Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie auf Adobe Connect in visuellen, akustischen und mobilen Kategorien zugreifen können und wie es mit Abschnitt 508 kompatibel ist. Lernen Sie, wie Benutzer mit individuellen Bedürfnissen die Pods verwenden können.

Für Menschen mit Behinderungen, z. B. eingeschränkter Mobilität, Blindheit und niedrigem Sehvermögen, sind barrierefreie Dokumente und Anwendungen erforderlich. Über die Funktionen zur Barrierefreiheit in Adobe Connect können Personen mit körperlichen Einschränkungen die Meetingfunktionen weitestgehend ohne Maus bedienen.

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Eingabehilfen bietet Adobe Connect Tastaturkürzel, mit denen Sie häufig erledigte Aufgaben mit einer Tastatur ausführen, in den Pods und Menüs navigieren und relevante Optionen auswählen und die grundlegende Verwaltung eines Meetingraums vornehmen können. Weitere Informationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Adobe Connect.

Hinweis:

Adobe empfiehlt, die Anwendung für den Desktop zu verwenden, um bessere Ergebnisse mit Bildschirmleseprogrammen und anderen unterstützenden Technologien zu erzielen.

Sie können eine Tastatur verwenden, um in den Menüs am oberen Rand des Meeting-Clients (Menüs der Anwendungsleiste) die Menüoptionen aufzurufen.

Hinweis:

Wenn das Dialogfeld für die Audio-Konferenz angezeigt wird, können Hosts unter Windows das Meeting-Audio starten, indem Sie die Esc-Taste drücken und danach Strg+Leertaste.

  • Mit Strg+Leertaste/Befehlstaste+F2 wird die Navigationsleiste oben fokussiert.
  • Mit der Tabulatortaste/Umschalttaste+Tab-Tasten können Benutzer zwischen den Schaltflächen in der oberen Navigation navigieren.

    Strg+Leertaste aktiviert das Meetingmenü. Nachdem Sie einem Meeting beigetreten sind, drücken Sie im Chrome-Browser unter Mac die Tabulatortaste, um das Meetingmenü zu aktivieren und dann Strg+Leertaste.

  • Hinweis: Wenn das Dialogfeld für die Audio-Konferenz angezeigt wird, können Hosts das Meeting-Audio starten, indem Sie die Esc-Taste drücken und danach Strg+Leertaste.

  • Die Nach-rechts- und Nach-links-Tasten aktivieren nebeneinanderliegende Menüs der Anwendungsleiste. Mit der Nach-links-Taste können Sie das rechte Menü zugreifen, und mit der Nach-rechts-Taste können Sie auf das linke Menü zugreifen.

  • Die Nach-unten-Taste aktiviert das aktuelle Menü. Zur Auswahl eines Eintrags innerhalb des Menüs verwenden Sie die Pfeiltasten.

  • Die Eingabetaste wählt den aktuellen Menüeintrag.

  • Mit der Esc-Taste schließen Sie das aktuelle Menü.

Barrierefreiheit in den Pods

Sie können vollständig mit Tastaturbefehlen zwischen den im Anzeigebereich sichtbaren Pods wechseln.

  • Bringen Sie einen Pod in den Fokus, verwenden Sie Strg+F6. Drücken Sie die Tabulatortaste in Chrome unter Mac zweimal und verwenden Sie dann Befehl+F6, um durch die Pods zu navigieren.
  • Halten Sie Strg+F6 gedrückt, um in den verfügbaren Pods nach einem Meetingraum zu suchen. Ein farbige Rand um einen Pod bedeutet, dass der Pod im Fokus ist.

  • Bestimmte Pods verfügen über ein Standardfeld, das den Fokus übernimmt. Ein Beispiel:

    Chat-Pod

    Der Eingabefokus liegt standardmäßig auf dem Feld „Neue Nachricht“.

Chat-Pod wird durch einen farbigen Rand beim Navigieren mit der Tastatur markiert
Chat-Pod wird durch einen farbigen Rand beim Navigieren mit der Tastatur markiert

  • Sobald ein Pod im Fokus ist, können Sie die Tabulatortaste verwenden, um innerhalb des Pods zu navigieren oder Sie können Strg+F8 drücken, um auf den Pod zuzugreifen.
  • Wenn Sie eine Schaltfläche markiert haben, drücken Sie die Leertaste, um sie zu aktivieren.
  • Wenn eine Registerkarte im Fokus ist, wird durch Drücken der linken Pfeiltaste der Fokus auf die vorherige Registerkarte in der Registerkartenliste verschoben. Durch Drücken des linken Pfeils, wenn die erste Registerkarte in der Registerkartenliste im Fokus ist, wird der Fokus verschoben und die letzte Registerkarte in der Liste aktiviert.
  • Wenn eine Registerkarte im Fokus ist, wird durch Drücken der rechten Pfeiltaste der Fokus auf die nächste Registerkarte in der Registerkartenliste verschoben. Durch Drücken des rechten Pfeils, wenn die letzte Registerkarte in der Registerkartenliste im Fokus ist, wird der Fokus verschoben und die erste Registerkarte in der Liste aktiviert.
  • „Zeile nach oben“ verhält sich genauso wie der Pfeil nach links.
  • „Zeile nach unten“ verhält sich genauso wie der Pfeil nach rechts.
  • Wenn das Löschen von Registerkarten zulässig ist, können Sie durch Drücken von „Löschen“ mit Fokus auf einer Registerkarte die Registerkarte und das Registerkartenpanel aus der Oberfläche löschen. Wenn weitere Registerkarten in der Benutzeroberfläche verbleiben, wird der Fokus auf die nächste Registerkarte in der Registerkartenliste verschoben.

Nach dem Start des Adobe Connect-Clients unter Windows liegt der Standardfokus auf dem Nachrichten-Eingabebereich des sichtbaren Chat-Pods (falls vorhanden). Wenn das Dialogfeld „Audiokonferenz“ angezeigt wird, ist der Standardfokus auf dem Dialogfeld.

Der Adobe Connect-Client kann den Fokus verlieren (wenn Sie beispielsweise zu einer anderen Anwendung wechseln) und später wieder erlangen. In diesem Fall wird standardmäßig der Nachrichteneingabebereich des sichtbaren Chat-Pods angezeigt. Wenn der Client den Fokus verliert, drücken Sie alternativ dazu auf die Tabulatortaste, um das Adobe-Logo in der oberen linken Ecke zu markieren. Dann drücken Sie die Tabulatortaste oder Strg+F6, um fortzufahren.

Ändern der Rollen von Teilnehmern im Teilnehmer-Pod

  1. Um einen Pod in den Fokus zu bringen, verwenden Sie die Tastenkombination Strg+F6.

  2. Halten Sie Strg+F6 gedrückt, um in den verfügbaren Pods nach einem Meetingraum zu suchen. Ein farbige Rand um einen Pod bedeutet, dass der Pod im Fokus ist.

  3. Sobald der Teilnehmer-Pod ausgewählt ist, drücken Sie die Tabulatortaste mehrmals, um den Bereich zu markieren, der die Teilnehmer auflistet.

    Der Teil des Teilnehmer-Pods wird durch einen farbigen Rand markiert beim Navigieren mit der Tastatur
    Ein Teil des Teilnehmer-Pods wird durch einen farbigen Rand beim Navigieren mit der Tastatur markiert

  4. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den entsprechenden Abschnitt zu erweitern, den Benutzer zu markieren und die Rolle auszuwählen.

  5. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um einen Meeting-Teilnehmer auszuwählen.

  6. Wenn der Teilnehmer angekündigt wird, drücken Sie Strg+F8, um zum Menü „Pod-Optionen“ zu navigieren. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um zu diesem Menü zu navigieren.

    Hinweis:

    Drücken Sie alternativ dazu Strg+F8 für das Menü „Pod-Optionen“. Alle verfügbaren Optionen im Menü in der oberen linken Ecke des Pods sind auch im Menü „Pod-Optionen“ verfügbar.

  7. Nachdem das Untermenü „Teilnehmeroptionen“ angezeigt wurde, drücken Sie die Nach-rechts-Taste, um das Untermenü aufzurufen und anschließend auf die Nach-unten-Taste, bis Sie die Ankündigung der Berechtigung, die Sie gewähren möchten, erhalten. Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie die entsprechende Option erreichen.

Umfrage im Umfrage-Pod eingeben

  1. Um einen Pod in den Fokus zu bringen, verwenden Sie die Tastenkombination Strg+F6.

  2. Halten Sie Strg+F6 gedrückt, um in den verfügbaren Pods nach einem Meetingraum zu suchen. Ein farbige Rand um einen Pod bedeutet, dass der Pod im Fokus ist.

  3. Nachdem Sie den Umfrage-Pod ausgewählt haben, führen Sie je nach Typ der erstellten Umfrage einen der folgenden Schritte aus:

    Mehrere Antworten

    Drücken Sie unter Windows die Tabulatortaste, um das erste Kontrollkästchen zu aktivieren und dann die Pfeiltasten, um zu den anderen Kontrollkästchen zu wechseln, und verwenden Sie die Tabulatortaste unter Mac. Drücken Sie die Leertaste, um ein aktiviertes Kontrollkästchen auszuwählen. Die Auswahl wird automatisch gesendet. Wenn Sie eine Auswahl wieder aufheben möchten, markieren Sie das Kontrollkästchen und drücken Sie die Leertaste.

    Multiple Choice

    Drücken Sie die Tabulatortaste, um das erste Optionsfeld zu markieren. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die entsprechende Option zu markieren und drücken Sie die Leertaste, um die Auswahl zu senden. Um Ihre Übermittlung zu ändern, markieren Sie ein anderes Optionsfeld mit den Pfeiltasten und drücken Sie die Leertaste.

    Kurzantwort

    Drücken Sie die Tabulatortaste, um das Textfeld zu markieren, geben Sie Ihre Kurzantwort ein, drücken Sie die Tabulatortaste, um die Schaltfläche „Antwort senden“ zu markieren, und drücken Sie die Leertaste, um die Antwort zu senden. Um die gesendete Antwort zu aktualisieren, geben Sie eine neue Antwort neu und senden Sie diese. Dadurch wird die vorherige Übermittlung überschrieben.

    Übermittlung für eine Umfrage-Kurzantwort mit Tastatur
    Übermittlung für eine Umfrage-Kurzantwort mit Tastatur

Adobe Connect-Administratoren können einige kontoweite Einstellungen mithilfe der Bereitstellung aktualisieren, um die Barrrierefreiheit der Benutzer zu verbessern. Die Administratoren können das Farbthema des Anmeldebildschirms, der Meetingräume und der Adobe Connect Central-Benutzeroberfläche den unterschiedlichen Benutzeranforderungen anpassen.

Außerdem können Administratoren die Farbe der Rahmen zum Markieren des fokussierten Pods ändern.

Passen Sie die Farbe des Rahmens der ausgewählten Pods an, um die Barrierefreiheit zu verbessern
Passen Sie die Farbe des Rahmens der ausgewählten Pods an, um die Barrierefreiheit zu verbessern

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie