Benutzerhandbuch Abbrechen

Ten Mincho: Wichtige Informationen zur Aktualisierung von Version 1.000

  1. Adobe Fonts-Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. System- und Abonnementanforderungen
    2. Browser- und Betriebssystemunterstützung
    3. Aktivieren von Schriften auf Ihrem Computer
    4. Hinzufügen von Schriften zu Ihrer Website
    5. Aktivieren von Schriften auf CC Mobile
  3. Schriftenlizenzierung
    1. Schriftenlizenzierung
    2. Verwalten Ihres Kontos
    3. Lizenzierung für Kunden von Creative Cloud für Unternehmen
    4. Hinzufügen von Schriftenlizenzen zu Ihrem Konto
    5. Entfernen von Schriften aus der Abonnementbibliothek
    6. Adobe Fonts ist für in China registrierte Adobe IDs nicht verfügbar
    7. Warum sind diese Schriften nicht in meinem Creative Cloud-Abonnement enthalten?
    8. Entfernung von Morisawa-Schriften ab September 2021
  4. Abrufen und Verwenden von Schriften
    1. Verwenden von Adobe Fonts in Creative Cloud-Anwendungen
    2. Verwalten Ihrer Schriften
    3. Fehlende Schriften in Desktop-Anwendungen auflösen
    4. Verwenden von Schriften in InDesign
    5. Schriften und Typografie
    6. Verwenden von Webschriften in HTML5 Canvas-Dokumenten
    7. Verwenden von Schriften in InCopy
    8. Verwenden von Schriften in Adobe Muse
    9. Verwenden von Webschriften in Muse
    10. Verpacken von Schriftendateien
    11. Fehlerbehebungshandbuch: Aktivieren von Schriften
    12. Aktive Schriften werden dem Schriftenmenü nicht hinzugefügt
    13. „Aktivierung für eine oder mehrere Schriften nicht möglich“ oder „Eine Schrift mit dem gleichen Namen ist bereits installiert“
    14. Was geschieht, wenn eine von mir verwendete Schrift vom Schriftenhersteller aktualisiert wird?
  5. Web-Design und Entwicklung
    1. Hinzufügen von Schriften zu Ihrer Website
    2. Fehlerbehebungshandbuch: Hinzufügen von Schriften zu einer Website
    3. Verwenden von Webschriften in HTML-E-Mails oder -Newslettern
    4. Verwenden von Webschriften mit Accelerated Mobile Pages (AMP)
    5. CSS-Selektoren
    6. Anpassen der Verarbeitung von Webschriften mit Einstellungen für „font-display“
    7. Einbettungscodes
    8. Dynamisches teilweises Laden und Bereitstellen von Webschriften
    9. Schriftereignisse
    10. Warum stammen meine Webschriften von use.typekit.net?
    11. Website kann keine Verbindung mit use.typekit.net herstellen
    12. Verwenden von Webschriften mit CodePen
    13. Browser- und Betriebssystemunterstützung
    14. Domänen
    15. Verwenden von Webschriften bei lokaler Entwicklung
    16. Content-Sicherheitsrichtlinie
    17. Drucken von Webschriften
  6. Sprachunterstützung und OpenType-Merkmale
    1. Sprachunterstützung und teilweises Laden von Sprachen
    2. Verwenden von OpenType-Merkmalen
    3. Syntax für OpenType-Merkmale in CSS
  7. Schrifttechnologie
    1. OpenType-SVG-Farbschriften
    2. Ten Mincho: Wichtige Informationen zur Aktualisierung von Version 1.000

In Version 2.003 wurden die Schriften Ten Mincho Regular und Italic bedeutend verbessert und aktualisiert und es wurden farbige SVG-Emoji-Glyphen hinzugefügt. In diesem Artikel wird erklärt, wie von Version 1.000 auf eine neuere Version der Schriften aktualisiert wird.

Aktivieren der neuen Version der Schriften

Wenn Sie Ten Mincho Regular oder Italic bereits Ihren Sammlungen auf der Adobe Fonts-Website hinzugefügt haben, müssen Sie sie entfernen und dann wieder aktivieren, um die neue Version verwenden zu können. Sie können diese Änderungen auf der Ten Mincho-Schriftseite vornehmen.

Änderungen an den Glyphenvarianten

Die Ten Mincho-Version 1.000 unterstützte vier Schwarzweiß-Emoji-Glyphen aus Glyphenvarianten der Groß- und Kleinbuchstaben L, l, O, o, V, v, E und e in voller Schriftbreite mittels des Stylistic Set 2 namens „Marten“ (貂 auf Japanisch). Version 2.003 ersetzt das Stylistic Set 2 durch ein Stylistic Set namens „Color Emoji“ (カラー絵文字 auf Japanisch). Das hat zur Folge, dass die Schwarzweiß-Emoji-Glyphen je nach Glyphenvariante und App in der Form eines Marten als L, l, O, o, V, v, E oder e angezeigt werden, wenn ein Dokument, das mit Schriften der Version 1.000 erstellt wurde, mit der Version 2.003 geöffnet wird.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie zunächst jedes der vier Zeichen in den betreffenden Dokumenten auswählen. Dann geben Sie entweder mithilfe des Glyphenfelds oder inline eine der farbigen (SVG) Emoji-Glyphen aus den Variantenglyphen an, die zum Kanji 貂 („Marten“ auf Englisch) gehören, oder doppelklicken Sie im Glyphenfeld direkt auf eine der Schwarzweiß- oder farbigen Emoji-Glyphen .

Die relevanten Optionen zum Ersetzen von Glyphen sind bei den Stylistic Sets im Eintrag „OpenType“ des Flyout-Menüs von Adobe InDesign oder bei den Stylistic Sets im Feld „OpenType“ von Adobe Illustrator aufgeführt. Wie bereits erwähnt, wurde der Name des Stylistic Set 2 von „Marten“ in Version 1.000 in „Color Emoji” in Version 2.003 geändert und wird entsprechend in der Benutzeroberfläche von InDesign und Illustrator angezeigt.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden