green_check

yellow_warning

red_error

Grundlegende Funktionen

 

DPS

DPS 2015

Hinweise

Regelmäßige Artikelveröffentlichungen

In einer DPS-App können Artikel nur durch Erstellen oder Bearbeiten eines Folios hinzugefügt werden. DPS 2015 bietet mehr Flexibilität.

Benutzerdefinierte Karten und Layouts

Vergleichbar mit benutzerdefinierten Bibliotheken in DPS.

Umfließbare HTML-Artikel

In DPS werden HTML-Artikel in die Folioabmessungen eingepasst.

Plattformübergreifende Artikel

In DPS müssen für iPad und iPhone separate Folios und Artikel veröffentlicht werden.

Apps für einzelne Folios (iPad)

 

Artikel mit zwei Ausrichtungen


In DPS 2015-Apps wählen Sie eine Ausrichtung für Smartphones und Tablets.

Direkte Berechtigung

In DPS 2015 ist es noch nicht möglich, Inhalte auszublenden, für die die Benutzer keine Berechtigung besitzen.

Social Sharing (iOS)

 

Web Viewer

Der DPS 2015-Web Viewer befindet sich noch in der Betaphase.

Analyse

 

Push-Benachrichtigungen (iOS)

 

iOS-Abonnements

Über DPS 2015 können Sie Abonnements vom Typ „Standard“ oder „Vollzugriff“ anbieten.

In-App-Käufe

 

Interaktive Überlagerungen in InDesign-Artikeln

Panoramen werden nur in DPS-Apps für iOS unterstützt.

Kontoverwaltung

In DPS 2015 können Sie sich mit derselben Adobe ID bei verschiedenen Konten und verschiedenen Projekten mit unterschiedlichen Berechtigungen anmelden.

Sonstige Funktionen

 

DPS

DPS 2015

Hinweise

Artikel mit „Nur horizontale Blättergeste“

green

 

Reading APIs

Die Funktionen der Reading API, zum Beispiel Calendar API und Geolocation API, werden in DPS 2015 noch nicht unterstützt.

Artikel mit Smooth-Scrolling

green

Vergleichbar mit benutzerdefinierten Bibliotheken in DPS.

Lesezeichen (Favoriten)

In DPS werden HTML-Artikel in die Folioabmessungen eingepasst.

Bindung an rechter Kante

In DPS müssen für iPad und iPhone separate Folios und Artikel veröffentlicht werden.

Adobe Content Viewer

DPS 2015 unterstützt keinen Adobe Content Viewer für die Vorschau.

Pinch- und Zoom-Gesten für Artikelseiten


green

 

Direkte Berechtigung

In DPS 2015 ist es noch nicht möglich, Inhalte auszublenden, für die die Benutzer keine Berechtigung besitzen.

Social Sharing (iOS)

 

Web Viewer

Der DPS 2015-Web Viewer befindet sich noch in der Betaphase.

Analyse

 

Push-Benachrichtigungen (iOS)

 

iOS-Abonnements

Über DPS 2015 können Sie Abonnements vom Typ „Standard“ oder „Vollzugriff“ anbieten.

In-App-Käufe

 

Interaktive Überlagerungen in InDesign-Artikeln

Panoramen werden nur in DPS-Apps für iOS unterstützt.

Kontoverwaltung

In DPS 2015 können Sie sich mit derselben Adobe ID bei verschiedenen Konten und verschiedenen Projekten mit unterschiedlichen Berechtigungen anmelden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie