DPS-Android-Apps und der Samsung Store

Bei Kunden, die DPS-Android-Apps für den Samsung Store erstellen, ist ein Problem aufgetreten.

Wenn Sie dem Veröffentlichungsvorgang folgen, den Sie unter http://helpx.adobe.com/de/digital-publishing-suite/kb/publishing-process-android-amazon-mobile.html finden, zeigt der Viewer für den Handel bestimmte Folios nur dann an, wenn ein Store konfiguriert ist, in dem die Produkte registriert sind.

Bis eine Integration des Samsung Stores umgesetzt wird, müssen Kunden Folios als kostenlos markieren, damit sie angezeigt werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie