Lesen Sie diesen Artikel, um zu erfahren, wie Sie zwei oder mehr Seitenelemente mithilfe des Ausrichtenbedienfelds ausrichten können.

Hinweis:

Adobe Muse wird nicht mehr um neue Funktionen ergänzt und der Support wird am 26. März 2020 eingestellt. Detaillierte Informationen und Unterstützung erhalten Sie auf der Seite zum Ende der Produktlebensdauer von Adobe Muse.

Ausrichten von Objekten auf einer Adobe Muse-Webseite

Das Ausrichtenbedienfeld ist hilfreich, wenn Sie zwei oder mehr Seitenelemente aneinander oder innerhalb eines Bereichs ausrichten möchten.  Responsive Webdesign können Sie die Seitenelemente entsprechend dem Gerät, für das Sie Ihre Websites erstellen.

Um das Ausrichtenbedienfeld anzuzeigen, wählen Sie „Fenster“ > „Ausrichten“ oder klicken Sie auf die Registerkarte „Ausrichten“, um sie im Bedienfeldsatz zu aktivieren. Wenn das Ausrichtenbedienfeld geöffnet ist, wird im Menü „Fenster“ neben der Option „Ausrichten“ ein Häkchen angezeigt.

In diesem Beispiel richten Sie die Share-Schaltfläche an dem darunterliegenden Tropfen-Bild aus. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie die Share-Schaltfläche mit dem Auswahlwerkzeug aus. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um auch das Tropfen-Bild unterhalb der braunen Leiste auszuwählen, das Sie zuvor platziert haben.

  2. Wenn beide Objekte ausgewählt sind, sehen Sie sich die Optionen im Ausrichtenbedienfeld an.

    alignpanel
    Verwenden Sie die Einstellungen im Ausrichtenbedienfeld, um ein oder mehrere Objekte auf der Seite zu platzieren.

    Verwenden Sie das Menü am oberen Rand des Ausrichtenbedienfelds, um die Elemente auszuwählen, die ausgerichtet werden sollen:

    An Auswahl ausrichten: Richtet die ausgewählten Elemente an sich selbst aus

    Am Inhaltsbereich ausrichten: Richtet die ausgewählten Elemente am umgebenden Inhaltsbereich aus

    Der Bereich „Objekte ausrichten“ enthält sechs Einstellungen:

    • Linke Kanten ausrichten
    • An horizontaler Mittelachse ausrichten
    • Rechte Kanten ausrichten
    • Obere Kanten ausrichten
    • An vertikaler Mittelachse ausrichten
    • Untere Kanten ausrichten

    Der Bereich „Objekte verteilen“ enthält ebenfalls sechs Einstellungen:

    • Linke Kanten verteilen
    • Um horizontale Mittelachse verteilen
    • Rechte Kanten verteilen
    • Obere Kanten verteilen
    • Um vertikale Mittelachse verteilen
    • Untere Kanten verteilen

    In diesem Beispiel soll die Share-Schaltfläche vertikal am Tropfen-Bild ausgerichtet werden, sodass beide Objekte auf ihrem horizontalen Mittelpunkt zentriert sind.

  3. Während das obere Menü auf „An Auswahl ausrichten“ eingestellt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „An horizontaler Mittelachse ausrichten“. Beachten Sie, wie die Elemente neu positioniert werden, sodass sie vertikal auf der Seite „gestapelt“ und an ihren horizontalen Mittelpunkten ausgerichtet sind.

    Hinweis:

    Eine andere Möglichkeit, Objekte an ihren Mittelpunkten auszurichten, ist das Ziehen eines der Elemente. Wenn es an einem anderen Objekt ausgerichtet ist, kennzeichnet die vorübergehende Anzeige einer blauen Linie, dass sie ausgerichtet sind.

    fig_48_getting
    Beim Ziehen eines Elements wird eine blaue Linie eingeblendet, wenn das Objekt an einem anderen Objekt auf der Seite ausgerichtet wird.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie