Steigern Sie Ihre Produktivität mit der Ersetzung intelligenter Schriftarten mit dem neuen Update von Adobe Captivate (Release 2019).

Wenn beim Öffnen eines Projekts ein Dialogfeld „Fehlende Schriftarten“ angezeigt wird, bedeutet dies, dass das Projekt Schriftarten verwendet, die Sie derzeit nicht auf Ihrem Computer haben. Wenn Sie fortfahren, ohne die fehlenden Schriftarten zu beheben, wird eine Standardschriftart verwendet. Da sich dies auf das Erscheinungsbild des Projekts auswirkt - manchmal dramatisch - empfehlen wir, die fehlenden Schriftarten zu beheben.

Fehlende Schriftarten aktualisieren
Fehlende Schriftarten aktualisieren

Beim Auflisten fehlender Zeichensätze sucht Captivate nach Zeichensätzen, die im Objektstil-Manager verwendet werden, nach Folien, Objekten und Themenzeichensätzen. Wenn eine Schriftart fehlt, wird sie als fehlende Schriftart aufgeführt.Die fehlenden Schriftarten können beispielsweise in einer Master-Folie vorhanden sein.

Wenn Sie auf Schließen klicken, werden die fehlenden Schriftarten durch die Standardschriftart Tahoma ersetzt.

Wenn Sie eine Schriftart auswählen und auf Schriftarten ersetzen klicken, werden alle Objekte oder Stile, die eine bestimmte Schriftart im Projekt verwenden, durch die ausgewählte Schriftart ersetzt.