1. Wählen Sie ein Objekt oder eine Gruppe aus (oder wählen Sie im Ebenenbedienfeld eine Ebene als Ziel aus).

  2. Wählen Sie „Effekt“ > „Stilisierungsfilter“ > „Schlagschatten“.

  3. Legen Sie Einstellungen für den Schlagschatten fest und klicken Sie auf „OK“:

    Modus

    Legt die Füllmethode für den Schlagschatten fest.

    Deckkraft

    Legt den Prozentwert der gewünschten Deckkraft für den Schlagschatten fest.

    x-Versatz / y-Versatz

    Legt den Abstand des Schlagschattens vom Objekt fest.

    Weichzeichnen

    Legt den Abstand von der Kante des Schattens fest, innerhalb dessen eine Weichzeichnung erfolgen soll. Illustrator erstellt ein transparentes Pixelbildobjekt, um das Weichzeichnen zu simulieren.

    Farbe

    Legt eine Farbe für den Schatten fest.

    Dunkelheit

    Legt den Schwarzanteil fest, der dem Schlagschatten hinzugefügt werden soll. In einem CMYK-Dokument ergibt ein Wert von 100 % einen mehrfarbigen schwarzen Schatten, wenn das ausgewählte Objekt eine andere Flächen- oder Konturfarbe als Schwarz hat. Ist ein Objekt ausgewählt, das nur schwarze Flächen oder Konturen enthält, bewirkt ein Wert von 100 % einen 100%ig schwarzen Schatten. Mit einem Wert von 0 % wird ein Schlagschatten in der Farbe des ausgewählten Objekts erstellt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie