Duplizieren von Objekten durch Ziehen

  1. Wählen Sie mindestens ein Objekt aus.

  2. Wählen Sie das Auswahl-, Direktauswahl- oder Gruppenauswahl-Werkzeug.

  3. Ziehen Sie die Auswahl bei gedrückter Alt- (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) (jedoch nicht an einem Griff des Auswahlrahmens).

Duplizieren von Objekten über das Ebenenbedienfeld

Über das Ebenenbedienfeld können Sie Objekte, Gruppen und ganze Ebenen schnell duplizieren.

  1. Wählen Sie im Ebenenbedienfeld die Elemente aus, die Sie duplizieren möchten.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Wählen Sie aus dem Menü des Ebenenbedienfelds die Option „"Ebenenname" duplizieren“ aus.

    • Ziehen Sie das Element im Ebenenbedienfeld auf das Symbol „Neue Ebene erstellen“  im unteren Teil des Bedienfelds.

    • Ziehen Sie das Objekt an die neue Position im Ebenenbedienfeld und halten Sie dann die Alt- (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) gedrückt. Lassen Sie die Maustaste los, sobald an der Stelle, an der das duplizierte Objekt eingefügt werden soll, ein schwarzer Balken zu sehen ist. Wenn Sie die Maustaste über einer Ebene oder Gruppe loslassen, wird das duplizierte Objekt ganz oben in der Ebene bzw. Gruppe hinzugefügt. Wenn Sie die Maustaste zwischen zwei Objekten loslassen, wird das duplizierte Objekt an dieser Position eingefügt.

Duplizieren ausgewählter Objekte per Drag & Drop

Über die Zwischenablage können Sie eine Auswahl zwischen einer Illustrator-Datei und anderer Adobe-Software wie Adobe Photoshop und Adobe InDesign übertragen. Die Zwischenablage ist insbesondere beim Importieren von Pfaden nützlich, da Pfade als PostScript-Beschreibungen in die Zwischenablage kopiert werden. Bildmaterial, das in die Zwischenablage kopiert wurde, wird in den meisten Anwendungen im PICT-Format eingefügt. In einige Anwendungen können auch die PDF-Version (beispielsweise in Adobe InDesign) oder die AICB-Version eingefügt werden. PDF behält Transparenz bei; bei AICB können Sie bestimmen, ob das Aussehen der Auswahl beibehalten oder die Auswahl als ein Satz von Pfaden kopiert werden soll (nützlich in Adobe Photoshop).

Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Dateien verarbeiten und Zwischenablage“ (Windows) bzw. „Illustrator“ > „Voreinstellungen“ > „Dateien verarbeiten und Zwischenablage“ (Mac OS). Wählen Sie PDF, AICB oder beides. Wenn Sie AICB auswählen, aktivieren Sie „Pfade beibehalten“, um jegliche Transparenz im kopierten Bildmaterial zu verwerfen, oder aktivieren Sie „Aussehen und Überdrucken beibehalten“, um jegliche Transparenz zu reduzieren und das Aussehen des kopierten Bildmaterials sowie überdruckte Objekte beizubehalten.

Kopieren von Bildmaterial in Photoshop per Drag & Drop

  1. Wählen Sie das Bildmaterial aus, das kopiert werden soll.

  2. Öffnen Sie das Photoshop-Dokument, in das die Auswahl kopiert werden soll.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Soll das Bildmaterial als Bitmap eingefügt werden, ziehen Sie die Auswahl in das Photoshop-Fenster und lassen Sie die Maustaste los, wenn ein schwarzer Pfad zu sehen ist. Soll die Auswahl in der Mitte des Photoshop-Bildes platziert werden, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, bevor Sie die Auswahl an die gewünschte Stelle ziehen. Standardmäßig werden ausgewählte Objekte als Bitmaps auf die aktive Ebene kopiert.

    • Wenn Sie in Photoshop Vektorgrafiken als Pfade einfügen möchten, halten Sie die Strg- (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS) gedrückt und ziehen Sie die Auswahl in das Photoshop-Dokument. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird die Auswahl zu einem Photoshop-Pfad.

Kopieren von Photoshop-Bildmaterial in Illustrator per Drag & Drop

  1. Öffnen Sie das Photoshop-Dokument, aus dem Bildmaterial kopiert werden soll.

  2. Wählen Sie das Bildmaterial aus, das kopiert werden soll.

  3. Wählen Sie das Verschieben-Werkzeug  aus und ziehen Sie die Auswahl aus Photoshop in die Illustrator-Datei.

Kopieren von Bildmaterial auf den Schreibtisch per Drag & Drop (Mac OS)

  1. Wählen Sie das Bildmaterial aus, das kopiert werden soll.

  2. Ziehen Sie die Auswahl auf den Schreibtisch.

    Die Auswahl wird als Bild auf den Schreibtisch kopiert und kann dann per Drag & Drop im gewünschten Dokument abgelegt werden. Bilder werden beim Ziehen auf den Schreibtisch in das Format PICT umgewandelt.

Verschieben von duplizierten Objekten

Mit dem Befehl oder dem Effekt „Pfad verschieben“ können Sie ein Duplikat eines Objekts erstellen, das um einen bestimmten Wert vom Originalobjekt versetzt angezeigt wird. Diese Funktion kann sich beim Erstellen konzentrischer Formen oder einer Reihe von Duplikaten eines Objekts mit regelmäßigen Abständen als nützlich erweisen.

Sie können den Pfad eines Objekts mit dem Effekt „Pfad verschieben“ aus dem Effekt-Menü gegenüber dem Originalpfad versetzen. Dieser Effekt ist hilfreich für das Umwandeln eines Gitterobjekts in einen normalen Pfad. Wenn Sie beispielsweise eine Hülle zurückgewandelt haben oder eine Gitterform für die Verwendung in einer anderen Anwendung umwandeln möchten, wenden Sie den Befehl „Pfad verschieben“ mit dem Verschiebungswert 0 an und löschen Sie anschließend die Gitterform. Der übrige Pfad lässt sich dann bearbeiten.

Verschieben von Objekten mit dem Befehl „Pfad verschieben“

  1. Wählen Sie mindestens ein Objekt aus.

  2. Wählen Sie „Objekt“ > „Pfad“ > „Pfad verschieben“.

  3. Geben Sie Werte für „Versatz“, „Linienecken“ und „Gehrungsgrenze“ an.

  4. Klicken Sie auf „OK“.

Verschieben von Objekten mit dem Effekt „Pfad verschieben“

  1. Wählen Sie mindestens ein Objekt aus.

  2. Wählen Sie „Effekt“ > „Pfad“ > „Pfad verschieben“.

  3. Geben Sie Werte für „Versatz“, „Linienecken“ und „Gehrungsgrenze“ an.

  4. Klicken Sie auf „OK“.

Versatz von Objekten mit der Tastatur

  1. Wählen Sie mindestens ein Objekt aus.

  2. Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und drücken Sie eine Pfeiltaste.

Ein dupliziertes Objekt wird erstellt und um den unter „Allgemeine Voreinstellungen“ > „Schritte per Tastatur“ angegebenen Wert versetzt. Die Position des neuen Objekts richtet sich nach der verwendeten Pfeiltaste.

Hinweis:

Falls kein Duplikat erstellt wurde, sollten Sie sicherstellen, dass die Voreinstellung „Schritte per Tastatur“ auf einen Wert ungleich Null eingestellt wurde.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie