Dieses Dokument enthält aktuelle Produktinformationen, Updates und Informationen zu Korrekturen und Verbesserungen in dieser Version, die nicht in der Dokumentation zu Adobe® Extension Manager CC enthalten sind.

Eine Übersicht über die Installationsanforderungen und die in Adobe Extension Manager CC (Version 7.0) eingeführten Funktionen finden Sie in den früheren Versionshinweisen unter:

http://helpx.adobe.com/de/extension-manager/release-note/extension-manager-cc-release-notes.html

Übersicht

Extension Manager 7.1 ist ein Update für Extension Manager CC, mit dem Erweiterungen und Plug-Ins für Adobe Creative Cloud®-Desktop-Applikationen installiert werden.

Verschiedenste Entwickler haben zahlreiche Erweiterungen erstellt, um Creative Cloud-Produkte um neue Funktionen zu ergänzen. Mit Extension Manager können diese Erweiterungen einfach installiert und nach Bedarf aktiviert, deaktiviert und entfernt werden.

Doppelklicken Sie einfach auf eine Erweiterungsdatei, um Extension Manager CC zu starten und die Erweiterung in einer Adobe CC-Desktop-Applikation zu installieren. Extension Manager zeigt die Creative Cloud-Applikationen an, die Sie installiert haben. Sie können alle für ein Produkt installierten Erweiterungen anzeigen, indem Sie auf das Produkt klicken. Klicken Sie auf eine beliebige Erweiterung, um Informationen des Entwicklers der Erweiterung anzuzeigen, z. B. zur Funktion der Erweiterung und zu den Bezugsquellen.

Neue Funktionen in dieser Version

Das Update für Extension Manager 7.1 enthält die folgenden neuen Funktionen:

    • Weitere Inhalte in Adobe Exchange

    Zuvor musste Inhalt für Adobe Exchange mit einem Hilfsprogramm wie Adobe Exchange Packager als ZXP-Datei gepackt werden. Adobe Exchange und Extension Manager wurden aktualisiert, sodass jetzt beliebige Dateitypen eingereicht und installiert werden können. Dies bedeutet, dass Adobe Exchange weitere Adobe CC-Applikationen und deutlich mehr Inhalte unterstützen kann. Adobe Exchange enthält ausgewählten kompatiblen Inhalt aus Adobe Exchange Classic und Photoshop Marketplace. Eine Unterstützung weiterer CC-Desktop-Applikationen folgt in zukünftigen Versionen.

    Jeder kann jetzt Dateien über das Adobe Exchange Producer Portal einreichen. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden, packt Adobe Exchange den Inhalt automatisch als nicht signierte ZXP-Datei. Extension Manager installiert ihn im Download-Ordner des Benutzers, sodass er genau wie komplexere dynamische Erweiterungen geladen werden kann. Diese Unterstützung für neue Inhalte kann mit jeder beliebigen CC-Desktop-Applikation verwendet werden, die mit Exchange kompatibel ist, z. B. Photoshop® CC, InDesign® CC, Illustrator® CC, Dreamweaver® CC, InCopy® CC, Prelude® CC und Premiere® Pro CC.

    • Aktualisieren von Erweiterungen über Extension Manager

    Eine über Extension Manager angebotene Erweiterung kann jetzt über einen Updatelink verfügen, der auf Updateinformationen auf dem Updateserver des Anbieters verweist. Extension Manager zeigt Updates an, die an diesem Speicherort verfügbar sind, und ermöglicht dem Benutzer, Updates zu veranlassen. Sie können eine Download-URL für das ZXP-Paket angeben. In diesem Fall lädt es Extension Manager automatisch herunter und installiert es. Sie können aber auch auf eine Seite mit Anweisungen zum manuellen Herunterladen und Installieren des Updates verweisen.

    • Unterstützung für Adobe Captivate® 7

    Mit Extension Manager 7.1 können Sie Erweiterungen für Adobe Captivate 7 erstellen, einem beliebten Werkzeug zum Erstellen von Softwaredemos und -simulationen. In Version 7 wurde die Unterstützung für HTML5-basierte eLearning-Inhalte erweitert. Außerdem können Benutzer jetzt Kurse erstellen, die die Standards für die Barrierefreiheit erfüllen.

Extension Manager installieren

Extension Manager 7.1 ist in den unterstützten Desktop-Applikationen enthalten und wird automatisch mit diesen installiert.

Sie können das Extension Manager-Installationsprogramm auch kostenlos auf einer der folgenden Seiten herunterladen:

http://www.adobe.com/go/em_download oder https://creative.adobe.com/.

Software deinstallieren

Windows

Öffnen Sie die Systemsteuerung, wählen Sie Programm deinstallieren > Adobe Extension Manager CC und klicken Sie auf Deinstallieren.

Mac OS

Öffnen Sie Programme > Dienstprogramme > Adobe Installers, doppelklicken Sie auf Adobe Extension Manager CC deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen.

Bekannte Probleme

Für diese Version ist bekannt, dass die im Folgenden beschriebenen Probleme auftreten. Unter Adobe Support finden Sie aktuelle Informationen und Hinweise zu bekannten Problemen für alle Creative Cloud-Applikationen.

  • Extension Manager CC ist über das Launchpad unter Mac OS 10.8 nicht verfügbar. [3563133]
  • Sie können mit dem Befehlszeilenwerkzeug (ExManCmd) keine Erweiterungen installieren, wenn der Dateipfad Sonderzeichen enthält. [3563132]

 

Weitere Ressourcen

Die aktuelle Version von Adobe Extension Manager können Sie auf der Adobe Extension Manager-Download-Seite und auf der Seite Produkt-Updates herunterladen.

Adobe Exchange

Besuchen Sie Adobe Exchange unter https://www.adobeexchange.com/, um Erweiterungen zum Anpassen von Adobe Creative Cloud-Produkten herunterzuladen.

Extension Developer SDK

Entwickler, die Erweiterungen für Creative Cloud-Produkte erstellen möchten, können das Extension Developer SDK unter Extension Developer Guide herunterladen.

Extension Manager-Benutzerforum

Im Benutzerforum für Extension Manager können Sie Fragen stellen oder sich mit anderen Benutzern über Ihre Erfahrungen mit Extension Manager austauschen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie