In diesem Dokument erfahren Sie, wie Sie Zeitpläne sortieren

Hinweis:

Adobe stellt den Support für Adobe Story CC am 22. Januar 2019 ein. Adobe Story CC, Adobe Story CC (Classic) und die Adobe Story CC-Desktop-Applikation werden dann nicht mehr unterstützt. Weitere Informationen finden Sie in den Fragen und Antworten zum Support-Ende.

Verfügbar für: Adobe Story Plus

Sie können einen Zeitplan anhand der Werte in einem oder mehreren Feldern sortieren, wie z. B. „Drehbuch“ (A–Z), „Studio/Schauplatz“ (A–Z) und „Szene“ (Aufsteigend: 001, 002 usw.).

  1. Klicken Sie in einem Zeitplan auf „Sortieren“.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld „Zeitplan sortieren“ die Sortieroption, die Sie der Sortierreihenfolge hinzufügen möchten, und klicken Sie auf das Pfeilsymbol. Alternativ können Sie die Optionen per Drag-and-Drop zwischen den Feldern verschieben.

    nf_Sort_Schedule
    Das Dialogfeld „Zeitplan sortieren“
  3. Um die Reihenfolge zu bestimmen, in der Szenen sortiert werden, verschieben Sie die Felder innerhalb von „Sortierreihenfolge“ per Drag-and-Drop. Der Zeitplan wird in Story zunächst anhand des obersten Feldes sortiert. Die nachfolgenden Felder werden bei der Sortierung berücksichtigt, wenn die Werte im ersten Feld identisch sind. Beispiel: Wenn Sie unter „Sortierreihenfolge“ die Felder „INN./AUSS.“ (oberstes Feld der Sortierreihenfolge) und „Set“ wählen, wird der Zeitplan so sortiert, dass zunächst alle Zeilen mit „AUSS.“ und dann alle Zeilen mit „INN.“ angezeigt werden. Innerhalb der Zeilen, deren Werte für „INN./AUSS.“ identisch sind, erfolgt die Sortierung entsprechend den Werten im Feld „Set“.

  4. Wenn Sie Drehtagpausen im Zeitplan beibehalten und innerhalb der Drehtagpausen sortieren möchten, wählen Sie „DREHTAGPAUSEN BEIBEHALTEN“. Wenn Sie „DREHTAGPAUSEN BEIBEHALTEN“ nicht auswählen, werden bei der Sortierung die Drehtagpausen, Banner und Pausen aus dem Zeitplan entfernt.

  5. Klicken Sie auf „Sortieren“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie