In diesem Dokument finden Sie Informationen über Drehtagpausen in Adobe Story CC (Classic)

Hinweis:

Adobe stellt den Support für Adobe Story CC am 22. Januar 2019 ein. Adobe Story CC, Adobe Story CC (Classic) und die Adobe Story CC-Desktop-Applikation werden dann nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten zum Support-Ende.

Verfügbar für: Adobe Story Plus

Sie können Drehtagpausen in Zeitplänen entweder am Tagesbeginn oder am Tagesende einfügen. Eine Drehtagpause markiert das Ende bzw. den Beginn eines Drehtags im Zeitplan. Außerdem wird bei einer Drehtagpause die Gesamtzahl der Seiten in den Szenen bis zu dieser Pause berechnet und angezeigt. Durch die Anzahl der Seiten erhalten Sie eine grobe Vorstellung über den Umfang, in dem ein Drehbuch an einem Tag umgesetzt werden muss. Bei einem Banner handelt es sich um sämtliche Pausen außer den Drehtagpausen, wie z. B. Mittagspausen.

Hinzufügen von Pausen zu einem Zeitplan

Verfügbar für: Adobe Story Plus

Sie können einem Zeitplan eine oder mehrere Drehtagpausen hinzufügen. Außerdem können Sie einem Zeitplan ein oder mehrere Banner hinzufügen. Bei einem Banner handelt es sich um sämtliche Pausen, wie z. B. eine Mittagspause.

  1. Führen Sie in einem Zeitplan einen der folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie eine Zeile aus und klicken Sie auf „Arbeitspause hinzufügen“ > „Drehtagpause“. Story fügt unter der ausgewählten Zeile eine Drehtagpause ein. Wenn Sie eine Dretagpause für einen Tag eingeben, für den bereits eine Drehtagpause angegeben ist, wird eine Warnmeldung angezeigt. Sie können jedoch festlegen, dass die Drehtagpause trotzdem eingefügt wird.

    • Wählen Sie eine Zeile aus und klicken Sie auf „Pause hinzufügen“ > „Wechsel“. Story fügt unterhalb der ausgewählten Zeile eine Pause ein. Bearbeiten Sie den Titel und die Dauer der Pause. Die Startzeit der Pause ist dieselbe wie die Endzeit der letzten Szene vor der Pause.

    • Wählen Sie eine Zeile aus und klicken Sie auf „Wechsel“ > „Banner“. Story fügt unter der ausgewählten Zeile ein Banner ein.

  2. Wiederholen Sie diesen Schritt, um weitere Banner/Drehtagpausen/Pausen einzufügen.

Wählen zwischen Pausen zu Tagesbeginn und Tagesende

  1. Wählen Sie in der Projektansicht „Voreinstellungen“.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ die Option „Zeitplan“. Wählen Sie entweder „Drehtagpausen am Tagesbeginn verwenden“ oder „Drehtagpausen am Tagesende verwenden“ aus.

    nf_DayBreaks

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie