Verschieben einer Auswahl

Mit dem Verschieben-Werkzeug können Sie eine Pixelauswahl im Foto ausschneiden und an eine andere Stelle ziehen. Sie können das Werkzeug auch verwenden, um eine Auswahl in Fotos in Photoshop Elements zu verschieden oder zu kopieren bzw. um sie in andere Anwendungen zu verschieben oder zu kopieren, die diese Auswahl unterstützen.

Verschieben einer Auswahl zwischen Fotos mit dem Verschieben-Werkzeug

Hinweis:

Wenn Sie das Verschieben-Werkzeug aktivieren möchten, während ein anderes Werkzeug ausgewählt ist, halten Sie die Befehlstaste gedrückt. (Diese Methode funktioniert nicht, wenn das Hand-Werkzeug ausgewählt ist.)

  1. Erstellen Sie im Modus „Experte“ eine Auswahl mit einem Auswahlwerkzeug und wählen Sie aus der Werkzeugpalette das Verschieben-Werkzeug aus.

  2. (Optional) Ändern Sie die Einstellungen für das Verschieben-Werkzeug in der Optionsleiste.
  3. Verschieben Sie den Zeiger innerhalb der Auswahlbegrenzung und ziehen Sie die Auswahl an eine neue Stelle. Wenn Sie mehrere Bereiche ausgewählt haben, wird beim Ziehen jeder ausgewählte Pixelbereich verschoben.

Optionen für das Verschieben-Werkzeug

Wenn Sie das Verschieben-Werkzeug wählen, können Sie in der Optionsleiste folgende Einstellungen ändern:

Ebene automatisch wählen

Wählt statt der momentan ausgewählten Ebene die oberste Ebene aus, bei der sich unter dem Cursor des Verschieben-Werkzeugs Pixel befinden.

Begrenzungsrahmen einblenden

Zeigt den Begrenzungsrahmen um die Auswahl im Bild oder um die aktuell ausgewählte Ebene an (wenn keine aktive Auswahl im Bild vorhanden ist). Über die Felder an den Seiten und Ecken können Sie die Auswahl oder Ebene skalieren.

Hinweis:

Bei einer Hintergrundebene ist kein Begrenzungsrahmen sichtbar.

Beim Darüberbewegen mit der Maus hervorheben

Markiert beim Überfahren des Bildes mit der Maus einzelne Ebenen. Klicken Sie zum Auswählen und Verschieben einer Ebene auf eine markierte Ebene. Bereits ausgewählte Ebenen werden beim Überfahren nicht markiert.

Menü „Anordnen“

Verschiebt die ausgewählte Ebene vor, zwischen oder hinter andere Ebenen. Verfügbare Optionen sind „Nach vorne bringen“, „Schrittweise vorwärts“, „Schrittweise rückwärts“ und „Nach hinten stellen“. Um die Position einer Ebene zu verändern, wählen Sie die Ebene aus und klicken Sie dann im Menü „Anordnen“ auf die gewünschte Option.

Menü „Ausrichten“

Richtet die ausgewählten Ebenen aus. Zu den Optionen gehören „Obere Kanten“, „Vertikale Mitten“, „Untere Kanten“, „Linke Kanten“, „Horizontale Mitten“ und „Rechte Kanten“. Es ist auch möglich, mehrere Ebenen gleichzeitig auszurichten. Um Ebenen auszurichten, wählen Sie eine Ebene aus, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, wählen Sie eine andere Ebene aus und klicken Sie dann im Menü „Ausrichten“ auf die gewünschte Option.

Menü „Verteilen“

Verteilt die ausgewählten Ebenen in einem gleichmäßigen Abstand voneinander. Zu den Optionen gehören „Obere Kanten“, „Vertikale Mitten“, „Untere Kanten“, „Linke Kanten“, „Horizontale Mitten“ und „Rechte Kanten“. Es ist auch möglich, mehrere Ebenen gleichzeitig zu verteilen. Damit diese Option aktiviert wird, müssen Sie mindestens drei ausgewählte Ebenen haben. Um Ebenen zu verteilen, wählen Sie eine Ebene aus, halten die Umschalttaste gedrückt, wählen andere Ebenen aus und klicken dann im Menü „Verteilen“ auf die gewünschte Option.

Kopieren einer Auswahl oder Ebene

Sie können ausgewählte Bereiche mit dem Verschieben-Werkzeug oder mit den Befehlen „Kopieren“, „Auf eine Ebene reduziert kopieren“, „Ausschneiden“, „Einfügen“ oder „In Auswahl einfügen“ im Menü „Bearbeiten“ kopieren und einfügen.

Beachten Sie, dass die ursprünglichen Pixelmaße der eingefügten Daten erhalten bleiben, wenn eine Auswahl oder Ebene von einem Foto in ein anderes Foto mit einer anderen Auflösung eingefügt wird. Das kann dazu führen, dass der eingefügte Teil in dem neuen Bild zu groß oder zu klein wirkt. Verwenden Sie vor dem Kopieren und Einfügen den Befehl „Bild“ > „Skalieren“ > „Bildgröße“, um die Auflösung der Quell- und Zielfotos abzugleichen.

Ausgeschnittene bzw. kopierte Auswahlbereiche werden in der Zwischenablage gespeichert. Es kann jeweils nur eine Auswahl in der Zwischenablage gespeichert werden.

Kopieren einer Auswahl mit dem Verschieben-Werkzeug

Wenn Sie die Auswahl in ein anderes Foto kopieren möchten, ziehen Sie sie aus dem aktiven Bildfenster in das andere Bildfenster. Die Umrandung des Bildfensters wird hervorgehoben, sobald Sie die Auswahl „ablegen“ können.

  1. Wählen Sie den Bildausschnitt aus, der kopiert werden soll.
  2. Wählen Sie im Editor-Arbeitsbereich das Verschieben-Werkzeug  aus der Werkzeugpalette aus.
  3. Drücken Sie die Wahltaste und ziehen Sie dabei die Auswahl, die Sie kopieren und verschieben möchten.

  4. Wenn Sie mehrere Kopien derselben Auswahl anfertigen möchten, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Halten Sie die Wahltaste gedrückt und ziehen Sie die Auswahl an die jeweiligen neuen Positionen.
    • Wenn die Kopie um 1 Pixel versetzt positioniert werden soll, halten Sie die Wahltaste gedrückt und drücken Sie eine der Pfeiltasten. (Dabei werden die Pixel verschoben und kopiert, sodass ein Weichzeichnen-Effekt entsteht.)
    • Wenn die Kopie um 10 Pixel versetzt angezeigt werden soll, drücken Sie die Wahl- und die Umschalttaste und dann eine Pfeiltaste. (Dadurch werden die Pixel nicht kopiert, sondern verschoben.)

    Hinweis:

    Wenn Sie eine Auswahl (mit gedrückter Umschalttaste) von einem Bild in ein anderes Bild ziehen, wird die Auswahl in der Mitte eingefügt.

Kopieren einer Auswahl anhand von Befehlen

  1. Verwenden Sie im Editor ein Auswahlwerkzeug, um den zu kopierenden Bereich auszuwählen.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Kopieren“, um die Auswahl in die Zwischenablage zu kopieren.
    • Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Auf eine Ebene reduziert kopieren“, um alle Ebenen im ausgewählten Bereich in die Zwischenablage zu kopieren.

Einfügen einer Auswahl in eine andere Auswahl

Sie können den Befehl „In Auswahl einfügen“ verwenden, um Inhalt aus der Zwischenablage oder kopierten Inhalt in einer Auswahl einzufügen. Mit diesem Befehl können Sie die Vorteile von Elementen innerhalb des ausgewählten Bereichs nutzen und verhindern, dass das eingefügte Bild flach und unnatürlich aussieht. Beispielsweise können Sie den Mischmodus „Hartes Licht“ mit einer Deckkraft von 85 % verwenden, damit die Reflexion in einer Sonnenbrille erhalten bleibt. Wenn Sie Mischmodi so einsetzen, müssen Sie eine neue Ebene erstellen und die Auswahl in diese Ebene einfügen.

Kopieren einer Auswahl von einem Bild in ein anderes

A. Im Originalfoto ausgewählte Bereiche B. Das zu kopierende und in das Original einzufügende Foto C. Resultierendes Bild 
  1. Verwenden Sie im Editor den Befehl „Kopieren“, um den einzufügenden Fotobereich zu kopieren. (Sie können auch Bereiche von Fotos in anderen Anwendungen kopieren.)
  2. Erstellen Sie in dem Foto, in das Sie das kopierte Foto einfügen möchten, eine Auswahl.
  3. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „In Auswahl einfügen“.

    Hinweis:

    Das kopierte Foto erscheint nur innerhalb der Auswahlbegrenzung. Sie können das kopierte Foto innerhalb der Begrenzung verschieben, aber wenn Sie es komplett aus der Begrenzung heraus verschieben, ist es nicht mehr sichtbar.

  4. Positionieren Sie den Zeiger innerhalb der Auswahlbegrenzung und ziehen Sie das eingefügte Bild an die gewünschte Position.
  5. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, heben Sie die Auswahl des eingefügten Bildes auf, um die Änderungen zu bestätigen.

    Hinweis:

    Wenn Sie das Verschieben-Werkzeug aktivieren möchten, während ein anderes Werkzeug ausgewählt ist, halten Sie die Befehlstaste gedrückt. (Dieses Verfahren funktioniert nicht beim Hand-Werkzeug.)

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie