Funktionsübersicht | Character Animator (Versionen Juli und Mai 2021)

Erfahren Sie mehr über neue Funktionen und Verbesserungen in den Versionen Juli 2021 (Version 4.4) und Mai 2021 (Version 4.2) von Character Animator.

Native Apple Silicon-Unterstützung

Version Juli 2021 (Version 4.4)

Character Animator kann nativ auf Mac-Systemem mit Apple Silicon ausgeführt werden, was eine bessere Leistung und größere Energieeffizienz bietet.

Hinweis: Integrationen von Drittanbietern wie Plug-ins müssen vom Entwickler aktualisiert werden, um nativ auf Apple Silicon ausgeführt werden zu können, und funktionieren möglicherweise im Rosetta 2-Emulationsmodus nicht.

Weitere Verbesserungen

Version Juli 2021 (Version 4.4)

  • Sprachgesteuerte Animation: Schnellere Berechnung (Verarbeitung).
  • Sprachgesteuerte Animation: Reduzierte Parallaxenbewegung, die dazu führen konnte, dass Gesichtszüge unnatürlich schwebten.
  • Der Menübefehl „Datei“ und „Exportieren“ und „Video mit Alpha über Adobe Media Encoder“ verwendet jetzt für QuickTime die Voreinstellung „Apple ProRes 444 mit Alpha“ anstelle von „GoPro CineForm RGB 12-Bit mit Alpha“.
  • Mehrere kleinere Fehlerbehebungen.

Sicherheitskorrekturen

Version Juli 2021 (Version 4.4)

Weitere Informationen zu den Sicherheitskorrekturen finden Sie hier.

Automatische Wiederherstellung beschädigter Projektdateien

Version Mai 2021 (Version 4.2)

Projektdateien, die aus Gründen wie Stromausfällen beschädigt wurden, werden nun automatisch wiederhergestellt. Wiederhergestellte Dateien werden umbenannt und eine neue Kopie wird in Ihrem System gespeichert.
Hinweis: Die automatische Wiederherstellung funktioniert für Projektdateien, die in den Versionen 4.0 und höher erstellt wurden.

Ziehen von Dateien auf den Startbildschirm

Version Mai 2021 (Version 4.2)

Dateien können jetzt auch in ein Projekt importiert werden, indem sie auf den Startbildschirm (Bedienfeld „Willkommen“) gezogen werden.

Aktualisierungen des Arbeitsbereichs

Version Mai 2021 (Version 4.2)

  • Der Arbeitsbereich einer Szene kann jetzt während der Wiedergabe verschoben und getrimmt werden. 
  • Beim Festlegen des Starts eines Arbeitsbereichs nach seiner aktuellen Endzeit oder des Endes des Arbeitsbereichs vor seiner aktuellen Startzeit wird der Arbeitsbereich nun an den Abspielkopf verschoben, ähnlich wie in After Effects.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden