Mit der Option „Benutzerdefinierte Zeichenfolgen verwenden“ im Bereich „Erweiterte Optionen“ von DPS App Builder können Sie die Zeichenfolgen, die in der Viewer-App gespeichert werden, für alle unterstützten Sprachen anpassen. Beispielsweise können Sie Schaltflächentexte in der Bibliothek oder Texte in Dialogfeldern anpassen.

Wählen Sie in DPS App Builder auf der Seite „App-Details“ die Option „Erweiterte Optionen“ und wählen Sie anschließend „Benutzerdefinierte Zeichenfolgen verwenden“. Klicken Sie auf „Vorlage erstellen“, um eine XML-Vorlage in Ihren Ordner „Dokumente“ herunterzuladen. DPS App Builder zeigt automatisch diesen Dateinamen an. Anschließend können Sie die XML-Datei bearbeiten. Wenn Sie einen Viewer bearbeiten, der für eine frühere Version erstellt wurde, sollten Sie die neueste Vorlage herunterladen und bearbeiten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie die XML-Datei bearbeiten, enthält jedes Element der Benutzeroberfläche eine <key name>-Zeichenfolge und eine oder mehrere Sprachzeichenfolgen (z. B. <en> für Englisch). Bearbeiten Sie den Text im Sprachcode (z. B. <en>); ändern Sie nicht die <key name>-Zeichenfolge.

Bearbeiten des Textes in der Viewer-App
Ändern Sie beim Bearbeiten von Texten in der Benutzeroberfläche nur den Sprachcode und nicht den Schlüsselnamen.

Bearbeiten der Namen für Bibliothek, Speicher und Slots

(Enterprise) Sie können mit dieser XML-Datei auch die Beschriftungen „Bibliothek“ und „Viewer“ bearbeiten und unter den benutzerdefinierten Symbolen auf der Navigationsleiste Sprachzeichenfolgen für die Beschriftungen einfügen. Am Ende der XML-Datei befindet sich ein Abschnitt mit Benutzeroberflächenelementen. Die Schlüsselnamen lauten z. B. „ library “, „iPad viewer label“ oder „iPad Custom slot 1 label“. Die Nummern der benutzerdefinierten Slots entsprechen, von links nach rechts, der Reihenfolge der benutzerdefinierten Symbole, die Sie im Bereich „Navigationsleiste“ zwischen den Schaltflächen für Bibliothek und Viewer angeben. Geben Sie für die Beschriftungen der benutzerdefinierten Slots nach Bedarf Zeichenfolgen für die jeweilige Sprache an, z. B. „<en>Help</en>“ und „<es>Ayuda</es>“ für Englisch und Spanisch.

Bearbeiten von benutzerdefinierten Stores und Slots
Bearbeiten von benutzerdefinierten Stores und Slots

Bearbeiten der Schaltfläche „Buy Issue“ in der Bibliothek

Wenn Sie eine Abonnement-App erstellen, lautet die Standardbeschriftung der Schaltfläche beim Kauf einer Einzelausgabe „Buy Issue“. Sie können diesen Wert anpassen, indem Sie in App Builder für die Zeichenfolge „Showcase Buy“ die folgende Zeichenfolge hinzufügen: %@.

Die Zeichenfolge „Buy Issue“ in der Bibliothek
Vor der Bearbeitung wird in der Bibliothek die Zeichenfolge „Buy Issue“ angezeigt.

Zeichenfolge „Buy Issue“ ersetzen
Ersetzen Sie „Buy Issue“ durch „%@“, damit der Preis in der Bibliothek angezeigt wird.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie