, wie Sie verfahren möchten, und wählen Sie die entsprechende Option:

    Einmal ignorieren

    Das unbekannte Wort wird an dieser Stelle ignoriert.

    Alle ignorieren

    Das unbekannte Wort wird überall ignoriert.

    Zum Wörterbuch hinzufügen

    Das unbekannte Wort wird Ihrem persönlichen Wörterbuch hinzugefügt. Das persönliche Wörterbuch „added.txt“ wird auf dem Computer an folgenden Speicherorten gespeichert:

    • Unter Windows: \\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Adobe\Linguistics\Dictionaries\Adobe Custom Dictionary\<Wörterbuchsprache>

    • Auf einem Mac: <boot>\Users\<Benutzer>\Library\Application Support\Adobe\Linguistics\Adobe Custom Dictionary\<Wörterbuchsprache>

    Sie können Wörter zum persönlichen Wörterbuch hinzufügen oder daraus entfernen, indem Sie die Datei „added.txt“ im Editor öffnen, die gewünschten Änderungen vornehmen und die Datei speichern. In dieser Datei hinzugefügte Wörter werden bei einer Rechtschreibprüfung von Adobe Captivate nicht als falsch markiert.

    Löschen

    Das unbekannte Wort wird gelöscht.

    Ändern

    Das unbekannte Wort wird durch Text ersetzt, den Sie in das Textfeld „Nicht im Wörterbuch“ eingeben oder in der Vorschlagsliste auswählen.

    Alle ändern

    Das unbekannte Wort wird überall durch das von Ihnen gewählte Wort ersetzt.

  4. (Optional) Das Standardwörterbuch, das für die Rechtschreibprüfung verwendet wird, ist Deutsch. Um die Sprache zu ändern, wählen Sie im Popupmenü die Option „Hauptwörterbuch-Sprache“ und dann die gewünschte Sprache.

  5. (Optional) Wenn Sie die Optionen für die Rechtschreibprüfung ändern möchten, klicken Sie auf „Optionen“.

  6. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Schließen“.

Festlegen von Optionen für die Rechtschreibprüfung

In Adobe Captivate können Sie die Rechtschreibung fast überall in Ihren Projekten prüfen, wo Text verwendet wird, wie beispielsweise in Beschriftungen, Folienanmerkungen, Foliennamen, Textanimationen und Quizfragen. Bevor Sie die Funktion für die Rechtschreibprüfung verwenden, überprüfen Sie die Optionen und ändern Sie diese bei Bedarf.

  1. Öffnen Sie das Projekt und wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ (Windows) oder „Adobe Captivate“ > „Voreinstellungen“ (Mac OS).

  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ im Menü „Global“ die Option „Allgemeine Einstellungen“.

  3. Klicken Sie auf „Rechtschreibvoreinstellungen“.

  4. Legen Sie im Dialogfeld „Optionen für die Rechtschreibung“ die folgenden Optionen fest:

    Wörter mit groß geschriebenen Anfangsbuchstaben ignorieren

    Wörter, die mit einem groß geschriebenen Buchstaben beginnen, wie beispielsweise „Adobe“, werden nicht beachtet. Sie sollten diese Option in Betracht ziehen, wenn Ihr Text viele Namen enthält.

    Wörter mit groß geschriebenen Buchstaben ignorieren

    Wörter, die nur aus groß geschriebenen Buchstaben bestehen, wie z. B. „MIDI“, werden nicht beachtet. Sie sollten diese Option in Betracht ziehen, wenn Ihr Text viele Akronyme enthält.

    Wörter mit Zahlen ignorieren

    Wörter, die Zahlen enthalten, wie z. B. „Q2“, werden nicht beachtet. Sie sollten diese Option in Betracht ziehen, wenn Ihr Text viele Symbole oder numerische Codes enthält.

    Wörter mit gemischter Groß- und Kleinschreibung ignorieren

    Wörter, die aus groß und klein geschriebenen Buchstaben bestehen, wie z. B. „ActionScript“, werden nicht beachtet.

    Domänennamen ignorieren

    Wörter, die das Format von Domänennamen aufweisen, z. B. „www.adobe.com“, werden nicht beachtet.

    Doppelte Wörter melden

    Wörter, die doppelt vorkommen, wie z. B. „die die“, werden als Rechtschreibfehler gemeldet.

    Groß- und Kleinschreibung beachten

    Groß und klein geschriebene Wörter werden separat analysiert. „chicago“ und „Chicago“ werden beispielsweise beide überprüft und das kleingeschriebene Wort wird als falsch identifiziert.

    Zusammengesetzte Wörter einzeln vorschlagen

    Wenn zwei Wörter offenbar versehentlich zusammengeschrieben wurden, werden die beiden separaten Wörter vorgeschlagen. Beispiel: „drücken Sie“ für „drückenSie“.

    Hauptwörterbuch-Sprache

    Gibt die bei der Rechtschreibprüfung verwendete Wörterbuchsprache an. Die Standardwörterbuchsprache ist Deutsch. Um die Sprache zu ändern, wählen Sie die neue Sprache aus der Liste.

  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „OK“.

Ändern des Wörterbuchs

Standardmäßig wird für die Rechtschreibprüfung das deutsche Wörterbuch verwendet. Sie können aber jederzeit zu einem anderen auf Ihrem Computer installierten Wörterbuch wechseln.

  1. Öffnen Sie das Projekt und wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ (Windows) oder „Adobe Captivate“ > „Voreinstellungen“ (Mac OS).

  2. Wählen Sie im Bedienfeld „Kategorie“ die Option „Global“.

  3. Klicken Sie auf „Rechtschreibvoreinstellungen“.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld „Optionen für die Rechtschreibung“ aus der Liste „Hauptwörterbuch-Sprache“ das gewünschte Wörterbuch. Alle auf Ihrem Computer installierten Wörterbücher werden angezeigt.

  5. Klicken Sie auf „OK“.

Durchsuchen von Folien und Ersetzen von Inhalten

Die Adobe Captivate-Funktion Suchen bietet eine Vielzahl von Optionen für das Durchsuchen Ihrer Folien nach Informationen. Außer nach Text können Sie nach verschiedenen Arten von Objekten, z. B. nach einer Textanimation oder einem Rollover-Bild suchen.

  1. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Suchen und Ersetzen“.

    Das Fenster „Suchen und Ersetzen“ wird angezeigt.

  2. Wählen Sie das zu suchende Objekt in der Liste „Suchen in“. Die Auswahl des Suchtyps bestimmt, welche Felder im Fenster verfügbar sind.

  3. Um die Suche einzugrenzen, wählen Sie in der Stilliste den Stil aus, der dem Objekt zugeordnet ist.

  4. Geben Sie in das Feld „Suchen“ den gesuchten Text bzw. das gesuchte Objekt ein.

    Hinweis:

    Das Feld „Suchen“ ist nur in Verbindung mit den Einstellungen „Alle Steuerungen“, „Texteingabe“, „Schaltfläche“ und „Textanimation“ verfügbar. Im Adobe Captivate-Update für Kunden mit Mitgliedschaft und Adobe Software Assurance ist dieses Feld auch für Folienanmerkungen/Bilduntertitel/Text-To-Speech-Suche verfügbar.

  5. (Optional) Geben Sie im Feld „Ersetzen“ den Text ein, durch den die Suchzeichenfolge ersetzt werden soll.

    Hinweis:

    Die Option „Ersetzen“ ist nur in Verbindung mit den Einstellungen „Alle Steuerungen“, „Texteingabe“, „Schaltfläche“ und „Textanimation“ verfügbar. Im Adobe Captivate-Update für Kunden mit Mitgliedschaft und Adobe Software Assurance ist dieses Feld auch für Folienanmerkungen/Bilduntertitel/Text-To-Speech-Suche verfügbar.

  6. Wählen Sie bei Bedarf eine oder mehrere der folgenden Optionen:

    Ganzes Wort

    Varianten des eingegebenen Suchtextes überspringen. Mit dem Suchbegriff „spezial“ wird beispielsweise nicht das Wort „Spezialist“ aufgefunden.

    Groß-/Kleinschreibung beachten

    Mit dem Suchbegriff „Spezialist“ wird beispielsweise nicht das Wort „Spezialist“ aufgefunden.

    Quizfolien

    Quizfolien werden bei der Suche berücksichtigt.

    Ausgeblendete Objekte

    Ausgeblendete Folien oder Steuerungen werden bei der Suche berücksichtigt.

    Gesperrte Objekte

    Gesperrte Folien oder Steuerungen werden bei der Suche berücksichtigt.

  7. Klicken Sie auf eine der folgenden Schaltflächen:

    Weitersuchen

    Der Fokus springt zum nächsten Vorkommen des gesuchten Textes oder Objekts.

    Alle suchen

    Im Suchergebnis werden alle Vorkommen des gesuchten Textes oder Objekts aufgeführt.

    Ersetzen

    Der Suchtext wird an der aktuellen Fundstelle durch den Text im Feld „Ersetzen“ ersetzt.

    Alle ersetzen

    Der Suchtext wird an allen Fundstellen durch den Text im Feld „Ersetzen“ ersetzt.

    Hinweis: Nutzen Sie die Option „Alle ersetzen“ nur, wenn Sie sicher sind, dass dies keine unerwünschten Auswirkungen auf andere Wörter im Projekt hat. Wenn Sie beispielsweise alle Instanzen des Worts „Arbeit“ durch „Tätigkeit“ ersetzen möchten, wird nach der Ersetzung aus dem Wort „Zusammenarbeit“ eben auch das Wort „Zusammentätigkeit“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie