In Version 2.003 wurden die Schriftarten Ten Mincho Regular und Italic bedeutend verbessert und aktualisiert und es wurden farbige SVG-Emoji-Glyphen hinzugefügt. In diesem Artikel wird erklärt, wie von Version 1.000 auf eine neuere Version der Schriftarten aktualisiert wird.

Aktivieren der neuen Version der Schriftarten

Wenn Sie Ten Mincho Regular oder Italic bereits Ihren Sammlungen auf der Adobe Fonts-Website hinzugefügt haben, müssen Sie sie entfernen und dann wieder aktivieren, um die neue Version verwenden zu können. Sie können diese Änderungen auf der Ten Mincho-Schriftartenseite vornehmen.

Änderungen an den Glyphenvarianten

Die Ten Mincho-Version 1.000 unterstützte vier Schwarzweiß-Emoji-Glyphen aus Glyphenvarianten der Groß- und Kleinbuchstaben L, l, O, o, V, v, E und e in voller Schriftbreite mittels des Stylistic Set 2 namens „Marten“ (貂 auf Japanisch). Version 2.003 ersetzt das Stylistic Set 2 durch ein Stylistic Set namens „Color Emoji“ (カラー絵文字 auf Japanisch). Das hat zur Folge, dass die Schwarzweiß-Emoji-Glyphen je nach Glyphenvariante und App in der Form eines Marten als L, l, O, o, V, v, E oder e angezeigt werden, wenn ein Dokument, das mit Schriftarten der Version 1.000 erstellt wurde, mit der Version 2.003 geöffnet wird.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie zunächst jedes der vier Zeichen in den betreffenden Dokumenten auswählen. Dann geben Sie entweder mithilfe des Glyphenfelds oder inline eine der farbigen (SVG) Emoji-Glyphen aus den Variantenglyphen an, die zum Kanji 貂 („Marten“ auf Englisch) gehören, oder doppelklicken Sie im Glyphenfeld direkt auf eine der Schwarzweiß- oder farbigen Emoji-Glyphen .

Die relevanten Optionen zum Ersetzen von Glyphen sind bei den Stylistic Sets im Eintrag „OpenType“ des Flyout-Menüs von Adobe InDesign oder bei den Stylistic Sets im Feld „OpenType“ von Adobe Illustrator aufgeführt. Wie bereits erwähnt, wurde der Name des Stylistic Set 2 von „Marten“ in Version 1.000 in „Color Emoji” in Version 2.003 geändert und wird entsprechend in der Benutzeroberfläche von InDesign und Illustrator angezeigt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie