Wissenswertes zu Voreinstellungen

Damit Illustrator entsprechend Ihren Vorstellungen läuft, empfiehlt es sich, zunächst ein paar Voreinstellungen einzurichten.

Viele Programmeinstellungen sind in der Voreinstellungen-Datei von Adobe Illustrator gespeichert. Dazu gehören allgemeine Anzeigeoptionen, Speicheroptionen, Leistungsoptionen, Textoptionen und Optionen für Zusatzmodule und Arbeitsvolumes. Die meisten dieser Optionen werden im Dialogfeld Voreinstellungen definiert. Die Voreinstellungen werden bei jedem Beenden der Anwendung gespeichert.

Ein unerwartetes Programmverhalten kann ein Hinweis auf beschädigte Voreinstellungen sein. Wenn Sie vermuten, dass Voreinstellungen beschädigt sind, stellen Sie die Standard-Voreinstellungen wieder her.

Öffnen eines Voreinstellungen-Dialogfelds

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • (Windows) Wählen Sie Bearbeiten > Voreinstellungen >[Name des Voreinstellungssatzes].

    • (Mac OS) Wählen Sie Illustrator > Voreinstellungen >[Name des Voreinstellungssatzes].

    • Klicken Sie im Steuerungsbedienfeld auf die Schaltfläche Voreinstellungen. Dabei darf nichts ausgewählt sein.

    Preferences-option_control-panel_2
    Schaltfläche „Voreinstellungen“ im Steuerungsbedienfeld

  2. Wählen Sie im Menü links neben dem Dialogfeld Voreinstellungen eine Option aus, um zu einem anderen Voreinstellungssatz zu wechseln.

Festlegen der Voreinstellungen für Illustrator

Mithilfe der Voreinstellungen-Datei werden die Befehle und Bedienfeldeinstellungen für Illustrator verwaltet. Beim Öffnen von Illustrator werden die Positionen der Bedienfelder und Befehle in der Illustrator-Voreinstellungen-Datei gespeichert. Wenn Sie die Standardeinstellungen für Illustrator wiederherstellen oder die aktuellen Einstellungen ändern möchten, löschen Sie die Illustrator-Voreinstellungen. Illustrator erstellt automatisch eine Voreinstellungen-Datei, wenn Sie das Programm neu starten und eine Datei speichern.

So setzen Sie Voreinstellungen manuell auf die ursprünglichen Werte zurück

  • Entfernen Sie die Voreinstellungen-Datei von Adobe Illustrator oder benennen Sie sie um. Wenn Sie Illustrator neu starten, wird am ursprünglichen Speicherort eine neue Voreinstellungen-Datei erstellt.

So setzen Sie Voreinstellungen schnell mithilfe eines Tastaturbefehls zurück

  • Halten Sie beim Starten von Illustrator die Tastenkombination Alt+Strg+Umschalt (Windows) bzw. Wahl+Befehl+Umschalt (Mac OS) gedrückt. Sie werden gefragt, ob die aktuellen Einstellungen gelöscht werden sollen. Die neuen Voreinstellungen-Dateien werden beim nächsten Start von Illustrator erstellt.

Je nachdem, welches Betriebssystem Sie verwenden, wird die Illustrator-Voreinstellungen-Datei standardmäßig an folgender Position gespeichert:

Mac OS

<OSDisk>/Users/<username>/Library/Preferences/Adobe Illustrator <version number> Settings/en_US*/Adobe Illustrator Prefs

Windows

<OSDisk>\Users\<username>\AppData\Roaming\Adobe\Adobe Illustrator <version number> Settings\en_US*\x64\Adobe Illustrator Prefs

Hinweise:

  • Ersetzen Sie die  <Versionsnummer> mit den folgenden Werten je nach der Version von Illustrator, die auf Ihrem System installiert ist:
Illustrator CC Version Versionsnummer
CC Oktober 2017 22
CC 2017 21
CC 2015.3 20
CC 2015 19
CC 2014 18
CC 17
  • Der genaue Ordnername hängt von der installierten Sprachversion ab.
  • Unter Windows ist der Ordner „Anwendungsdaten“ standardmäßig ausgeblendet. Um den Ordner einzublenden, klicken Sie in der Systemsteuerung auf „Ordneroptionen“ und dann auf die Registerkarte „Ansicht“. Wählen Sie im Fenster „Erweiterte Einstellungen“ die Option „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ bzw. „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“.
  • Wenn Sie die Voreinstellungen-Datei nicht finden können, verwenden Sie den Suchen-Befehl Ihres Betriebssystems und suchen Sie nach „AIPrefs“ (Windows) bzw. „Adobe Illustrator Prefs“ (Mac OS).

Wissenswertes zu Zusatzmodulen

Zusatzmodule sind Softwareprogramme, die Adobe Illustrator durch zusätzliche Funktionen ergänzen. Einige Zusatzmodule mit Sondereffekten werden mit dem Programm geliefert und automatisch im Zusatzmoduleordner des Illustrator-Ordners installiert.

Sie können alle für den Einsatz mit Photoshop oder Illustrator entwickelten Zusatzmodule verwenden. Installieren Sie Zusatzmodule von Adobe Systems über das Installationsprogramm (falls vorhanden). Andernfalls ziehen Sie eine Kopie des Zusatzmoduls in den Zusatzmoduleordner des Illustrator-Ordners. Starten Sie anschließend Illustrator neu, damit das Zusatzmodul aktiviert wird. Soll ein Zusatzmodul eines Drittanbieters installiert werden, folgen Sie den mitgelieferten Installationsanweisungen.

Hinweis:

Dank der offenen Architektur von Adobe Illustrator können Drittanbieter Funktionen entwickeln, auf die von Adobe Illustrator aus zugegriffen werden kann. Wenn Sie daran interessiert sind, mit Adobe Illustrator kompatible Zusatzmodule zu entwickeln, lesen Sie die entsprechenden Informationen auf der US-Website von Adobe Systems unter www.adobe.com.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie