Barrierefreiheit

  • Barrierefreier Text, der auf Folienmastern mit Platzhaltern verknüpft ist, wird nicht angezeigt. Wenn Sie jedoch auf die Platzhalter doppelklicken und den erforderlichen Text bzw. die Objekte einfügen, können Sie diese Objekte mit barrierefreiem Text verknüpfen.
  • Bildschirmlesehilfen lesen in den HTML5-Ausgabedateien die Namen der Variablen anstelle des Variablenwerts.
  • Wenn JAWS aktiviert ist, während der Benutzer HTML5- oder SWF-Projekte anzeigt, liegt der Fokus nicht auf dem Texteingabefeld, wenn die zwei folgenden Bedingungen erfüllt sind:
    • Das Texteingabefeld ist in der zweiten Folie des Projekts enthalten.
    • Die erste Folie enthält kein Texteingabefeld.

RTL-Redaktionsfunktionen

  • Adobe Captivate unterstützt beim Bearbeiten von Inhalten in hebräischer und arabischer Sprache keine Zahlen.
  • RTL-Text in Textanimationen wird in der veröffentlichten Ausgabe in der umgekehrten Reihenfolge angezeigt.
  • Beim Erstellen von Inhalten in von rechts nach links geschriebenen Sprachen werden am linken Ende eingefügte Symbole ans rechte Ende verschoben.

Problemumgehung: Damit ein Symbol (z. B. ein Aufzählungspunkt) am linken Ende angezeigt wird, geben Sie den gewünschten Text in einer von rechts nach links geschriebenen Sprache ein. Geben Sie anschließend deutschen Text ein, fügen Sie das Symbol ein und löschen Sie dann den deutschen Text.

Drag-and-Drop-Interaktionen

  • Bei Drag-and-Drop-Interaktionen werden nur die Effekte unterstützt, die auf Ziehelemente und Ablageziele als Eigenschaften angewendet werden können (unter Verwendung des Eigenschafteninspektors). Auf sonstige Weise angewendete Effekte, beispielsweise über „Erweiterte Aktionen“ oder die Zeitleiste, werden nicht unterstützt.
  • Wenn Sie das Projekt zurückspulen, indem Sie die Wiedergabeleiste scrubben oder die Schaltfläche zum Zurückspulen verwenden, oder wenn Sie die Schaltfläche „Zurück“ in der Wiedergabeleiste verwenden, werden gezogene Quellen an ihrer ursprünglichen Position dargestellt.

Allgemein

  • MathMagic-Schriften werden nach der Installation von Adobe Captivate nicht immer registriert. Starten Sie den Computer nach der Installation von Adobe Captivate neu, um die MathMagic-Schriften zu registrieren.
  • Wenn Sie Fragen aus Microsoft Excel mit Drittanbieterprogrammen in das GIFT-Format exportiert haben, lautet die Erweiterung dieser Dateien .gft. Mit Adobe Captivate können Sie keine Fragen aus diesen Dateien importieren.

Problemumgehung: Ändern Sie die Erweiterung der Dateien in .txt, um die Fragen in Adobe Captivate zu importieren.

  • Effekte von benutzerdefinierten Objekten werden nicht als Teil freigegebener Aktionen exportiert.
  • Wenn auf Smartformen Objekteffekte mit der Zeiteinstellung „Restliches Projekt“ angewendet werden, flimmern die Objekte in HTML5-Ausgabedateien.

Problemumgehung: Entfernen Sie die auf die Objekte angewendeten Effekte.

  • Wenn Adobe Captivate-Projekte in Moodle angezeigt werden, funktioniert die Schaltfläche zum Schließen des Projekts nicht.

Problemumgehung: Benutzer können das Projekt über die Browser-Schaltfläche zum Schließen beenden.

  • In Adobe Audition funktionieren Umlaufaktionen mit Adobe Audition CC nicht, wenn sie im Dialogfeld „Audio bearbeiten“ geladen werden.

Problemumgehung: Klicken Sie in der Adobe Captivate-Bibliothek mit der rechten Maustaste auf die Audiodatei, wählen Sie „Bearbeiten mit“ und wählen Sie dann „Adobe Audition CC“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie