Hinweis:

Adobe stellt den Support für Adobe Story CC am 22. Januar 2019 ein. Adobe Story CC, Adobe Story CC (Classic) und die Adobe Story CC-Desktop-Applikation werden dann nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten zum Support-Ende.

Zuweisen von Szenennummern

Sie können den Szenen in Ihrem Drehbuch Szenennummern zuweisen. Dazu führen Sie die folgenden Schritte aus:

Automatische Szenennummerierung

Szenennummern werden fortlaufend in der Reihenfolge zugeordnet, in der sie im Drehbuch erscheinen. Verwenden Sie diese Option für Szenen, die in der Reihenfolge gedreht werden, in der sie im Drehbuch erscheinen.

Manuelle Szenennummerierung

Verwenden Sie diese Option für Szenen, die nicht in der Reihenfolge gedreht werden, in der sie im Drehbuch erscheinen.

Die Szenennummern werden zusammen mit der Szenenüberschrift in der Gliederungsansicht angezeigt.

Kamerainformationen

Verfügbar für: Adobe Story Plus

Bei TV-Drehbüchern werden Kamerainformationen in der Szenenüberschrift angegeben. Zu diesen Informationen gehören die Nummern aller Kameras, die in der Szene verwendet werden, zusammen mit ihren Positionen. beispielsweise zu einer Szene zwei Einstellungen mit den Kameras „1“ und „2“ an den Positionen „A“ und „B“, haben die Kamerainformationen die Form „1A, 2B“.

Automatisches Zuweisen von Szenennummern

Wenn Sie sich entscheiden, Szenennummern automatisch zuzuweisen, verwendet Adobe Story eine numerische Folge für die Szenennummerierung. Wenn Sie Szenennummern im alphanumerischen Format zuweisen möchten, wählen Sie die manuelle Methode.

  1. Wählen Sie in der Erstellungsansicht „Produktion“ > „Szenennummerierung verwalten“.

  2. Geben Sie in dem Feld „Starten ab“ eine Zahl ein, mit der die Nummerierung im Drehbuch beginnen soll. Wenn Sie das Drehbuch zum ersten Mal nummerieren und die Szenennummern fortlaufend zugeordnet werden sollen, geben Sie „1“ ein.

  3. Um jedes Mal, wenn Sie eine Szenenüberschrift hinzufügen, automatisch eine Szenennummer zuzuweisen, aktivieren Sie die Option „Neue Szenen automatisch nummerieren“. Wenn Sie die Szenen neu ordnen, werden die Szenennummern automatisch neu berechnet.

  4. Klicken Sie auf „OK“.

Hinweis:

Wiederholen Sie das Verfahren, um die Szenen in einem Drehbuch neu zu nummerieren.

Manuelles Zuweisen von Szenennummern

  1. Markieren Sie die zu ändernde Szenennummer.

  2. Führen Sie im Dialogfeld „Szenennummern ändern“ einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie „Benutzerdefinierte Nummer“, wenn Sie eine andere Nummer als die über andere Optionen verfügbaren Nummern zuweisen möchten.

    • Wählen Sie „Nicht im Drehbuch verwendet“, wenn Sie die Nummer aus einer Liste der noch nicht im Drehbuch verwendeten Nummern auswählen möchten.

    • Wählen Sie „Letzte verfügbare“, wenn Sie die Nummer nach der zuletzt zugewiesenen Nummer im Drehbuch auswählen möchten.

  3. Klicken Sie auf „OK“.

Entfernen aller Szenennummern

  1. Wählen Sie „Produktion“ > „Szenennummerierung verwalten“.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Szenennummerierung verwalten“ die Option „Szenennummern entfernen“.

Zuweisen von Kameraeinstellungsnummern

Wenn Sie Adobe Story die Kameraeinstellungsnummern automatisch zuweisen lassen, werden den Schnittzeilen in einem Drehbuch aufeinander folgende Einstellungsnummern zugewiesen. Sie können wählen, ob die Nummerierung der Einstellungen auf jeder neuen Seite oder für jede neue Szene zurückgesetzt werden soll. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wählen Sie in der Erstellungsansicht „Produktion“ > „Kameraeinstellungsnummern verwalten“.

  2. Klicken Sie auf „Kameraeinstellungsnummern zuweisen“ und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:

    Nummerierung nicht zurücksetzen

    Weist den Schnittzeilen aufeinander folgende Kameraeinstellungsnummern zu und setzt die Nummerierung nicht zurück.

    Nummerierung auf neuer Seite zurücksetzen

    Setzt die Kameraeinstellungsnummerierung auf jeder neuen Seite auf 1 zurück.

    Nummerierung bei neuer Szene zurücksetzen

    Setzt die Kameraeinstellungsnummerierung für jede neue Szene auf 1 zurück.

  3. Klicken Sie auf „OK“.

Entfernen aller Kameraeinstellungsnummern

So entfernen Sie die Kameraeinstellungsnummern für alle Schnittzeilen:

  1. Wählen Sie in der Erstellungsansicht „Produktion“ > „Kameraeinstellungsnummern verwalten“.

  2. Wählen Sie „Kameraeinstellungsnummern entfernen“.

  3. Klicken Sie auf „OK“.

Zuweisen von Dialognummern

Wenn Sie Dialognummern zuweisen, werden die Nummern in chronologischer Reihenfolge den Dialogelementen in einem Drehbuch zugewiesen. Sie können die Nummerierung auf jeder Seite zurücksetzen, damit die Dialognummern auf jeder neuen Seite wieder bei 1 beginnen.

  1. Wählen Sie in der Erstellungsansicht „Produktion“ > „Dialognummern verwalten“.

  2. Wählen Sie „Dialognummern zuweisen“.

  3. Wählen Sie gegebenenfalls eine der folgenden Optionen:

    1. „Nummerierung auf neuer Seite zurücksetzen“: Die Dialognummerierung wird auf jeder neuen Seite auf 1 zurückgesetzt.

    2. „Nummerierung bei neuer Szene zurücksetzen“: Die Dialognummerierung wird beim Start einer neuen Szene auf 1 zurückgesetzt.

  4. Wenn das ausgewählte Drehbuch bereits Szenennummern enthält, die Sie beibehalten möchten, wählen Sie „Bestehende Dialognummer beibehalten“. Wenn Sie diese Option auswählen, werden die vorhandenen Dialognummern beim Einfügen neuer Dialoge nicht berührt. Die neuen Dialoge werden alphabetisch durchnummeriert, wobei die vorhandene Dialognummer als Präfix dient. Wenn Sie beispielsweise ab der Szenennummer 3 zwei Dialoge in die Szene einfügen, erhalten diese sie Nummern „3A“ und „3B“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie