Wenn Sie bereits ein Abo bei Adobe gebucht haben, können Sie bei Bedarf zu einer anderen Abo-Variante wechseln oder den Speicher oder das Abrechnungsintervall für Ihr bestehendes Abo ändern.

So wechseln Sie zu einer anderen Abo-Variante


Wenn Sie bei Adobe ein Abo gebucht haben, können Sie auf der Adobe-Kontoseite zu einer anderen Abo-Variante wechseln. Wenn Sie Ihr Abo bei einem Fachhändler gekauft haben, wenden Sie sich direkt an diesen Fachhändler.

  Melden Sie sich bei https://account.adobe.com/plans an.

Anmelden bei Ihrem Adobe-Konto

Wählen Sie bei dem Abo, das Sie ändern möchten, Abo verwalten oder Abo anzeigen.

„Abo verwalten“ oder „Abo anzeigen“ auswählen

 Wählen Sie unter Meine Abos die Option Abo ändern. Hier können Sie auch die Details zu Ihrem aktuellen Abo prüfen.

„Abo ändern“ auswählen

 Wählen Sie ein neues Abo oder Abo verwalten, um die Speicher- oder Zahlungsoptionen Ihres aktuellen Abos zu ändern. (Nicht für alle Abos verfügbar.) 

Gewünschtes Abo auswählen

Wenn Sie bei Adobe ein Abo gebucht haben, können Sie auf der Adobe-Kontoseite zu einer anderen Abo-Variante wechseln. Wenn Sie Ihr Abo bei einem Fachhändler gekauft haben, wenden Sie sich direkt an diesen Fachhändler.

 Wenn das gewünschte Abo nicht aufgeführt wird, wenden Sie sich an uns.

 Wählen Sie ein Abrechnungsintervall und eine Speicheroption aus.
 

Abrechnungsintervall und Speicher auswählen

 Überprüfen Sie die Abonnementdetails und wählen Sie dann Bestätigen, um Ihr Abo zu ändern.

Überprüfen Sie Ihre Auswahl und wählen Sie „Bestätigen“

Was passiert, nachdem Sie Ihr Abo geändert haben?

Folgen einer Abo-Änderung:

  • Das bestehende Abo wird gekündigt und Sie erhalten eine entsprechende Rückerstattung.
  • Das neue Abo ist ab sofort gültig und die Gebühr für das neue Abo wird erhoben.
  • Ihr neues monatliches Rechnungsdatum ist das Datum der Abo-Änderung. 
  • Bei Jahres-Abos liegt das neue Verlängerungsdatum ein Jahr nach dem Datum der Abo-Änderung. Wenn Sie beispielsweise Ihr Abo am 14. Juni 2019 ändern, wird das neue Abo am 14. Juni 2020 verlängert.