Hinweis: Ab November 2015 wird Edge Reflow nicht mehr aktiv entwickelt. Weitere Informationen.

Was ist Adobe Edge Reflow?

Edge Reflow ist ein Design-Tool, das Ihren Arbeitsablauf für Ihr Design ergänzt, damit Sie wunderschöne Responsive Designs für alle Bildschirmgrößen erstellen können. Entwerfen Sie auf einer nativen Web-Oberfläche und greifen Sie dabei auf die neuesten CSS-Funktionen zu, zeigen Sie Designs in der Vorschau in Echtzeit mit Edge Inspect an und exportieren Sie Code, den Sie an Entwickler weiterleiten können, mit der Gewissheit, dass Ihre Design-Vision bei der Entwicklung erhalten bleibt.

Für welche Zielgruppe ist Edge Reflow geeignet?

Edge Reflow ist ideal für Web-Designer, die in Photoshop beginnen und Responsive-Layouts und CSS-Effekte auf modernen Browsern erstellen wollen.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Edge Reflow und anderen Produkten?

Mithilfe von Edge Reflow können Sie Responsive-Layouts für unterschiedliche Bildschirmgrößen erstellen. Hauptfunktionen:

  • Dadurch, dass Edge Reflow mit WebKit, erstellt wurde, bietet es 1:1-Web-Rendering-Funktionen für Designs unter Einschränkung der Browser-Funktionen.
  • Dadurch, dass Edge Reflow in Adobe Photoshop integriert ist, passt es sich nahtlos an Ihren täglichen Arbeitsablauf an.
  • Das Exportieren des Codes bietet einen direkten Arbeitsablauf zwischen Designern und Entwicklern.

Beinhaltet Edge Reflow HTML-Export-Funktionen?

Ja, Sie können von Design zu Entwicklung wechseln, indem Sie CSS-Codefragmente oder Code aus Reflow exportieren und mit dem Code-Editor Ihrer Auswahl beginnen (d. h. Dreamweaver, Edge Code, etc). Jeder hat eine andere Definition von „fertigungsgerechtem Code“, aber wir geben Ihnen einen guten Ausgangspunkt für Ihre Arbeit.

Wie erhalte ich Edge Reflow (Vorschau)?

Die Edge Reflow (Vorschau) ist für den Download für jeden, der eine Creative Cloud-Mitgliedschaft hat, verfügbar.

Welche Sprachen sind in Edge Reflow (Vorschau) verfügbar?

Englisch und Französisch. Es ist jedoch für den Download und die weltweite Nutzung verfügbar, außer für Länder, über die ein Embargo verhängt wurde. Weitere Details finden Sie in der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung.

Wird CSS Regions in allen Browsern unterstützt?

CSS Regions wird derzeit von mobilen Safari-Geräten unter iOS7 unterstützt, wird aber in Kürze in anderen Browsern verfügbar sein.

Welches sind tolle Webfunktionen?

Adobe liebt attraktive Designs und möchte weiterhin das Web optimieren. Sobald neue CSS-Standards verfügbar sind, werden wir versuchen, diese in unseren Tools so schnell wie möglich zu unterstützen.

Wird Edge Reflow Fireworks ersetzen?

Fireworks ist ein Prototyp-, Wireframe- und Grafik-Design-Tool. Edge Reflow wurde speziell für die Erstellung von Responsive-Layouts und visuellen Effekten entwickelt, indem klare CSS-Standardcodes verwendet werden, wenn Sie Ihre Designs in Photoshop beginnen. Während wir einige übergreifende Benutzerfälle erwarten, sind diese einzigartige Anwendungen, die einem anderen Zweck dienen.

Wie unterscheidet sich Edge Reflow von Adobe Muse CC oder Adobe Dreamweaver CC?

Mit Edge Reflow CC (Vorschau) können Web-Designer Responsive-Designs erstellen, indem sie eine Webkit-basierte Design-Oberfläche nutzen und indem sie CSS-Layouts und Formatierungseigenschaften definieren. Designer legen Punkte für Medienanfragen fest, um Elemente und ihr Design für unterschiedliche Bildschirmgrößen zu bearbeiten. Während Edge Reflow HTML während des Entwurfsprozesses erstellt, können Designer hauptsächlich ihre Responsive Designs mit dem Tool teilen und CSS zur Verwendung von Designern oder Entwicklern als Teil der Websiteverstellung extrahieren.

Mit Adobe Muse CC können Designer komplette Websites erstellen und veröffentlichen. Mit Adobe Muse können Inhalte für mobile Endgeräte erstellt werden, indem Designer das primäre Layout für andere Geräte anpassen, sodass jede Bildschirmgröße genutzt werden kann. Bei der Verwendung von Adobe Muse kann ein Designer seine Site veröffentlichen, ohne dass er HTML-, CSS- und JavaScript-Code schreiben oder bearbeiten muss.

Dreamweaver CC ist das Multifunktionstool für die schnelle und intuitive Erstellung von Web- und mobilen Inhalten und mit der erweiterten Funktionalität für das fließende Rasterlayout können Entwickler und Designer auf intuitive Weise klare Webstandard-Codes für ihr Responsive Design erstellen. Edge Reflow ist ein äußerst visuelles Tool. Designer können die Funktionen zum schnellen Erstellen von Design-Kompositionen für verschiedene Geräte und zum Anzeigen ihrer Ergebnisse auf verschiedenen Bildschirmen nutzen. Im Gegensatz zu Dreamweaver bietet Edge Reflow keine Codierfunktionen, d. h. Designer müssen erstellten CSS-Code für die Implementierung und Bereitstellung extrahieren.

Was ist der grundlegende Arbeitsablauf in Edge Reflow?

Designer werden Grafiken von Photoshop CC, Illustrator CC und Fireworks in Edge Reflow importieren und unter Verwendung der anpassbaren Designoberfläche, Responsive-Layouts für verschiedene Bildschirmgrößen erstellen. Edge Reflow umfasst Edge Web Fonts zum Hinzufügen von browsergeeigneten Schriften zu Designs, und CSS-Formatvorlagenfunktionen, einschließlich benutzerdefinierte Verläufe, Begrenzungsstile, Schlagschatten und mehr. Sobald die verschiedenen Kompositionen fertig sind, können Sie diese im Browser oder auf Geräten über Edge Inspect in der Vorschau anzeigen, bevor Sie den CSS-Code für die Entwicklung extrahieren.

Welche anderen Funktionen wird es in künftigen Versionen geben?

Edge Reflow ist derzeit eine Vorschauversion, was bedeutet, dass unser Team über die eingeschränkten Funktionen der Anwendung Bescheid weiß. Unser Ziel ist es, Community-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, die Anwendung auszuprobieren und möchten alle bitten, ein Feedback zu hinterlassen. Auch wenn wir keine definitiven Kommentare zu bestimmten Funktionen abgeben können, arbeiten wir mithilfe der Community-Mitglieder an vielen wichtigen Elementen, einschließlich Formatierungsverwaltung und Arbeitsablauf-Optimierungen.

Funktioniert Edge Reflow mit allen anderen Adobe-Werkzeugen?

Ja, Sie können Grafiken importieren, die mit Photoshop CCPhotoshop CC, Illustrator CC und Fireworks erstellt werden. Edge Reflow ist auch mit Edge Inspect und Edge Web Fonts integriert, sodass Sie auf diese Schriften in der Entwurfsphase zugreifen können. Für zukünftige Versionen befassen wir uns aktiv mit anderen Arbeitsabläufen mit Edge Tools und Services sowie mit Creative Cloud.

Warum ist Edge Reflow Teil des kostenlosen Creative Cloud-Abos?

Creative Cloud-Abonnenten erhalten nicht nur Zugriff auf die neuesten Innovationen, sondern die Community kann schon einen Blick auf Edge Reflow werfen, um das Programm einzuschätzen und Feedback zu hinterlassen. Dadurch können die Funktionen der Anwendung verbessert werden. Um Edge Reflow verbessern zu können, möchten wir Sie bitten, in unserem Web-Forum Wünsche bezüglich Funktionen zu hinterlassen und Fehler zu melden.

Welche Betriebssysteme sind mit Edge Reflow (Vorschau) kompatibel?

Edge Reflow (Vorschau) ist derzeit mit dem aktuellen Betriebssystem für Mac und Windows kompatibel. Weitre Informationen finden Sie in den technischen Spezifikationen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie