Mit Adobe Sign können Sie Dokumente ganz einfach an andere Personen zur Unterzeichnung senden. Sie können ein Dokument zur Unterzeichnung nur an eine Person oder an mehrere Personen senden.
Hinweis:
Der folgende Artikel enthält Anweisungen für das neue Seitenformat.
Klicken Sie hier, um den gleichen Prozess im klassischen Seitenlayout anzuzeigen.

Vereinbarung an einen einzelnen Unterzeichner senden

Ein grundlegender Arbeitsablauf ist in Adobe Sign das Übersenden eines Dokuments zur Signatur. Dabei ist die einfachste Methode, ein Dokument zur Unterzeichnung nur an einen einzigen Empfänger zu senden.

So übersenden Sie ein Dokument zur Signatur:

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Startseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Unterschriften anfordern.

    Klicken Sie auf Senden
  2. Legen Sie den Empfänger der Vereinbarung fest. 

    Legen Sie folgende Punkte fest (von links nach rechts):

    E-Mail-Adresse eingeben
  3. Fügen Sie einen Vereinbarungsnamen und eine Nachricht hinzu, die in der E-Mail an den Empfänger enthalten sein wird.

    agreement_message
  4. Ziehen Sie das zu sendende Dokument aus der Bibliothek, hängen Sie es an oder wählen Sie es aus der Bibliothek aus.

    • Es können mehrere Dokumente beigefügt und als ein zusammenhängendes Dokument für den Empfänger bereitgestellt werden.
    Ein Dokument zum Senden wählen
  5. Konfigurieren Sie alle erforderlichen Optionen:

    • Kennwortschutz (signierte PDF): Dieses Kennwort wird auf alle PDF-Kopien der Vereinbarung angewendet, die von Adobe Sign heruntergeladen wurden. Das Kennwort sorgt dafür, dass das Dokument erst dann angezeigt werden kann, wenn das Kennwort richtig eingegeben wurde.
    • Ausfülltermin: Mit dieser Frist läuft die Transaktion nach der festgelegten Anzahl von Tagen ab.
    • Erinnerung festlegen: Erinnerungen können für eine von mehrere Wiederholungen konfiguriert werden. Nur der aktuell aktive Empfänger erhält Erinnerungen.
    • Empfängersprache: Definiert die Sprache, die für die an den Empfänger gesendete E-Mail sowie für die Anweisungen auf dem Bildschirm verwendet wird.
  6. Um Felder hinzuzufügen, mit denen der Empfänger interagieren kann, wählen Sie Vorschau und Signaturfelder hinzufügen aus.

    Wenn alles eingerichtet ist, klicken Sie auf Weiter.

    Vorschau auswählen
  7. Übertragen Sie die Felder von den Registerkarten auf der rechten Seite des Bildschirms per Drag & Drop in das Dokument.

    Felder einfügen

    Hinweis:

    Wenn Sie ein gemeinsames Dokument zur eigenen Verwendung erstellen, können Sie die Option In Dokumentbibliothek speichern aktivieren und das Dokument mit den hinzugefügten Feldern speichern.

    Bei zukünftigen Transaktionen können Sie das Dokument einfach aus Ihrer Bibliothek anhängen und das Einfügen von Feldern überspringen.

  8. Wenn alle gewünschten Felder im Dokument eingefügt sind, klicken Sie auf Senden.

Es wird eine E-Mail mit einem Link zum Dokument an den Empfänger gesendet, sodass dessen Aktion durchgeführt werden kann.

Sobald die Aktion abgeschlossen ist, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.


Vereinbarung an mehrere Empfänger senden

Das Senden einer Vereinbarung an mehrere Empfänger ist nahezu identisch mit dem Verfahren zum Senden an eine Einzelperson.

Die Hauptunterschiede liegen darin, dass Sie Folgendes tun müssen:

  • Legen Sie alle Empfänger in der Reihenfolge fest, in der sie eine Aktion an der Vereinbarung durchführen sollen.
  • Fügen Sie für jeden Empfänger nach Bedarf Felder ein.

Hinweis:

Transaktionen mit mehreren Empfängern können so konfiguriert werden, dass sie einem sequenziellen, parallelen oder hybriden Workflow folgen.

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Startseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Unterschriften anfordern.

  2. Legen Sie die einzelnen Empfänger der Vereinbarung fest. 

    Legen Sie folgende Punkte fest (von links nach rechts):

     

    Wenn Sie sich selbst zur Liste der Empfänger hinzufügen möchten, klicken Sie auf den Link Mich hinzufügen oben rechts.

    Das mehrmalige Hinzufügen derselben E-Mail-Adresse ist zulässig.

    Hinweis:

    Wenn Sie eine Empfängerzeile löschen müssen, klicken Sie auf das X ganz rechts in der Spalte.

    E-Mail-Adresse eingeben
  3. Fügen Sie einen Vereinbarungsnamen und eine Nachricht hinzu, die in der E-Mail an die Empfänger enthalten sein wird.

  4. Ziehen Sie das zu sendende Dokument aus der Bibliothek, hängen Sie es an oder wählen Sie es aus der Bibliothek aus.

    • Es können mehrere Dokumente beigefügt und als ein zusammenhängendes Dokument für den Empfänger bereitgestellt werden.
  5. Konfigurieren Sie alle erforderlichen Optionen:

    • Kennwortschutz (signierte PDF): Dieses Kennwort wird auf alle PDF-Kopien der Vereinbarung angewendet, die von Adobe Sign heruntergeladen wurden. Das Kennwort sorgt dafür, dass das Dokument erst dann angezeigt werden kann, wenn das Kennwort richtig eingegeben wurde.
    • Ausfülltermin: Mit dieser Frist läuft die Transaktion nach der festgelegten Anzahl von Tagen ab.
    • Erinnerung festlegen: Erinnerungen können für eine von mehrere Wiederholungen konfiguriert werden. Nur der aktuell aktive Empfänger erhält Erinnerungen.
    • Empfängersprache: Definiert die Sprache, die für die an den Empfänger gesendete E-Mail sowie für die Anweisungen auf dem Bildschirm verwendet wird.
  6. Um Felder hinzuzufügen, mit denen der Empfänger interagieren kann, wählen Sie Vorschau und Signaturfelder hinzufügen aus.

    Wenn alles eingerichtet ist, klicken Sie auf Weiter.

  7. Übertragen Sie die Felder von den Registerkarten auf der rechten Seite des Bildschirms per Drag & Drop in das Dokument.

    Unterschrift hinzufügen
  8. Wenn alle gewünschten Felder im Dokument eingefügt sind, klicken Sie auf Senden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie