Fehlercodes und Lösungen bei Installationsproblemen

Creative Cloud-Applikationen speichern Informationen über den Installations- und Startvorgang in Protokolldateien. Dieses Dokument beschreibt Fehler, die du möglicherweise in diesen Protokollen findest, und bietet, sofern möglich, Lösungen.

Hinweis:

Schnell einen bestimmten Fehlercode oder eine bestimmte Fehlermeldung finden: Verwende die Suchfunktion des Webbrowsers, um in diesem Dokument schnell den entsprechenden Fehler zu finden. Drücke Cmd+F (macOS) oder Strg+F (Windows).

Kannst du den Fehlercode nicht finden?

Informationen zu weiteren Creative Cloud-Installationsfehlercodes findest du unter Fehler bei der Installation von Creative-Cloud-Apps beheben.

Wo sind meine Installationsprotokolldateien?

Windows (32 Bit)

\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Installers\

Windows (64 Bit)

\Programme(x86)\Gemeinsame Dateien\Adobe\Installers

macOS

/Library/Logs/Adobe/Installers/

Installationsfehler: Exitcodes bei der Bereitstellung

Fehlercode

Fehlermeldung protokolliert

Grund

Lösung

0

Exitcode: 0 Kein Fehler.

Installation war erfolgreich

 

1

Exitcode: 1 Die Befehlszeile kann nicht geparst werden.

Falsche Argumente in der Befehlszeile.

Achte darauf, die richtigen Argumente anzugeben.

2

Exitcode: 2 Unbekannter UI-Modus angegeben.

Es wird nur der unbeaufsichtigte Modus „--mode=silent“ unterstützt.

 

6

Exitcode 6: Der unbeaufsichtigte Workflow wurde mit Fehlern abgeschlossen.

Eine erforderliche Komponente konnte nicht installiert werden.

Überprüfe, wo der Fehler in der Protokolldatei auftritt, um die genaue Ursache zu ermitteln.

7

Exitcode: 7 Der unbeaufsichtigte Arbeitsablauf konnte nicht abgeschlossen werden.

Eine wichtige Komponente konnte nicht installiert werden. 

Überprüfe, wo der Fehler in der Protokolldatei auftritt, um die genaue Ursache zu ermitteln.

9

Exitcode: 9 Nicht unterstützte Betriebssystemversion.

Es wird versucht, das Produkt auf einer nicht unterstützten Version des Betriebssystems zu installieren.

Überprüfe, ob dein Betriebssystem unterstützt wird. Sieh dir die Systemanforderungen für das Produkt an.

10

Exitcode: 10 Nicht unterstütztes Dateisystem.

System (/Applikationen), Benutzer (~), Installationsort: Darf sich nicht in einem Dateisystem befinden, bei dem die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird.

 

11

Exitcode 11: Es wird bereits eine andere Instanz ausgeführt. Es darf jeweils nur eine Instanz ausgeführt werden.

  Schließe zusätzliche Instanzen von Adobe Application Manager, sodass nur eine Instanz ausgeführt wird. Starte dann den Computer neu.

14

Exitcode: 14 Fehler aufgrund unzureichender Rechte.

Achte darauf, dass das Installationsprogramm im Administratormodus ausgeführt wird.

Siehe Fehler in Installationsprotokoll „Aufgrund unzureichender Berechtigungen fehlgeschlagen“ | Creative Cloud.

15

Exitcode: 15 Datenträger-DB-Synchronisierung fehlgeschlagen.

Beim Installationsvorgang wird die Datenträgerdatenbank des Installationsprogramms nicht mit der lokalen Datenträgerdatenbank zusammengeführt.

1. Achte darauf, dass die Installation dieser beiden Datenbankdateien (media.db und local media.db) nicht beschädigt ist (es wird nicht „0 Byte“ angezeigt).

2. Aktualisiere das Betriebssystem.

3. Führe einen Neustart des Computers durch und versuche es nochmal.

4. Überprüfe die Berechtigungen für local media.db.

5. Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus, um alte Installationen zu entfernen. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

16

Exitcode: 16 Fehler beim Laden der Bereitstellungsdatei.

Die von AAAME oder ASU generierte Bereitstellungsdatei ist normalerweise gültig. Die temporäre Bereitstellungsdatei kann nicht geladen werden.

Führe die Installation erneut aus.

18

Exitcode: 18 Adobe Application Manager Bootstrap fehlgeschlagen.

   

19

Exitcode: 19 In Konflikt stehende Prozesse werden ausgeführt.

Dieser Fehler tritt häufig bei unbeaufsichtigten Installationen auf.

Schließe alle in Konflikt stehenden Prozesse. Starte dann den Computer neu und wiederhole die Installation.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll „Exitcode: 19“ | Creative Cloud.

20

Exitcode: 20 Pfad der Installationsquelle nicht vorhanden.

 

1. Überprüfe, dass das Installationsprogramm nicht beschädigt ist (media.db befindet sich im Payloads-Ordner).

2. Erstelle eine lokale Kopie des Installationsprogramms und wiederhole dann die Installation.

21

Exitcode: 21 Payloads-Version wird nicht von der installierten Version von RIBS unterstützt.

 

Verwende die neueste Version des Installationsprogramms.

22

Exitcode: 22 INSTALLDIR-Prüfung fehlgeschlagen.

 

Wähle einen anderen Installationsort aus.

23

Exitcode: 23 Überprüfung der Systemanforderungen für Payload fehlgeschlagen.

 

Achte darauf, dass das System die Mindestsystemanforderungen erfüllt.

24

Exitcode: 24 Benutzer hat Installation/Deinstallation/erneute Installation abgebrochen.

Die Installation wurde abgebrochen.

 

25

Exitcode: 25 Installationsprogramm überschreitet MAX_PATH-Grenze.

 

Installiere in einem kürzeren Pfad.

26

Exitcode: 26 Einige der Payloads konnten nicht gefunden werden.  Überprüfe das Installationsprogramm.

 
  • Im Falle von AAMEE: Erstelle das Installationspaket neu, um sicherzustellen, dass alle Payloads im Ordner „Payloads“ vorhanden sind.
  • Beim Ausführen von Datenträgern: Erstelle eine lokale Kopie des Installationsprogramms und wiederhole die Installation (der Datenträger ist möglicherweise nicht verfügbar).
  • Lade eine neue Kopie des Installationsprogramms herunter.
  • Mehrere Datenträger: Vergewissere dich, dass du alle Payloads von Datenträger 2 in die lokale Kopie von Datenträger 1 kopiert hast.

Siehe Exitcode 26: „Datenträgeraustausch zum Fortsetzen der Installation erforderlich, kann nicht fortgesetzt werden.“

27

Exitcode: 27 Verschlüsselte Dateien im Ziel gefunden.

 

Wende den Sassafras-Patch an.

28

Exitcode: 28 Das Basisprodukt ist nicht installiert.

Dieser Patch kann nur ausgeführt werden, wenn das Basisprodukt installiert ist.

Installiere das Basisprodukt, bevor du den Patch anwendest. 

Siehe Fehler „Basisprodukt nicht installiert“ und „Updates fehlgeschlagen“ | Creative Cloud.

29

Exitcode: 29 Das Basisprodukt wurde verschoben.

Der Patch kann nicht angewendet werden, da das Basisprodukt nicht gefunden wurde. Starte das Basisprodukt und versuche dann nochmal, den Patch anzuwenden.

30

Exitcode: 30 Fehlerhafte Installation aufgrund von zu wenig Festplattenspeicher.

 

Gib Speicherplatz für die Installation der erforderlichen Komponenten frei.

Siehe Fehler Exitcode 30 und Exitcode 31: „Wenig Speicherplatz“ | Creative Suite.

31

Exitcode: 31 Installation fehlgeschlagen aufgrund von zu wenig Festplattenspeicher.

 
  • Gib am ausgewählten Installationsort Speicherplatz frei.

     

  • Vergewissere dich, dass auf dem Systemvolume ausreichend Platz für die Installation wichtiger Komponenten vorhanden ist.

Siehe Fehler Exitcode 30 und Exitcode 31: „Wenig Speicherplatz“ | Creative Suite.

32.

Exitcode: 32 Der Patch wurde bereits angewendet.

Das Produkt ist aktuell.

Installiere die App neu und führe dann den Patch erneut aus, um Probleme im Zusammenhang mit dem Updater-Inventar zu beheben.

Siehe Fehler „Basisprodukt nicht installiert“ und „Updates fehlgeschlagen“ | Creative Cloud.

33

Exitcode: 33 Das Basisprodukt ist nicht installiert, Deinstallation nicht möglich.

Du versuchst ein Produkt zu deinstallieren, das momentan gar nicht installiert ist. Falls nur ARP vorhanden ist, versuche, das Produkt erneut zu installieren und dann noch einmal zu deinstallieren.

34

Exitcode: 34 Keine Payload-Informationen in Media_db gefunden.

AdobeCS6_PR_HotFixV1

Im Zusammenhang mit der CS6-Vorabversion gemeldet. Sollte nicht in GM-Builds auftreten.

35

Exitcode: 35 Einige Dateien des Installationsprogramms fehlen oder sind ungültig.

   

36

Exitcode: 36 Es wird bereits eine andere MSI-Installation ausgeführt.

(Nur Windows) Ein weiterer Microsoft-Installationsdienst wird aktuell ausgeführt.

 

1. Warte, bis die andere MSI-Installation abgeschlossen ist.

2. Starte den Computer neu, um eine neue MSI-Installation zu ermöglichen.

37

Exitcode: 37 Überprüfung fehlgeschlagen.

Echtheitsprüfung der Datenträger fehlgeschlagen.

Lade eine neue Kopie des Installationsprogramms von der Adobe-Website herunter.

38

Exitcode: 38 Unbekannter Fehler.

Möglicherweise ist Adobe Application Manager beschädigt.

Lade eine neue Kopie des Installationsprogramms von der Adobe-Website herunter.

39

Exitcode: 39 Die Erstellung des ARP-Eintrags ist fehlgeschlagen.

 

Starte den Computer neu und wiederhole die Installation.

9999

Es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten.

   

Formatierung von Bereitstellungsfehlercodes

Bereitstellungsfehlercodes verwenden das folgende Format:

D[X][NNN]

Wobei:

  • = Bereitstellung (Deployment)
  • X = F, S, R, W, B, M oder C
  • NNN = ein Fehlercode zwischen 000 und 999

D[X]

Beispiel

Grund

DR

Keine Berechtigung zum Erstellen einer Registrierung.

Registrierungsbezogenes Problem.

DW

Widersprüchliche Payloads installiert.

Problem im Zusammenhang mit dem Workflow.

DB

Fehler bei der Synchronisierung der Mediendatenbank.

Datenbankbezogenes Problem.

DF

Quelldatei fehlt.

Datei-/verzeichnisbezogenes Problem.

DC

SLCache kann nicht aktualisiert werden.

SLCache-bezogenes Problem.

DS

Quelle beschädigt/nicht erreichbar.

Quellenbezogenes Problem.

DM

x64-Payload kann nicht auf x86-Maschine installiert werden.

Der Zustand der Zielmaschine ist fehlerhaft.

Bereitstellungsfehlercodes und -meldungen

DF – Fehler in der Bereitstellungsdatei

Fehlercode Fehlermeldung protokolliert Grund Lösung
DF001 Berechtigungen für <Pfad> konnten nicht abgerufen werden.

Die Datei-/Ordnerberechtigung kann nicht abgerufen werden.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll, Registrierungsschlüsselfehler | Creative Suite 5, CS5.5 | Windows

DF002

Die Berechtigungen von <Pfad> können nicht auf <Modus>04o wiederhergestellt werden.

Die Datei-/Ordnerberechtigung kann nicht festgelegt werden.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud

DF002

Die Berechtigungen von <Pfad> können nicht auf <Modus>04o festgelegt werden.

Die Datei-/Ordnerberechtigung kann nicht festgelegt werden.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud

DF003

Besitzer/Gruppe von <Pfad> konnte nicht ermittelt werden.

Die Datei-/Ordnereigentümerberechtigung kann nicht abgerufen werden.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF003

Besitzer und Gruppe von <Pfad> konnten nicht beibehalten werden.

Die Datei-/Ordnereigentümerberechtigung kann nicht abgerufen werden.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF004

Eigentümer <uid> und Gruppe <gid> für <Dateipfad> konnte nicht wiederhergestellt werden.

Die Datei-/Ordnereigentümerberechtigung kann nicht festgelegt werden.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF004

Besitzer und Gruppe von <Dateipfad> konnten nicht auf <uid> und <gid> festgelegt werden.

Die Datei-/Ordnereigentümerberechtigung kann nicht festgelegt werden.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF004

Eigentümer/Gruppe konnte nicht auf <Pfad> festgelegt werden.

Die Datei-/Ordnereigentümerberechtigung kann nicht festgelegt werden.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF005

Alias für Token <Token> mit Originalpfad <Pfad> und Aliasdaten <alias> konnte nicht aufgelöst werden.

Der Alias für ein Token kann nicht mit seinem ursprünglichen Pfad aufgelöst werden. 

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF006

Der SymLink-Pfad existiert bereits unter <Pfad> für die Datei <Dateiname>.

Eine andere Datei/ein anderer Ordner mit demselben Namen ist bereits vorhanden.

Lösche den Symlink im angegebenen Pfad und wiederhole die Installation.

DF006

Der SymLink-Pfad existiert bereits unter <Pfad>.

Eine andere Datei/ein anderer Ordner mit demselben Namen ist bereits vorhanden.

Lösche den Symlink im angegebenen Pfad und wiederhole die Installation.

DF006

Der Pfad <Pfad> existiert bereits und ist kein Verzeichnis.

Eine andere Datei/ein anderer Ordner mit demselben Namen ist bereits vorhanden.

 

DF006

Das Verzeichnis <Verzeichnis> kann nicht mit Modus <Modus> erstellt werden, da der Pfad bereits existiert und kein Verzeichnis ist. Benenne <Datei-/Ordnername> um oder lösche sie bzw. ihn und versuche es erneut.

Eine andere Datei/ein anderer Ordner mit demselben Namen ist bereits vorhanden.

 

DF006

Verzeichnis kann nicht erstellt werden, da der Pfad <Pfad> bereits existiert und kein Verzeichnis ist. Umbenennen/löschen und erneut versuchen.

Eine andere Datei/ein anderer Ordner mit demselben Namen ist bereits vorhanden.

 

DF007

AnchorService: adobeCode nicht definiert.

Fehler beim Anchor-Service-Befehl.

 

DF007

Das umschließende Framework-Bundle für den Pfad <Pfad> konnte nicht gefunden werden.

Fehler beim Anchor-Service-Befehl.

 

DF007

Anchor-Service konnte nicht installiert werden.

Fehler beim Anchor-Service-Befehl.

 

DF008

CreateAlias: Der Quellpfad existiert nicht unter <Pfad>.

Die Zieldatei für Alias/Verknüpfung fehlt.

 

DF008

Der Zielpfad existiert bereits unter <Pfad> für die Datei <Dateiname>.

Die Zieldatei für Alias/Verknüpfung fehlt.

 

DF008

Symlink konnte nicht erstellt werden, da die Zieldatei unter <Pfad> nicht vorhanden ist.

Die Zieldatei für Alias/Verknüpfung fehlt.

 

DF008

Das Symlink-Ziel der Quelldatei <Pfad> kann nicht gelesen werden.

Die Zieldatei für Alias/Verknüpfung fehlt.

 

Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Eine Anleitung findest du unter Verwendung des Creative Cloud Cleaner Tools zum Beheben von Installationsproblemen. Führe dann die Installation erneut durch.

DF009

Eine höhere Version des Plug-ins ist bereits vorhanden unter: <Pfad>.

Eine höhere Version des Bundles ist bereits installiert.

 

DF010

Plug-in wird nicht installiert unter: <Pfad>.

Das Bundle kann nicht installiert werden, da eine höhere Version davon schon installiert ist.

 

DF011

Alias existiert bereits unter <Pfad> für <Datei>.

Die Aliasdatei ist bereits vorhanden und das Flag „overwrite“ ist deaktiviert.

 

DF012

Alias kann nicht neu ausgerichtet werden: Alias-Pfad existiert nicht unter <Pfad>.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Die Bibliothek „<Bibliothek>“ für Befehl „<Befehl>“ kann nicht gefunden werden – Datei nicht gefunden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Chmod: Der Quellpfad existiert nicht unter <Pfad>.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.
DF012 Datei/Ordner existiert nicht unter <Pfad>. 

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden. Die Installationsdateien sind beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DF012

Vertrauensdatei „<Dateiname>“ des Flash Players ist nicht vorhanden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Der Installationsquellpfad existiert nicht: <Pfad>.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DF012

Die Deinstallationsdatenbankdatei ist unter <Pfad> nicht vorhanden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Datei konnte nicht gefunden werden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Datei unter <Pfad> konnte nicht gefunden werden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Die gesuchte Datei <Dateiname> konnte nicht gefunden werden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Deinstallations-DB-Pfad nicht gefunden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DF012

Datenbankdatei „<Datei>“ ist nicht zum Lesen der Eigenschaft <Eigenschaft> vorhanden.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

Führe die Installation erneut durch.

DF012

Datei/Ordner existiert
nicht: <Pfad>.

Die angegebene Datei wurde vom System nicht gefunden.

 

DF013

Plist-Pfad unter <Pfad> konnte nicht gelöscht werden.

Fehler beim Löschen der Service-Plist-Datei. Die Plist-Datei ist möglicherweise nicht vorhanden.

 

DF013

Service-Plist <Dateiname> konnte nicht gelöscht werden.

Fehler beim Löschen der Service-Plist-Datei. Die Plist-Datei ist möglicherweise nicht vorhanden.

 

DF014

Symlink <Wert> konnte nicht erstellt werden.

Fehler beim Erstellen des Symlinks.

 

DF014

Symlink kann nicht unter <Zielpfad> erstellt werden.

Fehler beim Erstellen des Symlinks.

Führe die Installation erneut aus. Wähle einen anderen Installationsort aus.

DF014

Der Symlink unter <Pfad> kann nicht mit dem Ziel <Dateiname> neu erstellt werden.

Fehler beim Erstellen des Symlinks.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF015

Symlink <Name> konnte nicht gelöscht werden.

Das Löschen des Symlinks im Pfad ist fehlgeschlagen.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne die Produkte. Eine Anleitung findest du unter Verwendung des Creative Cloud Cleaner Tools zum Beheben von Installationsproblemen.

DF015

Symlink unter <Pfad> konnte nicht gelöscht werden. <Name>.

Das Löschen des Symlinks im Pfad ist fehlgeschlagen.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne die Produkte. Eine Anleitung findest du unter Verwendung des Creative Cloud Cleaner Tools zum Beheben von Installationsproblemen.

DF016

Verzeichnis unter <Pfad> kann nicht erstellt werden.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

Verzeichnis unter <Pfad> kann nicht erstellt werden.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

Verzeichnis unter <Pfad> kann nicht zur Assetextraktion erstellt werden. Fehler: <Fehler>.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast. Achte darauf, dass du als Admin angemeldet bist.

DF016

<Verzeichnisname> konnte nicht erstellt werden.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

Die erforderlichen Ordner konnten nicht erstellt werden.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

SLCache: Das SLCache-Verzeichnis <Pfad> konnte nicht erstellt werden. <Dateiname>.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

Das Verzeichnis <Verzeichnis> kann nicht mit dem Modus <Modus> erstellt werden.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

Das Verzeichnis <Pfad> kann nicht erstellt werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF016

Das Verzeichnis unter <Pfad> kann nicht mit dem Modus <Modus> neu erstellt werden.

Fehler bei der Verzeichniserstellung.

Vergewissere dich, dass du vollen Zugriff auf den Speicherort und genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte hast.

DF017

Mac-Alias <Name> mit Bezug zu <Ziel> kann nicht erstellt werden.

Alias-Erstellung fehlgeschlagen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF018

Mac Alias <Name> konnte nicht gelöscht werden.

Fehler beim Löschen des Alias.

 

DF019

Zieldatei für MD5-Prüfsumme nicht gefunden: <Dateiname>.

Die zu patchende Datei ist nicht vorhanden. Installiere das Produkt neu.

DF019

Die Datei zum Patchen konnte unter <Pfad> nicht gefunden werden.

Die zu patchende Datei ist nicht vorhanden. Installiere das Produkt neu.

DF020

Originaldatei unter <Pfad> konnte nicht beibehalten werden.

Die zu patchende Originaldatei konnte nicht beibehalten werden.

 

DF021

Die Prüfsumme der Datei <Dateiname> konnte nicht abgerufen werden.

Die Prüfsumme für die Datei konnte nicht berechnet werden. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Achte darauf, dass du vollen Zugriff auf den Standort hast und als Admin angemeldet bist.

DF022

Prüfsumme der neuen Datei <Wert> entspricht nicht dem erwarteten Wert <Wert>.

Die zu patchende Datei ist beschädigt. Installiere das Produkt neu.

DF022

Prüfsumme <Wert> nach dem Patchen entspricht nicht dem erwarteten Wert <Wert>.

Die zu patchende Datei ist beschädigt. Installiere das Produkt neu.

DF022

Keine Übereinstimmung der Prüfsumme für Datei <Dateiname> bei der Vorabkontrolle.

Die zu patchende Datei ist beschädigt. Installiere das Produkt neu.

DF023

Die Sicherungsaliasdatei <Dateiname> konnte nicht gelöscht werden.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF023

Die Sicherungsdatei unter <Pfad> konnte nicht gelöscht werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF023

Die Sicherungsdatei unter <Pfad> konnte nicht gelöscht werden. <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF023

Die Datei <Dateiname> konnte nicht gelöscht werden. <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF023

Die Datei unter <Pfad> konnte nicht gelöscht werden.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF023

Die Dateikopie unter <Pfad> konnte nicht gelöscht werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF023

Die neue Zielaliasdatei <Dateiname> konnte nicht gelöscht werden.

Fehler beim Löschen der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF024

Die (Neustart-)Datei unter <Pfad> konnte nicht zu <Pfad> verschoben werden. <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Verschieben der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Fehler DF024 beim Installieren von Creative Cloud, Creative Suite oder Elements

DF024

Die Datei unter <Pfad> konnte nicht zu <Pfad> verschoben werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Verschieben der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Fehler DF024 beim Installieren von Creative Cloud, Creative Suite oder Elements

DF024

Originaldatei unter <Pfad> konnte nicht beibehalten werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Verschieben der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Fehler DF024 beim Installieren von Creative Cloud, Creative Suite oder Elements

DF024

Die Datei <Dateiname> konnte nicht wiederhergestellt werden. <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Verschieben der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Fehler DF024 beim Installieren von Creative Cloud, Creative Suite oder Elements

DF024

Die Datei unter <Pfad> konnte nicht aus dem Backup unter <Pfad> wiederhergestellt werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Verschieben der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Fehler DF024 beim Installieren von Creative Cloud, Creative Suite oder Elements

DF024

Die Datei unter <Pfad> konnte nicht wiederhergestellt werden.

Fehler beim Verschieben der Datei. Die Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.
Siehe Fehler DF024 beim Installieren von Creative Cloud, Creative Suite oder Elements

DF025

Der Versuch, die Applikation unter <Applikationspfad> zu registrieren, ist fehlgeschlagen.

Der Versuch, die Applikation zu registrieren, ist fehlgeschlagen.

 

DF026

Die Übersetzung der PDF-Einstellungen für den Namen <Wert> in Sprache der <Sprache> konnte nicht entfernt werden.

Fehler bei den PDF-Einstellungen.

 

DF026

Die Übersetzung der PDF-Einstellungen für den Namen <Einstellungsname> kann nicht in der Sprache <Sprache> als <Einstellungsname> wiederhergestellt werden.

Fehler bei den PDF-Einstellungen.

 

DF026

Die Übersetzung der PDF-Einstellungen für den Namen <Einstellungsname> kann nicht in der Sprache <Sprache> als <Einstellungsname> festgelegt werden.

Fehler bei den PDF-Einstellungen.

 

DF027

Zwischenspeichern der Payload – fehlgeschlagen.

Das Creative Cloud-Installationsprogramm kann eine Komponente nicht zwischenspeichern.

Beende die Konflikte verursachenden Prozesse und führe die Installation erneut aus.

DF027

Die Datei kann nicht aus <Quellpfad> nach <Zielpfad> kopiert werden.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen. Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF027

Die Datei kann nicht aus <Quellpfad> nach
<Zielpfad> kopiert werden.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF027

Die Vorlagendatenbankdatei kann nicht von <Quelle> zu <Ziel> kopiert werden.

Das Installationsprogramm konnte FILE_ATTRIBUTE_NORMAL nicht auf die Datei im Dateipfad festlegen.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DF027

Die Deinstallationsdateien des Drittanbieters <Wert> können nicht kopiert werden.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF027

Datei „<Quelle>“ konnte nicht zu „<Ziel>“ kopiert werden.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Gib Speicherplatz frei und führe die Installation erneut durch.

DF027

Datei konnte nicht von <Quelle> zu <Ziel> kopiert werden: <Fehlerbeschreibung>.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud

DF027

Original-Aliasdatei unter <Pfad> konnte nicht beibehalten werden.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF027

Originaldatei unter <Pfad> konnte nicht beibehalten werden. <Fehlerzeichenfolge>.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF027

Die Aliasdatei unter <Pfad> kann nicht aus dem Backup unter <Pfad> wiederhergestellt werden.

Fehler beim Kopieren der Datei. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF028

Der Mac-Alias unter <Pfad>, der auf <Zielpfad> verweist, kann nicht neu ausgerichtet werden.

Mac-Alias kann nicht erneut ausgerichtet werden.

 

DF029

ARKServiceControl: Prozess <Prozess> läuft möglicherweise noch; Vorgang wird dennoch fortgesetzt.

Der Dienst konnte nicht beendet werden.

 

DF029

ARKServiceControl: StartService: Dienst <Dienstname> nicht gestartet/gestoppt. Aktueller Status: <Status> Exitcode: <Code> Dienstspezifischer Exitcode: <Code>.

Der Dienst konnte nicht beendet werden.

 

DF029

ARKServiceControl: StopService konnte den Dienst <Dienstname> nicht stoppen. Fehler: <Fehler>.

Der Dienst konnte nicht beendet werden.

 

DF030

Die Dienst-Plist kann nicht unter <Pfad> installiert werden.

Dienst-Plist konnte nicht installiert werden.

 

DF031

Die Anzeigeattribute von <Dateiname> können nicht gelesen werden.

Die Anzeigeattribute der Datei können nicht gelesen werden. Datei ist möglicherweise nicht vorhanden.

Überprüfe, dass du vollen Zugriff auf den Installationsort hast, oder wähle einen anderen Ort aus.

DF032

Die Anzeigeattribute von <Dateiname> können nicht auf <Wert>04o mit der Maske <Wert>04o wiederhergestellt werden.

Die Anzeigeattribute der Datei können nicht festgelegt werden. Datei ist möglicherweise nicht vorhanden.

 

DF033

Aliasdaten für Pfad <Pfad> konnten nicht abgerufen werden.

Aliasdaten für Volume-Pfad konnten nicht abgerufen werden.

 

DF033

Es können keine Alias-Daten für den Volume-Pfad <Pfad> für Token <Token> abgerufen werden.

Aliasdaten für Volume-Pfad konnten nicht abgerufen werden.

 

DF034

Die Datei <Dateiname> konnte nicht aufgerufen werden.

Fehler beim Aufrufbefehl.

Führe die Installation erneut durch.

DF034

SetFileTime ist mit folgendem Fehler fehlgeschlagen: <Fehler> <Fehlerzeichenfolge>.

Fehler beim Aufrufbefehl.

Führe die Installation erneut durch.

DF035

CreateAlias: Symboldatei existiert nicht unter <Pfad> für Symbol <Symbolname> mit Ziel <Dateiname>.

Die Symboldatei zum Erstellen einer Verknüpfung ist nicht vorhanden.

 

DF036

Der Zielpfad existiert bereits unter <Pfad> für die Datei <Dateiname>.

Datei bereits vorhanden.

 

DF036

Die Datei ist bereits unter <Pfad> vorhanden.

Datei bereits vorhanden.

 

DF037

Verzeichnis anstelle der Datei „<Pfad>“ gefunden.

Verzeichnis kann nicht gelöscht werden.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud

DF037

Verzeichnis anstelle der Datei gefunden.

Verzeichnis kann nicht gelöscht werden.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud

DF037

Verzeichnis <Pfad> kann nicht gelöscht werden. <Fehlerbeschreibung>.

Verzeichnis kann nicht gelöscht werden.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud

DF037

Verzeichnis <Pfad> kann nicht gelöscht werden. Verzeichnis kann nicht gelöscht werden. Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud.

DF038

e.what().

Der Firewall-Befehl ist fehlgeschlagen.

 

DF038

Firewallregel konnte nicht hinzugefügt werden.

Der Firewall-Befehl ist fehlgeschlagen.

 

DF038

Die Firewallregel konnte nicht entfernt werden.

Der Firewall-Befehl ist fehlgeschlagen.

 

DF039

Ordnersymbol kann nicht festgelegt werden. <Wert>.

Ordnersymbol kann nicht festgelegt werden.

 

DF040

Fehler beim <Registrieren/Aufheben der Registrierung> der Schriftart „<font name>“. Fehler: <Fehlermeldung>.

Die Schriftart konnte nicht beim System registriert bzw. die Registrierung aufgehoben werden.

 

DF041

Der lokalisierte Anzeigename für <Dateiname> kann mit Moduldatei <Dateiname> und resID:<Ressourcen-ID> nicht festgelegt werden. Fehler: 0x<Fehlercode>x.

Der lokalisierte Anzeigename für die Datei kann nicht festgelegt werden.

 

DF041

Der lokalisierte Anzeigename für <Dateiname> konnte nicht wiederhergestellt werden.

Der lokalisierte Anzeigename für die Datei kann nicht festgelegt werden.

 

DF042

Die Datei <Dateiname> konnte nicht repariert werden. Sie ist entweder beschädigt oder wurde beim Patchen gelöscht.

Eine Patchdatei kann nicht repariert werden. Sie ist entweder beschädigt oder wurde beim Patchen gelöscht.

 

DF043

Fehler bei 
GetNamedSecurityInfo.

Die Sicherheitsberechtigung für die Datei/den Ordner konnte nicht abgerufen werden.

 

DF043

ACL der Datei <Dateiname> konnte nicht gespeichert werden.

Die Sicherheitsberechtigung für die Datei/den Ordner konnte nicht abgerufen werden.

 

DF044

Fehler bei SetEntriesInAcl.

Die Sicherheitsberechtigungen für die Datei/den Ordner konnten nicht festgelegt werden.

Achte darauf, dass du vollen Zugriff auf den Installationsstandort hast und als Admin angemeldet bist.

DF044

Fehler bei 
SetNamedSecurityInfo.

Die Sicherheitsberechtigungen für die Datei/den Ordner konnten nicht festgelegt werden.

Achte darauf, dass du vollen Zugriff auf den Installationsstandort hast und als Admin angemeldet bist.

DF044

SID konnte nicht zugewiesen oder erstellt werden.

Die Sicherheitsberechtigungen für die Datei/den Ordner konnten nicht festgelegt werden.

Achte darauf, dass du vollen Zugriff auf den Installationsstandort hast und als Admin angemeldet bist.

DF044

Die ACL der Datei <Dateiname> konnte nicht wiederhergestellt werden.

Die Sicherheitsberechtigungen für die Datei/den Ordner konnten nicht festgelegt werden.

Achte darauf, dass du vollen Zugriff auf den Installationsstandort hast und als Admin angemeldet bist.

DF045

Datei <Dateiname> konnte nicht gesichert werden. <Fehlerbeschreibung>.

Die Datei konnte im Patch-Befehl nicht gesichert werden. Datei ist möglicherweise nicht vorhanden.

 

DF046

<Festlegen als/Nicht mehr festlegen als>Systemordner für <Ordnername> nicht möglich – Fehler: <Fehler>.

Ein Ordner kann nicht als Systemordner festgelegt werden.

 

DF047

ARKServiceControl:: InstallService konnte die
Beschreibung für den Dienst <Dienstname> nicht festlegen. Fehler: <Fehler>.

Die Dienstbeschreibung kann nicht festgelegt werden.

 

DF047

ARKServiceControl::
ModifyService konnte die Beschreibung für den Dienst <Dienstname> nicht festlegen. <Wert>.

Die Dienstbeschreibung kann nicht festgelegt werden.

 

DF048

ARKServiceControl::
InstallService konnte den Dienst <Dienstname> nicht installieren. Fehler: <Fehler>.

Fehler bei der Dienstinstallation.

 

DF049

ARKServiceControl::
UninstallService konnte den Dienst <Dienstname> nicht entfernen. Fehler: <Fehler>.

Fehler beim Entfernen des Dienstes.

 

DF050

ARKServiceControl::
ModifyService ist für Dienst <Dienstname> fehlgeschlagen. <Wert>.

Fehler beim Ändern des Diensts.

 

DF050

ARKServiceControl::
ModifyService ist beim Speichern der vorherigen Dienstkonfiguration fehlgeschlagen.

Fehler beim Ändern des Diensts.

 

DF051

Dienstkonfigurationsdaten können nicht abgerufen werden.

Dienstkonfigurationsdaten können nicht abgerufen werden.

 

DF051

Das Dienst-Handle für den Dienstnamen „<Dienstname>“ konnte nicht abgerufen werden. Fehler: <Fehler>.

Dienstkonfigurationsdaten können nicht abgerufen werden.

 

DF052

Datei kann nicht geöffnet werden.

Datei kann nicht geöffnet werden. Datei existiert möglicherweise nicht oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Vergewissere dich, dass die Datei vorhanden ist, und führe die Installation erneut aus.

DF053

Fehler beim <Aktivieren/Deaktivieren> von Wow64FsReflection. <Wert>.

Dateisystemumleitung konnte nicht aktiviert/deaktiviert werden (WOW64).

 

DF054

Dateiversion konnte nicht abgerufen werden.

Dateiversion konnte nicht abgerufen werden. Die Datei enthält möglicherweise keine Versionsinformationen.

 

DF054

Die Adobe Dateiversion für den Dateipfad „<Pfad>“ kann nicht gelesen werden.

Dateiversion konnte nicht abgerufen werden. Die Datei enthält möglicherweise keine Versionsinformationen.

 

DF055

Vorhandene Datei hat den Typ <Dateityp>, sie sollte jedoch <Dateityp> unter<Pfad> haben.

Die Version wurde für zwei verschiedene Dateien unterschiedlichen Typs angefordert.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool

DF055

IAF:AFV_CompareFiles. Versionsvergleich zwischen „<Dateipfad>“ und „<Dateipfad>“ fehlgeschlagen.

Die Version wurde für zwei verschiedene Dateien unterschiedlichen Typs angefordert.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DF055

Die Version wurde für zwei verschiedene Dateien unterschiedlichen Typs angefordert.

Die Version wurde für zwei verschiedene Dateien unterschiedlichen Typs angefordert.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DF056

Ein leeres Pfadsegment darf nur am Anfang vorhanden sein. Überprüfe den Pfad<Pfad>.

Ungültiger Dateipfad. Ein leeres Pfadsegment darf nur am Anfang vorhanden sein.

 

DF057

Die Dateiattribute für die Datei <Dateiname> können nicht auf „Normal“ gesetzt werden.

Dateiattribute können nicht festgelegt werden.

 

DF058

Das Dienstmanager-Handle konnte nicht abgerufen werden.

Der Dienstmanager kann nicht geöffnet werden.

 

DF059

ARKServiceControl::
StartService konnte den Dienst <Dienstname> nicht starten. Fehler: <Fehler>.

Fehler beim Starten des Diensts.

 

DF060

Der Volume-Name für den Pfad <Pfad> konnte nicht abgerufen werden.

Der Volume-Name für den Pfad konnte nicht abgerufen werden.

 

DF061

Weiterverteilbarer Pfad länger als MAX_PATH.

Der Dateipfad überschreitet die maximale Länge.

 

DF062

Die Datei wird von einem anderen Prozess verwendet.

Die Datei wird von einem anderen Prozess verwendet.

 

DF063

Dienstmonitor kann nicht installiert werden.

Dienstmonitor kann nicht installiert werden.

 

DF063

Der Dienstmonitor konnte nicht entfernt werden.

Der Dienstmonitor konnte nicht entfernt werden.

 

DF063

Der Dienstmonitor konnte nicht gestartet werden.

Der Dienstmonitor konnte nicht gestartet werden.

 

DF064

ACL für Dienst konnte nicht hinzugefügt werden: <Dienstname>.

Der Dienst-ACL-Befehl ist fehlgeschlagen.

 

DF064

ServiceACL::DoPerform: SID konnte nicht zugewiesen werden. Fehler: <last-errorDF038>

Der Dienst-ACL-Befehl ist fehlgeschlagen.

 

DS – Fehler in der Bereitstellungsquelle

Fehlercode Fehlermeldung protokolliert Grund Lösung
DS001

Das Festplatten-Image konnte nicht unter
<Pfad zur Festplatte> eingehängt werden. Vergewissere dich, dass das Festplatten-Image nicht beschädigt ist.

Das Festplatten-Image konnte nicht eingehängt werden. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Lege die Festplatte erneut ein oder hänge sie ein.

DS002

Das Asset ist geschützt, es wird jedoch kein Schlüssel bereitgestellt.

Das Asset ist geschützt, es wird jedoch kein Schlüssel bereitgestellt.

 

DS003

„<zip-Dateiname>“ kann nicht entpackt werden.
Fehler: <Fehlercode>.
Die Datei konnte nicht aus der zip-Datei extrahiert werden. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt oder der Datenträger ist voll. Siehe „SCHWERWIEGENDER FEHLER: Assets können nicht entpackt und erstellt werden...“ | Installationsprotokoll | CS5, CS5.5.

DS005

Die Eigenschaft INSTALLDIR ist erforderlich.

INSTALLDIR-Eigenschaft nicht gefunden. Die Bedingungstabelle ist nicht korrekt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut

DS006

Ungültige Bedingungsoperatoren + Bedingungszeichenfolgen.

Ungültige Einträge in der Bedingungstabelle.

 

DS006

Ungültige Einträge in der Bedingungstabelle.

Ungültige Einträge in der Bedingungstabelle.

 

DS006

Ungültiger logischer Bedingungsoperator + Bedingungszeichenfolgen.

Ungültige Einträge in der Bedingungstabelle.

 

DS006

Unterstützte Bedingungsoperatoren
sind: == !=.

Ungültige Einträge in der Bedingungstabelle.

 

DS006

Unterstützte logische Operatoren sind:
&&.

Ungültige Einträge in der Bedingungstabelle.

 

DS007

Die Eigenschaft „TotalSize“ ist in der Datenbank nicht festgelegt.

INSTALLDIR-Eigenschaft nicht gefunden.

 

DS008

ParentProductAdobe
Codeeigenschaft für Payload <Produktname.Produktversion.Code> nicht in der Datenbank gefunden.

Eigenschaft „TotalSize“ nicht gefunden.

 

DS009

„Der vollständige Schriftartname kann nicht aus der Schriftartdatei + Quelle abgerufen werden.“

Fehlerhafte Schriftart.

 

DS010

Ungültige Bibliotheksdatei<Dateiname>. GetCommandObject für
API-Adresse des Befehls <Befehlsname> kann nicht abgerufen werden.

Fehlerhaftes Modul.

 

DS010

Die Selbstregistrierungsdatei „<Dateiname>“ ist ungültig. <Fehlercode>.

Fehlerhaftes Modul.

 

DS011

<Produktname.Produktversion.Code>: Payload nicht im Payloads-Ordner gefunden: <Pfad>.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Ungültiger Root-Pfad + Root.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Für den Speicherort des Quell-Wechseldatenträgers wurden keine Datenträgerinformationen bereitgestellt.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Der Payload-Pfad ist nicht vorhanden und es wurde kein Datensatz für den Datenträger angegeben.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Payload-Quelle konnte nicht gefunden werden.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Apple-Paket existiert nicht unter: <Pfad>.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Die Applikation konnte unter <Pfad> nicht gefunden werden.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS011

Es war nicht möglich,
den MSI-Installer <Pfad> zu finden.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DS012

LocalizeFile: Lokalisierte Zeichenfolge für Gebietsschema „<Gebietsschema>“ nicht gefunden. Versuche, sie für „en_US“ abzurufen.

Die lokalisierte Zeichenfolge wurde für das angegebene Gebietsschema nicht gefunden.

Wähle eine andere Installationssprache aus.

DS012

LocalizeFile: Lokalisierte Zeichenfolge für Gebietsschema „<Gebietsschema>“ nicht gefunden.

Die lokalisierte Zeichenfolge wurde für das angegebene Gebietsschema nicht gefunden.

Wähle eine andere Installationssprache aus.

DS013

Überprüfung der Payload-Upgrade-/Konfliktbeziehungen: Fehlgeschlagen mit Code <Fehlercode>.

Das Upgrade ist nicht mit dem installierten Produkt kompatibel.

 

DS013

Die Payload <Payloadcode> ist bereits installiert und die Sitzungs-Payload <Payloadcode> hat keine Upgrade-/Konfliktbeziehung damit.

Das Upgrade ist nicht mit dem installierten Produkt kompatibel.

 

DS014

Leere Dateiliste für den Befehl „DefragFiles“.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

Ungültige Aktion <Aktion> übergeben. Sollte 0 oder 1 sein.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

Es wurden ungültige Parameterwerte angegeben.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

ServiceInstall: Ungültige Anzahl der angegebenen Argumente.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

Unbekannte SID: + mSID.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

Unbekannte Berechtigung: + mPermission.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

Nicht unterstützter Payloadtyp, der für InstallThirdParty Payload bereitgestellt wird: <Typ>.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS014

Ungültige Aktion: <Aktion> für Befehl
ARKServiceControl.

Ungültiger Parameter.

Führe das Installationsprogramm erneut aus. Wenn der Fehler wieder auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DS015

Das Symlink-Ziel der Quelldatei <Dateiname> kann nicht gelesen werden.

Symlink ist beschädigt oder Admins verfügen nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Exitcode 6 oder Exitcode 7 Installationsfehler | Creative Cloud.

DS016

Die Deinstallationsdatenbank unterstützt keine Verschiebung.

Die Deinstallationsdatenbank unterstützt keine Verschiebung.

 

DS017

<Wert> ist beschädigt. Die Signaturdatei „<Dateiname>“ ist beschädigt oder nicht vorhanden.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt. Validierung der Signaturdatei ist fehlgeschlagen.

 

DS017

<Wert> ist beschädigt. Die Datei „<Dateiname>“ ist beschädigt. OCEError: <Fehler>.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt. Validierung der Signaturdatei ist fehlgeschlagen.

 

DS017

<Wert> ist beschädigt. Die Datei „<Dateiname>“ ist beschädigt. Dateiname stimmt nicht überein.

Ungültiger Installationsdatenträger. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt. Validierung der Signaturdatei ist fehlgeschlagen.

 

DR – Fehler in der Bereitstellungsregistrierung

Fehlercode Fehlermeldung protokolliert Grund Lösung
DR001

RegGetKeySecurity
Fehlgeschlagen: <Rückgabecode>\n

Die Sicherheitsbeschreibung für den Registrierungsschlüssel kann nicht abgerufen werden. Entweder ist der Registrierungsschlüssel nicht vorhanden oder Admins verfügen über unzureichende Berechtigungen.

 

DR002

GetSecurityDescriptor
Dacl fehlgeschlagen mit <Fehlercode>\n

Die bedingte Zugriffskontrollliste (DACL) kann in einer angegebenen Sicherheitsbeschreibung nicht abgerufen werden. Entweder verfügen Admins nicht über ausreichende Berechtigungen oder die Berechtigungen sind beschädigt.

 

DR003

SID konnte nicht erstellt werden.
Fehler <Fehler>\n

Die SID-Erstellung ist fehlgeschlagen.

 

DR004

SetEntriesInAcl ist fehlgeschlagen mit <Rückgabecode>\n

Dem Registrierungsschlüssel kann keine neue Zugriffskontrollliste (ACL) hinzugefügt werden. Entweder verfügen Admins nicht über ausreichende Berechtigungen oder die Berechtigungen sind beschädigt.

 

DR005

InitializeSecurity
Deskriptor fehlgeschlagen mit
<Fehlercode>\n

Fehler bei der Initialisierung der Sicherheitsbeschreibung.

 

DR006

SetSecurityDescriptor
Dacl-Fehler! (rc<Fehlercode>lu)

Informationen können nicht in einer DACL (Discretionary Access Control List, bedingte Zugriffskontrollliste) festgelegt werden. Entweder verfügen Admins nicht über ausreichende Berechtigungen oder die Berechtigungen sind beschädigt.

 

DR007

RegSetKeySecurity-Fehler! (rc=<Fehlercode>lu)

Es können keine Sicherheitsberechtigungen für den Registrierungsschlüssel festgelegt werden. Entweder verfügen Admins nicht über ausreichende Berechtigungen oder die Berechtigungen sind beschädigt.

 

DR008

Unbekannte SID: + mRole

Unbekannter SID-Parameterwert in der Installationsdatenbank.

 

DR009

Unbekannte Berechtigung: + mPerm

Unbekannter Berechtigungsparameterwert in der Installationsdatenbank.

 

DR010

Fehler beim Erstellen des Registrierungsschlüssels – Start 64-bit:<is64bit> root:<Root> role:<Rolle> perm:<Berechtigungen> key:<Schlüssel>. Fehler: <Fehler>

Der Registrierungsschlüssel kann nicht geändert werden. Admins verfügen möglicherweise nicht über ausreichende Berechtigungen.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll, Registrierungsschlüsselfehler | Creative Suite 5, CS 5.5 | Windows.

DR011

Löschen des Registrierungsschlüssels – Fehler. Fehler: <Fehler>

Der Registrierungsschlüssel kann nicht geändert werden. Entweder ist der Registrierungsschlüssel nicht vorhanden oder Admins verfügen über unzureichende Berechtigungen.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll, Registrierungsschlüsselfehler | Creative Suite 5, CS 5.5 | Windows.

DR012

Das Festlegen des Registrierungswerts ist fehlgeschlagen. <Fehler>

Der Registrierungswert kann nicht festgelegt werden.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll, Registrierungsschlüsselfehler | Creative Suite 5, CS 5.5 | Windows.

DR013

Löschen des Registrierungswerts – Fehler. Fehler: <Fehler>

Der Registrierungswert kann nicht gelöscht werden.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll, Registrierungsschlüsselfehler | Creative Suite 5, CS 5.5 | Windows.

DR014

Schlüsselöffnung - Fehler. Schlüssel: <Schlüssel> Fehler: <Fehler>

Fehler beim Öffnen des Registrierungsschlüssels. Entweder ist der Registrierungsschlüssel nicht vorhanden oder Admins verfügen über unzureichende Berechtigungen.

Siehe Fehler im Installationsprotokoll, Registrierungsschlüsselfehler | Creative Suite 5, CS 5.5 | Windows.

DW – Fehler im Bereitstellungs-Workflow

Fehlercode Fehlermeldung protokolliert Grund Lösung
DW001

Status „Payload abgebrochen“ festgelegt.

Benutzer hat den Vorgang abgebrochen.  

DW002

Unerwartete Benutzerantwort erhalten; abbrechen …

Benutzer hat den Vorgang abgebrochen.

 

DW001

Unbekannte Benutzerantwort erhalten; abbrechen …

Benutzer hat den Vorgang abgebrochen.

 

DW001

Benutzer hat den Vorgang abgebrochen.

Benutzer hat den Vorgang abgebrochen.

 

DW001

Anfrage zur Benutzerantwort nicht bearbeitet.

Benutzer hat den Vorgang abgebrochen.

 

DW002

Die Nachricht kann nicht aus der Thread-Nachrichtenwarteschlange entfernt werden.

Die Nachricht kann nicht aus der Thread-Nachrichtenwarteschlange entfernt werden.

 

DW003

InstallPayload ist fehlgeschlagen.

Die Installation der Payload ist fehlgeschlagen.

 

DW004

RepairPayload ist fehlgeschlagen.

Die Reparatur der Payload ist fehlgeschlagen.

 

DW005

UninstallPayload ist fehlgeschlagen.

Die Deinstallation der Payload ist fehlgeschlagen.

 

DW005

Deinstallation fehlgeschlagen.

Die Deinstallation der Payload ist fehlgeschlagen.

 

DW006

Apple-Paket konnte nicht erfolgreich installiert werden.

Apple-Paket konnte nicht erfolgreich installiert werden.

 

DW007

Das Zielvolume konnte nicht abgerufen werden. Die Installation des Apple-Pakets kann nicht fortgesetzt werden.

Das Zielvolume konnte nicht abgerufen werden. Die Installation des Apple-Pakets kann nicht fortgesetzt werden.

 

DW008

Das Installationsverzeichnis konnte nicht aus der Eigenschaftenzuordnung abgerufen werden. Die Installation des Apple-Pakets kann nicht fortgesetzt werden.

Ein Eigenschaftswert wurde in der Eigenschaftentabelle nicht gefunden.

 

DW008

Die Installationseigenschaften für den Reparaturvorgang können nicht gelesen werden.

Ein Eigenschaftswert wurde in der Eigenschaftentabelle nicht gefunden.

 

DW008

Der Payloadpfad für den Reparaturvorgang konnte nicht gelesen werden.

Ein Eigenschaftswert wurde in der Eigenschaftentabelle nicht gefunden.

 

DW008

AdobeCode ist nicht definiert

Ein Eigenschaftswert wurde in der Eigenschaftentabelle nicht gefunden.

 

DW008

Die Eigenschaft „AdobeCode“ ist leer

Ein Eigenschaftswert wurde in der Eigenschaftentabelle nicht gefunden.

 

DW009

Nicht unterstützter Payloadtyp, der für InstallThirdPartyPayload bereitgestellt wird: <Typ>.

Nicht unterstützter Payload-Typ für Payloads von Drittanbietern.

 

DW010

Es wurde versucht, einen Payload-Typ eines Drittanbieters zu reparieren, der die Reparatur nicht unterstützt.

Es wurde versucht, einen Payload-Typ eines Drittanbieters zu reparieren, der die Reparatur nicht unterstützt.

 

DW010

Das physische Reparieren von Payloads, die mit Setup-Versionen 0.0.75.0 und früher installiert wurden, wird unter Mac nicht unterstützt – nicht schwerwiegender Fehler

Es wurde versucht, einen Payload-Typ eines Drittanbieters zu reparieren, der die Reparatur nicht unterstützt.

 

DW010

Das physische Reparieren von Payloads, die mit Setup-Versionen 0.0.75.0 und früher installiert wurden, wird auf Mac nicht unterstützt.

Es wurde versucht, einen Payload-Typ eines Drittanbieters zu reparieren, der die Reparatur nicht unterstützt.

 

DW010

RepairThirdPartyPayload wird nicht unterstützt

Es wurde versucht, einen Payload-Typ eines Drittanbieters zu reparieren, der die Reparatur nicht unterstützt.

 

DW011

<Produktname.Produktversion.Code>: Die Deinstallation der Payload von Drittanbietern wird nicht unterstützt; fehlschlagen …

Die Deinstallation der Payload von Drittanbietern wird nicht unterstützt

 

DW011

Deinstalliere <Produktname> separat. Eine Deinstallation des Apple-Pakets (pkg) von <Produktname> wird derzeit nicht unterstützt.

Die Deinstallation der Payload von Drittanbietern wird nicht unterstützt

 

DW011

UninstallThirdParty
Payload wird nicht
unterstützt

Die Deinstallation der Payload von Drittanbietern wird nicht unterstützt

 

DW011

Die Deinstallationsanwendung <Deinstallationspfad> konnte nicht gefunden werden. Es wird angenommen, dass die Deinstallation bereits erfolgt ist.

Die Deinstallation der Payload von Drittanbietern wird nicht unterstützt

 

DW011

Payload-Typ unterstützt keine Deinstallation: .append(inType)

Die Deinstallation der Payload von Drittanbietern wird nicht unterstützt

 

DW012

Die Bibliothek „<Dateipfad>“ kann nicht geladen werden. Datei nicht gefunden.

Die Bibliotheksdatei des Installationsprogramms kann nicht geladen werden. Eine oder mehrere Bibliotheksdateien fehlen oder das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

 

DW012

Ungültige Bibliotheksdatei <Dateipfad>. API <API-Name>konnte nicht abgerufen werden.

Die Bibliotheksdatei des Installationsprogramms kann nicht geladen werden. Eine oder mehrere Bibliotheksdateien fehlen oder das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

 

DW013

Fehler beim Festlegen des abhängigen Vorgangs.
Einfügen eines automatisch erstellten Fehlerergebnisses.

Während der Installation ist eine unbekannte Ausnahme aufgetreten.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW013

Der Payload-Vorgang ist aufgrund eines <Fehlers> fehlgeschlagen.

Während der Installation ist eine unbekannte Ausnahme aufgetreten.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW013

Der Payload-Vorgang ist aufgrund einer unbekannten Ausnahme fehlgeschlagen.

Während der Installation ist eine unbekannte Ausnahme aufgetreten.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW013

Fehler beim Erstellen von
Anweisungen:

Während der Installation ist eine unbekannte Ausnahme aufgetreten.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW013

exceptionString

Während der Installation ist eine unbekannte Ausnahme aufgetreten.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW013

re.what()

Während der Installation ist eine unbekannte Ausnahme aufgetreten.

Führe die Installation erneut aus. Wenn der Fehler erneut auftritt, führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW014

PDB-Daten wurden bereits für die Payload +
mAdobeCode initialisiert.

Sitzungs-/PDB-Daten wurden bereits für eine Payload initialisiert.

 

DW014

Die für die Payload festgelegten PDB-Daten enthalten einen falschen AdobeCode.

Sitzungs-/PDB-Daten wurden bereits für eine Payload initialisiert.

 

DW014

Sitzungsdaten für Payload + mAdobeCode bereits initialisiert.

Sitzungs-/PDB-Daten wurden bereits für eine Payload initialisiert.

 

DW014

Die für die Payload festgelegten Sitzungsdaten enthalten einen falschen AdobeCode.

Sitzungs-/PDB-Daten wurden bereits für eine Payload initialisiert.

 

DW015

Es wurde versucht, ein abhängiges Operationsergebnis für eine Payload festzulegen, die dies nicht erfordert.

Ungültiger Parameter.

Gründe:

  • Unbekannter Abhängigkeitstyp zwischen Payloads gefunden.
  • Ungültige Bereitstellungsdatei.
Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW015

InstallOperationsQueue:
Das Installieren und Entfernen von Payloads im selben Durchgang wird nicht unterstützt.

Ungültiger Parameter.

Gründe:

  • Unbekannter Abhängigkeitstyp zwischen Payloads gefunden.
  • Ungültige Bereitstellungsdatei.
Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW015

Ungültige Aktion des Installationsprogramms <Installieren/Deinstallieren> für <Produktname.Produktversion.Code>.

Ungültiger Parameter.

Gründe:

  • Unbekannter Abhängigkeitstyp zwischen Payloads gefunden.
  • Ungültige Bereitstellungsdatei.
Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW015

Unbekannter Abhängigkeitstyp
.

Ungültiger Parameter.

Gründe:

  • Unbekannter Abhängigkeitstyp zwischen Payloads gefunden.
  • Ungültige Bereitstellungsdatei.
Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW015

Ungültiger Installationsstatus <int> für <Produktname.Produktversion.Code>

Ungültiger Parameter.

Gründe:

  • Unbekannter Abhängigkeitstyp zwischen Payloads gefunden.
  • Ungültige Bereitstellungsdatei.
Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW016

HINWEIS: Aktion
kann nicht für die Payload <Produktname.Produktversion.Code>
festgelegt werden, da sie bereits
durch die Payload <Produktname.Produktversion.Code> aktualisiert wurde

Da bereits eine höhere Version der Payload installiert ist, kann die Payload einer niedrigeren Version vom Datenträger nicht installiert werden.

 

DW017

PayloadPolicyNode.
SetAction: <code> Payload
<Produktname.Produktversion.Code> ist erforderlich für
<Produktname.Produktversion.Code>, aber nicht kostenlos. Grund: <Zeichenfolge>

Die Payload-Aktion kann aufgrund einiger Einschränkungen nicht festgelegt werden.

 

DW018

Eine ältere Version von „Produktname“ ist bereits installiert

Eine ältere Version des Produkts ist bereits installiert.

Deinstalliere die ältere Version und führe dann die Installation erneut aus.

DW019

Serialisiere das Produkt und führe dann dieses Installationsprogramm aus.

Geschützte Inhalte können nicht im Testmodus installiert werden.

Serialisiere das Produkt und führe dann dieses Installationsprogramm nochmal aus.

DW020

HINWEIS: Für die Payload <Produktname.Produktversion.Code> kann keine Aktion festgelegt werden, da eine in Konflikt stehende Payload installiert ist.

Die Payload kann nicht installiert werden, da eine in Konflikt stehende Payload bereits auf dem Computer installiert ist.

Deinstalliere diese Produkte, starte den Computer neu und führe dann dieses Installationsprogramm erneut aus.

DW021

„Payload <Produktname.Produktversion.Code> der Version: <Version> wird von dieser Version: <Version> von RIBS nicht unterstützt.

Payload kann mit dem aktuellen Installationsprogramm nicht installiert werden.

 

DW021

Nicht unterstützte Payload-Versionen enthalten.

Payload kann mit dem aktuellen Installationsprogramm nicht installiert werden.

 

DW022

„AdobeCode + logID +
mit Version
(+ Payload >buildInfoInstallerProp
erstellt + bereits
installiert mit inkompatibler Version
( + previousPayload->mIdentifier + "

Inkompatible Payloads bereits installiert.

 

DW022

Inkompatible Payloads bereits installiert.

Inkompatible Payloads bereits installiert.

 

DW023

errMsg

Der Installationsdatenträger enthält keine übergeordnete Payload für die Erweiterungs-Payload (langpack/patch).

 

DW024

errMsg

Der Installationsdatenträger enthält keine übergeordnete UI-Payload für eine Payload, die eine übergeordnete UI benötigt.

 

DW025

Einige der kritischen Abhängigkeiten sind
<Wert>-Payloads

Der Installationsdatenträger verfügt über eine abhängige Payload (wichtig/erforderlich/
empfohlen) für eine Payload.

 

DW026

„Es konnte keine Payload gefunden werden, welche die Abhängigkeit von <Produktname.Produktversion.Code> von: Reihe: <Reihenname> Produktname: <Produktname> MinVersion: <Version> erfüllt.

Der Installationsdatenträger verfügt über eine abhängige Payload (erforderlich) für eine Payload.

 

DW027

Die Sitzung weist Abhängigkeiten auf, die nicht erfüllt werden können

Der Installationsdatenträger verfügt über eine abhängige Payload (wichtig) für eine Payload.

 

DW028

InstallOperationsQueue: Der Anweisungssatz ist leer

Es kann keine einzige Payload vom Datenträger installiert werden.

Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Apps. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW028

Die Vorgangswarteschlange konnte nicht geöffnet werden Es kann keine einzige Payload vom Datenträger installiert werden. Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Apps. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DW029

Benutzerdefinierte Aktion für Payload + payload->LogID() + möchte diese Payload überspringen. Diese Payload wird übersprungen.

Die benutzerdefinierte Aktion für die Payload (oder eine ihrer abhängigen Payloads) möchte diese Payload überspringen.

 

DW029

Payload + retValue->LogID()
+ kann nicht installiert werden aufgrund von
Überspringen abhängiger Vorgänge
wie durch eine benutzerdefinierte Aktion angefordert

Die benutzerdefinierte Aktion für die Payload (oder eine ihrer abhängigen Payloads) möchte diese Payload überspringen.

 

DW030

Benutzerdefinierte Aktion für
Payload +
payload->LogID() + hat einen Fehler zurückgegeben.
Diese Payload ist fehlgeschlagen.

Die benutzerdefinierte Aktion für die Payload hat einen Fehler verursacht

 

DW031

„Payload: +
parentPayload->
LogID() + wurde
aktualisiert und zur Reparatur ausgewählt.
Der Patch + Payload->LogID() + werden jetzt deinstalliert.“

Der Pfad zu einer Payload wird deinstalliert, da die Payload repariert wird.

 

DW035

Patcher: + retValue->LogID() + wurde bereits angewendet. Patcher können nicht repariert/neu installiert werden

Der Patch wurde bereits angewendet.

 

DW037

Das Setup läuft bereits.

Eine weitere Instanz des Setups mit dem Adobe Installationsprogramm wird bereits ausgeführt.

Schließe alle Installationen und versuche erneut, die Installation durchzuführen.

DW038

Der aktuelle Benutzer verfügt nicht über ausreichende Sicherheits-
Berechtigungen zum
Installieren dieser Software.

Der aktuelle Benutzer verfügt nicht über ausreichende Sicherheitsberechtigungen zum Installieren dieser Software.

Melde dich mit einem Administratorkonto an und führe die Installation erneut aus.

DW039

„Auswahl der Payload +
payload->LogID() +
ist nicht erlaubt.
Sie ist nicht wählbar und
sollte aus der Datei „deployment.xml“ entfernt werden.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

„Die angegebenen Payloads in der
Bereitstellungsdatei sind bereits deinstalliert. Gib neben dem Treiber auch alle anderen relevanten Payload-Aktionen an.“

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

In der Bereitstellungsdatei wurde ein ungültiger AdobeCode angegeben: + logID

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Die Aktion „donotinstall“ kann nicht mit der Aktion „remove“ in einer Bereitstellungsdatei kombiniert werden.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Installations-/Reparaturaktionen können nicht mit Löschaktionen in einer Bereitstellungsdatei kombiniert werden.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Payloads können im Installationsmodus nicht repariert werden.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Die Auswahl der Installationsprogramm-Payloads aus der Datei für die unbeaufsichtigte Bereitstellung konnte nicht festgelegt werden.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

EDTWorkflow: Die Aktion „<install/deinstallieren>“ kann für die Payload <Produktname.Produktversion.Code> nicht festgelegt werden, da es sich nicht um die Payload eines Drittanbieters handelt.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Fehler beim Laden der Bereitstellungsdatei.

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Payload + payload->
LogID() + ist nicht installiert,
sollte daher nicht in der Bereitstellungsdatei vorhanden sein

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

RIBSConstants::
kPropDriver
Payloadcode + Eigenschaft nicht in der Bereitstellungsdatei für den Deinstallationsmodus angegeben

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Aktion „configdbonly“ wird
nur für EDT-Workflows unterstützt

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Die Payload-Optionen konnten nicht aus der Bereitstellungsdatei gelesen werden: <Pfad>

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW039

Das Laden der
Bereitstellungsdatei ist nicht möglich: <Pfad>

Ungültige Bereitstellungsdatei.

 

DW040

Produkt ist nicht mehr installiert

Das Produkt ist nicht installiert. Die Deinstallation kann nicht fortgesetzt werden.

 

DW040

Das Produkt <Code> ist
nicht installiert. Die Deinstallation kann nicht fortgesetzt werden.

Das Produkt ist nicht installiert. Die Deinstallation kann nicht fortgesetzt werden.

 

DW041

INSTALLDIR Volume <Volume-Name> existiert nicht.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

INSTALLDIR darf nicht
der Root-Pfad sein.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

INSTALLDIR enthält
ungültige Zeichen.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

INSTALLDIR beschreibt keinen vollständigen Pfad.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

INSTALLDIR ist nicht auf einem
lokalen Volume vorhanden.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

INSTALLDIR befindet sich auf einem Volume, bei dem die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

Der INSTALLDIR-Pfad überschreitet die maximal zulässige Länge.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

Der INSTALLDIR-Pfad befindet sich nicht auf einem beschreibbaren Volume.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

Ungültiges INSTALLDIR + myInstallDir

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

Ungültiges INSTALLDIR – <Installationspfad>

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

Einer oder mehrere
Neuinstallationspfade
beziehen sich auf ein Volume, das nicht mehr eingehängt ist: „<Volume-Pfad>“

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW041

Pfad „<Installationspfad>“ überschreitet
die maximale Länge.

Das Installationsverzeichnis ist ungültig.

Wähle ein anderes Installationsverzeichnis.

DW042

Es konnte kein ARP-Eintrag erstellt werden für die Sprache: <Sprachcode>

Das Produkt unterstützt die ausgewählte Installationssprache nicht.

 

DW042

Sprache + cit->
second +
ist nicht in der Liste der unterstützten
Sprachen enthalten

Das Produkt unterstützt die ausgewählte Installationssprache nicht.

 

DW042

Die Treiber-Payload <Produktname.Produktversion.Code>unterstützt die ausgewählte Installationssprache nicht: <Sprachcode>

Das Produkt unterstützt die ausgewählte Installationssprache nicht.

 

DW043

Liste der unterstützten Sprachen konnte nicht abgerufen werden

Liste der unterstützten Sprachen konnte nicht abgerufen werden.

 

DW044

Fehler beim Festlegen der Aktion für + payload->LogID() + :

Aufgrund einiger Einschränkungen konnten keine Payload-Aktionen festgelegt werden.

 

DW046

Folgende in Konflikt stehende Prozesse
wurden ausgeführt – <Liste der in Konflikt stehenden Prozesse>

In Konflikt stehende Prozesse werden ausgeführt. Beende den in Konflikt stehenden Prozess und fahre fort.

 

DW047

Die Prüfung der Systemanforderungen
ist fehlgeschlagen

Die Prüfung der Systemanforderungen ist fehlgeschlagen.

 

DW048

Überprüfung der Speicherplatzanforderungen ist fehlgeschlagen.

Nicht genügend Speicherplatz.

Gib Speicherplatz auf dem Installationslaufwerk und dem Systemlaufwerk frei und führe die Installation erneut aus.

DW048

Payload: <Code> erfordert <Wert> Speicherplatz unter „<Installationspfad>“, das ist mehr als der freie Speicherplatz <Wert>

Nicht genügend Speicherplatz.

Gib Speicherplatz auf dem Installationslaufwerk und dem Systemlaufwerk frei und führe die Installation erneut aus.

DW049

Payload + p->LogID(
+ hat eine Aktion + GetStrFromPayload
Action (actionState) +
\, aber keinen resultState

Die Installation der Payload wurde aufgrund eines Fehlers oder eines Benutzerabbruchs übersprungen.

 

DW050

Adobe-Code für Payload + payload
name | + *msg

Payload konnte nicht installiert/deinstalliert werden

 

DW050

Bei der Installation wurden die folgenden Payload-Fehler gefunden: <Wert>

Payload konnte nicht installiert/deinstalliert werden.  

DW051

Abhängigkeit der Sitzungs-Payload <Wert> <Wert> <Wert> <Wert> hat sich verändert.

Die Abhängigkeit von Payloads auf dem Datenträger unterscheidet sich von bereits installierten Payloads.

 

DW052

Das Basisprodukt ist nicht installiert.

Der Patch-Vorgang kann nicht fortgesetzt werden. Patch kann nur ausgeführt werden, wenn das Basisprodukt auf dem Computer installiert ist.

Installiere das Basisprodukt und installiere dann den Patch.

DW054

Ein PatchFile-Befehl beendet die Verschlüsselung.

Ein Patch versucht, eine mit Sassafras verschlüsselte Datei auf dem Benutzercomputer zu aktualisieren.

Ein benutzerdefinierter Patch wird installiert. Bitte die Systemadmins um Hilfe.

DW054

Ein InstallFile-Befehl beendet die Verschlüsselung.

Ein Patch versucht, eine mit Sassafras verschlüsselte Datei auf dem Benutzercomputer zu aktualisieren.

Ein benutzerdefinierter Patch wird installiert. Bitte die Systemadmins um Hilfe.

DW054

Ein nicht benutzerdefinierter Patch kann nicht auf eine
verschlüsselte Applikation angewendet werden.

Ein nicht benutzerdefinierter Patch kann nicht auf eine verschlüsselte Applikation angewendet werden.

Erkundige dich bei den Systemadmins nach einem benutzerdefinierten Patch.

DW055

Der Prozess „<Befehl>“ kann nicht gestartet werden. <Fehler>

Ein Prozess kann nicht gestartet werden.

 

DW055

Redistributable konnte nicht gestartet werden.

Ein Prozess kann nicht gestartet werden.

 

DW056

Leerer Parameter wird an RunApplication übergeben.

Leerer Parameter wird zum Starten eines Prozesses übergeben.

 

DW057

Aktuelles Prozesstoken kann nicht abgerufen werden – <Fehlercode>\n

Aktuelles Prozess-Token kann nicht abgerufen werden.

 

DW058

Berechtigungswert SE_DEBUG_NAME kann nicht ermittelt werden

Berechtigungswert kann nicht ermittelt werden.

 

DW059

Die Token-Berechtigungen für den aktuellen Prozess können nicht angepasst werden – \n

Die Token-Berechtigungen für den aktuellen Prozess können nicht angepasst werden.

 

DW060

Der Prozess „<Prozessname>“ kann nicht beendet werden: <Fehler>

Ein Prozess kann nicht beendet werden.

 

DW061

Das Prozess-Handle für Prozess (<Prozess-ID>) „<Applikationspfad>“ konnte nicht abgerufen werden: <Fehler>.

Fehler beim Öffnen des Prozesses.

 

DW062

Der Ordner für das Token <Token> konnte nicht gefunden werden.

Ungültiges Verzeichnis-Token.

Beende die Konflikte verursachenden Prozesse und führe die Installation erneut aus.

DW062

Der Ordner für das Token konnte nicht gefunden werden + inToken

Ungültiges Verzeichnis-Token.

Beende die Konflikte verursachenden Prozesse und führe die Installation erneut aus.

DW064

Der Arbeitsspeicherbedarf für <Produktname.Produktversion.Code> wurde nicht erfüllt.

Arbeitsspeicheranforderungen nicht erfüllt.

 

DW065

Die Anzeigeanforderungen für <Produktname.Produktversion.Code> wurden nicht erfüllt.

Anzeigeanforderungen nicht erfüllt.

 

DW066

Die Betriebssystemanforderungen für <Produktname.Produktversion.Code> werden nicht erfüllt.

Betriebssystemanforderungen nicht erfüllt.

 

DW067

Die CPU-Anforderungen für <Produktname.Produktversion.Code> werden nicht erfüllt.

CPU-Anforderungen nicht erfüllt.

 

DW068

Aktuelle MSI-Version kann nicht abgerufen werden

Aktuelle MSI-Version kann nicht abgerufen werden.

 

DW069

Es wird bereits eine andere MSI-Installation ausgeführt. Schließe die andere Installation ab, bevor du diese ausführst.

Es wird bereits eine andere MSI-Installation ausgeführt.

 

DW070

Dein System verfügt möglicherweise nicht mehr über genügend Arbeitsspeicher. Schließe alle Applikationen, starte das System neu und versuche es dann erneut.

Nicht genügend Arbeitsspeicher.

Schließe alle Applikationen, starte den Computer neu und versuche dann erneut, die Installation durchzuführen.

DW071

Fehler beim Interpretieren des Exit-Codes einer Drittanbieter-Payload.

Fehler im Zusammenhang mit dem Exit-Code.

 

DW071

Fehler-Exit-Code zurückgegeben.

Fehler im Zusammenhang mit dem Exit-Code.

 

DW071

Der Exit-Code für die Drittanbieteranwendung konnte nicht abgerufen werden.

Fehler im Zusammenhang mit dem Exit-Code.

 

DW072

Die Drittanbieter-Payload konnte nicht zwischengespeichert werden unter: <Payload-Pfad>.

Die Payload konnte nicht zwischengespeichert werden.

 

DW073

Die Installation der MSI-Payload ist mit folgendem Fehler fehlgeschlagen: <Rückgabewert> -
Installation von MSI fehlgeschlagen.<Rückgabewert-Fehlerzeichenfolge>\nMSI-Fehlermeldung:<MSI-Fehlermeldung>.

MSI konnte nicht installiert werden.

 

DB – Fehler in der Bereitstellungsdatenbank

Fehlercode Fehlermeldung protokolliert Grund Lösung
DB001

SLCache-Sitzung kann nicht geöffnet werden. Fehler: <Fehler>.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt. Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

Die Datenbankdatei „<Dateiname>“ kann nicht geöffnet werden, um die Eigenschaft <Eigenschaftsname> auszulesen.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

Datenbankdatei „<Dateiname>“ ist nicht vorhanden.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

Die Datenbankdatei <Dateiname> kann nicht geöffnet werden.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

Auf die Installationseigenschaften für den Reparaturvorgang kann nicht zugegriffen werden.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

Auf die Eigenschaften für den Deinstallationsvorgang kann nicht zugegriffen werden.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

Die Deinstallationsdatenbank für den Datenspeicherschlüssel <Schlüssel> kann nicht geöffnet werden.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB001

logStr.

Fehler beim Öffnen der Datenbank. Die Datenbankdatei oder das Installationspaket sind möglicherweise beschädigt.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB002

Fehler beim Festlegen der maximalen Wartezeit bei Auslastung: (<Fehlercode>) <Fehlermeldung>.

Datenbank-Timeout-Fehler

Schließe alle Installationen und versuche erneut, die Installation durchzuführen.

DB003

SQLite-Schritt: (<Fehlercode>) <Fehlermeldung>.

Der Datenbankschritt ist fehlgeschlagen, da die Abfrage ungültig ist.

Schließe alle Installationen und versuche erneut, die Installation durchzuführen.

DB004

Sqlite finalize: (<Fehlercode>) <Fehlermeldung>. Fehler beim Finalisieren der Datenbank durch SQLite. Führe das Creative Cloud Cleaner Tool aus und entferne alle Produkte. Siehe Beheben von Installationsproblemen mit dem Creative Cloud Cleaner Tool.

DB005

sqlite prepare: „<Abfragezeichenfolge>“ (<Fehlercode>) <Fehlermeldung>.

Die Datenbankvorbereitung ist fehlgeschlagen, da die Abfragezeichenfolge ungültig ist.

Schließe alle Installationen und versuche erneut, die Installation durchzuführen.

DB006

Die Sammlung <Sammlungs-ID> konnte nicht hinzugefügt werden.

Fehler beim Aktualisieren der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB006

Das Hinzufügen der Payload <Payloadcode> zur Sammlung<Sammlungs-ID> ist fehlgeschlagen.

Fehler beim Aktualisieren der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB006

Der AdobeCode <Codename> konnte nicht entfernt werden.

Fehler beim Aktualisieren der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB006

Der InstallState für Payload <Payloadcode> konnte nicht festgelegt werden.

Fehler beim Aktualisieren der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB006

Der Installationsstatus des AdobeCode <Codename> konnte nicht festgelegt werden.

Fehler beim Aktualisieren der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB006

Der SLCache-Löschvorgang ist fehlgeschlagen. Fehler: <Fehlercode>.

Fehler beim Aktualisieren der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB007

Das Hinzufügen der Payload <Payloadcode> zur Sammlung<Sammlungs-ID> ist fehlgeschlagen.

Fehler beim Öffnen der CAPS-Datenbank. Die CAPS-Datenbank ist möglicherweise beschädigt.

 

DB008

Einträge aus der Assets-Tabelle können nicht abgerufen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Aliasdaten für Pfad <Pfad> konnten nicht abgerufen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Es können keine Alias-Daten für den Volume-Pfad <Pfad> für Token <Token> abgerufen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Es können keine Aliasdaten aus der Deinstallationsdatenbank für den Datenspeicherschlüssel <Schlüssel> abgerufen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Es können keine Token-Volume-Daten aus der Deinstallationsdatenbank für den Datenspeicherschlüssel <Schlüssel> abgerufen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Die Installationseigenschaften für den Reparaturvorgang können nicht gelesen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Die Eigenschaften für den Deinstallationsvorgang können nicht gelesen werden.

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB008

Die Eigenschaft „UninstallSeq“ kann nicht zum Bestimmen der Deinstallationsreihenfolge verwendet werden. Versuche eine einfache Deinstallation …

Fehler bei der Datenbankabfrage. Der Eintrag ist möglicherweise nicht in der Tabelle vorhanden.

Entpacke oder kopiere den Inhalt des Installationsprogramms erneut.

DB009

CreateUninstallDataBase ist bei Befehl + curCommand->GetName() fehlgeschlagen.

Fehler bei der Datenbankerstellung. Die Datenbankdatei ist möglicherweise nicht vorhanden.

Gib Speicherplatz frei und führe dann die Installation erneut aus.

DB010

CreateUninstallDataBase: Kann nicht in Eigenschaft <Wert>=<Wert> eingefügt werden.

Fehler beim Aktualisieren der Datenbank.

 

DB010

Aliasdaten für den Pfad unter <Pfad> können aufgrund des Fehlers <Fehler> nicht gespeichert werden.

Fehler beim Aktualisieren der Datenbank.

 

DB010

Aliasdaten für den Pfad unter <Pfad> können nicht gespeichert werden.

Fehler beim Aktualisieren der Datenbank.

 

DB010

Aufgrund des Fehlers <Fehler> können die Aliasdaten des Token-Volumes für das Token <Token> nicht mit dem Volume-Pfad unter <Pfad> gespeichert werden.

Fehler beim Aktualisieren der Datenbank.

 

DB010

Es können keine Token-Volume-Aliasdaten für Token <Maschinenarchitektur> mit Volume-Pfad unter <Pfad> gespeichert werden.

Fehler beim Aktualisieren der Datenbank.

 

DB011

ostr.str().

Fehler beim Öffnen des MSI-Installationspakets. Das Installationspaket ist möglicherweise beschädigt.

 

DM – Fehler bei der Bereitstellungsmaschine

Fehlercode

Fehlermeldung protokolliert

Grund

DM001

Das MD5-Dienstprogramm konnte unter <Pfad> nicht gefunden werden.

Das MD5-Dienstprogramm konnte unter /sbin/md5 nicht gefunden werden.

DM002

Das Dienstprogramm zum Patchen konnte unter <path> nicht gefunden werden.

Das Patch-Dienstprogramm konnte unter /usr/bin.bspatch nicht gefunden werden.

DM003

<Payloadcode> Payload, die in der Bereitstellung angegeben wurde. Wird derzeit auf der Maschine <Maschinenarchitektur> ausgeführt. Diese Payload wird übersprungen. AdobeCode: + i->adobeCode + Produktname: + logID + Bereitstellungsaktion war: <installieren/deinstallieren>.

Dieses Produkt wird für den Zielcomputer nicht unterstützt. Das Produkt ist für einen 64-Bit-Computer vorgesehen und der Zielcomputer verwendet 32-Bit.

DM003

Die Maschine verwendet <Maschinenarchitektur> und <angegebene Maschinenarchitektur> wurde von der AdobeCode-Payload in der Bereitstellungsdatei angegeben: <Produktname.Produktversion.Code>.

Dieses Produkt wird für den Zielcomputer nicht unterstützt. Das Produkt ist für einen 64-Bit-Computer vorgesehen und der Zielcomputer verwendet 32-Bit.

DM003

Payloads mit <Maschinenarchitektur> können nicht auf einer Maschine mit <Maschinenarchitektur> installiert werden.

Dieses Produkt wird für den Zielcomputer nicht unterstützt. Das Produkt ist für einen 64-Bit-Computer vorgesehen und der Zielcomputer verwendet 32-Bit.

DM004

Das Dienstprogramm „touch“ konnte unter <Pfad> nicht gefunden werden.

Das Dienstprogramm „touch“ konnte unter /usr/bin/touch nicht gefunden werden.

DC – SLCache-Fehler bei der Bereitstellung

Fehlercode

Fehlermeldung protokolliert

Grund

Lösung

DC001

SLCache-Sitzung kann nicht geöffnet werden. Fehler: <Fehler>.

Die SLCache-Sitzung kann nicht geöffnet werden.

Stelle die Berechtigungen für den Adobe PCD-Ordner wieder her. Siehe Lösung 2: Berechtigungen für Lizenzordner wiederherstellen unter Konfigurationsfehler | Creative Cloud.

DC002

Der Vorgang zum Hinzufügen des SLCache ist fehlgeschlagen. Fehler: <Fehler>

Daten in SLCache können nicht aktualisiert werden.

Stelle die Berechtigungen für den Adobe PCD-Ordner wieder her. Siehe Lösung 2: Berechtigungen für Lizenzordner wiederherstellen unter Konfigurationsfehler | Creative Cloud .

Fehlermeldungen ohne Fehlercodes

Fehlertyp

Fehlermeldung protokolliert

ERROREX

Der AMT-Vorgang ist mit dem Statuscode <Code> für die Datei <Dateiname> fehlgeschlagen.

ERROREX

AdobeSelfHealing SHRepair ist mit dem Fehlercode <Fehler> fehlgeschlagen.

ERROREX

AdobeSelfHealing SHSerializeAndRepair ist mit dem Fehlercode <Fehler> fehlgeschlagen.

ERROREX

Warnung: <Wert>n<Wert>.

ERROREX

Das Festschreiben von Änderungen an den Verschiebedaten hat den Fehler <Fehler> zurückgegeben.

ERROREX

Ausführbare Datei konnte nicht gestartet werden: <Wert>n<Wert>.

ERROREX

Ordner <Ordnername> enthält ungültige Ressourcendateien.

ERROREX

MSI – Nicht genügend Speicherplatz vorhanden: <Wert>.

ERROREX

Payload <Payloadcode>: Ressourcenordner kann nicht gefunden werden.

ERROREX

Das Rollback von Änderungen an den Verschiebedaten hat den Fehler <Fehler> zurückgegeben.

ERROREX

Auf die Deinstallationsdatenbank für den Datenspeicherschlüssel <Schlüssel> kann aufgrund des Fehlers <Fehler> nicht zugegriffen werden.

ERROREX

Die Zeichenfolge für den Installationsmodus <Wert> kann nicht erstellt werden.

ERROREX

Aufgrund des Fehlers <Fehler> können die Verschiebedaten für alle Pfade nicht gelöscht werden.

ERROREX

Aufgrund des Fehlers <Fehler> konnten die Daten zur Token-Volume-Verschiebung für alle Token nicht gelöscht werden.

ERROREX

SHRepair konnte nicht aus dem Framework mit der ausführbaren Datei unter <Pfad> geladen werden.

ERROREX

SHSerializeAndRepair konnte nicht aus dem Framework mit der ausführbaren Datei unter <Pfad> geladen werden.

ERROREX

Das umschließende Applikations-Bundle für den Pfad <path> konnte nicht gefunden werden.

ERROREX

Die Informationen zum umschließenden Applikations-Bundle für den Pfad <path> konnten nicht gefunden werden.

ERROREX

Das umschließende Framework-Bundle für den Pfad <Pfad> konnte nicht gefunden werden.

ERROREX

Die Deinstallationsdatenbank für den Datenspeicherschlüssel <Schlüssel> kann aufgrund des Fehlers <Fehler> nicht geöffnet werden.

FEHLER

AdobeSelfHealing SHPersonalizeAndRepair ist mit dem Fehlercode <Fehler>% err) fehlgeschlagen.

FEHLER

Nicht standardmäßiger Exitstatus für erzeugten Prozess <Wert> mit Fehler <error>% executablePath% waitResult).

FEHLER

Die Sammlung mit der ID <ID-Code> und dem Treibercode <Treibercode> kann aufgrund des Fehlers <Fehler>% mCollectionID % mDriverAdobeCode % capsResult) nicht zu CAPS hinzugefügt werden.

FEHLER

Payload mit der ID <ID-Code> kann nicht zu CAPS hinzugefügt werden, da der Fehler <Fehler>% madobeCode % operationResult.lastCapsStatus) aufgetreten ist.

FEHLER

AMT-Konfigurationsdaten können nicht festgeschrieben werden. Fehler: <Fehler>.% amtConfigResult).

FEHLER

<Wert> kann nicht aus dem abgespaltenen Prozess% executablePath) ausgeführt werden.

FEHLER

Aufgrund des Fehlers <Wert>% madobeCode % capsResult) kann die neue Payload mit der ID <ID-Code> nicht als in CAPS installiert markiert werden.

FEHLER

Die Payload mit dem Code <Code> aus der Sammlung mit der ID <ID-Code> kann aufgrund des Fehlers <Fehler>% madobeCode % mCollectionID % operationResult.lastCapsStatus) nicht als in CAPS deinstalliert markiert werden.

FEHLER

Die CAPS-Sitzung kann aufgrund des Fehlers <Fehler>% capsResult) nicht geöffnet werden.

FEHLER

Die Sammlung mit der ID <ID-Code> konnte aufgrund des Fehlers <error>% mCollectionID % operationResult.lastCapsStatus) nicht aus CAPS entfernt werden.

FEHLER

Die Payload mit dem Code <Payloadcode> aus der Sammlung mit der ID <ID-Code> konnte aufgrund des Fehlers <Fehler>% madobeCode % mCollectionID % capsResult) nicht aus CAPS entfernt werden.

FEHLER

Teilweise ausgeführte CAPS-Transaktion konnte aufgrund des Fehlers <Fehler>% capsResult) nicht zurückgesetzt werden.

FEHLER

Prozess <Prozessname>% executablePath) kann nicht erzeugt werden.

FEHLER

Der Aliaspfad von <Wert> für die Sammlung mit der ID <ID-Code> kann aufgrund des Fehlers <Fehler>% mAliasPath % mCollectionID % capsResult) nicht in CAPS gespeichert werden.

FEHLER

Der ursprüngliche Installationspfad von <Wert> für die Sammlung mit ID <ID-Code> konnte aufgrund des Fehlers <Fehler>% mOriginalInstallerPath % mCollectionID % capsResult) nicht in CAPS gespeichert werden.

FEHLER

Der aktualisierte Aliaspfad <Wert> des Deinstallationsprogramms für die Sammlung mit der ID <ID-Code> kann aufgrund des Fehlers <Fehler>% mUpdatedCollectionAliasPath % mCollectionID % capsResult) nicht in CAPS gespeichert werden.

FEHLER

Dublette von %@ kann nicht gescannt werden.

FEHLER

ARKSELECTOR_FILENAME wurde nicht unter + arkSelectorPath.Parent() gefunden.

FEHLER

ASU wurde unerwartet beendet.

FEHLER

AhmbedDataAccess::GetEULASForAdobeCode – Dekodierung der EULA fehlgeschlagen.

FEHLER

Mediadb kann nicht geöffnet werden.

FEHLER

Bereitstellungsdatei existiert nicht: + iterArgs->second.

FEHLER

Payload-Optionen konnten nicht aus der Bereitstellungsdatei gelesen werden: + iterArgs->second.

FEHLER

Die Eigenschaft INSTALLDIR ist in der Bereitstellungsdatei nicht enthalten.

FEHLER

Ungültige Datei ARKSELECTOR_FILENAME.

FEHLER

Ungültige Datei SETUP_FILENAME.

FEHLER

Datenträgertyp wird derzeit nicht unterstützt.

FEHLER

Die Eigenschaft „ParentProductAdobeCode“ wurde nicht in der Datenbank gefunden.

FEHLER

Die Prüfung der Pfadgültigkeit ist fehlgeschlagen.

FEHLER

SETUP_FILENAME wurde nicht bei + outSetupLibraryPath.Parent() gefunden.

FEHLER

Diese Software wurde seit ihrer ursprünglichen Installation aktualisiert. Um diese Software zu entfernen, musst du zuerst das Update-Installationsprogramm ausführen und das Update entfernen.

FEHLER

Argumente für die Selbstreparatur können nicht zugeordnet werden.

FEHLER

Sitzung kann nicht initialisiert werden. Vergewissere dich, dass alle abhängigen Payloads für die richtig Aktion markiert sind.

FEHLER

Die Bereitstellungsdatei konnte nicht geladen werden: + iterArgs->second.

FEHLER

Der Upgrade-Code ist derselbe wie der Payloadcode.

FEHLER

Die Eigenschaft AdobeCode wurde in der Datenbank nicht gefunden.

FEHLER

kErrorMessage.

FEHLER

mediaSignature nicht gefunden.

FEHLER

Ressourcenordner unter + outResourcePath nicht gefunden.

FATALEX

Keine Informationen zu Payload „<Payloadcode>“ in Media_db gefunden.

WARNEX

Lokale Mediendatenbank kann nicht gelöscht werden. <Wert>.

WARNEX

Das CSU-Inventar für <value> konnte nicht aktualisiert werden. Rückgabewerte <Hauptfehlercode>:<Unterfehlercode>.

WARNEX

Im Deinstallationsprogramm unter <Pfad> wurde kein RemoverTool für die Selbstreparaturbibliothek unter<Pfad> gefunden.

WARN

Erzeugter Prozess <Prozess> beendet mit Status <Status>% executablePath% WEXITSTATUS(waitStatus)).

WARN

Auf den Workspace und den Volume-Pfad für Volume <Volume-Name> kann nicht zugegriffen werden.% friendlyName).

WARN

Auf skalierte Image-Daten für Volume <Volume-Name> kann nicht zugegriffen werden.% friendlyName).

WARN

Auf das Volume-Image für Volume <Volume-Name> kann nicht zugegriffen werden.% friendlyName).

WARN

Es konnte kein temporäres Volume-Image für Volume <Volume-Name> erstellt werden.% friendlyName).

WARN

Das Volume-Image für Volume <Volume-Name> konnte nicht in den Pfad<Pfad> geschrieben werden.% friendlyName % tempFile).

WARN

Eine Ausnahme verhinderte das Laden und Überschreiben des Applikationssymbols.

WARN

„Disable Wow64FsReflection“ bereits aufgerufen.

WARN

„Disable Wow64FsReflection“ wurde nicht aufgerufen und erhielt den Befehl „Enable Wow64FsReflection“.

WARN

Laufende Applikation gefunden.

WARN

Der Benutzer hat sich dafür entschieden, die Installation abzubrechen.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?