Adobe Fonts ist verfügbar für Kunden von Creative Cloud für Unternehmen mit namensgebundenen Benutzerabonnements. Wenn Sie bereits über ein Enterprise-Abonnement für Creative Cloud verfügen, erhalten Sie weitere Informationen von Ihrem Adobe Enterprise-Vertriebsmitarbeiter.

Welche Funktionalität ist in Creative Cloud für Enterprise ID enthalten?

Jeder Kunde von Creative Cloud für Unternehmen erhält Zugang zur vollständigen Bibliothek mit mehr als 10,000 Schriftarten für die Desktop-Verwendung und die Verwendung im Web.

Welche Nutzungsrechte werden Kunden bereitgestellt, die Schriftarten über Creative Cloud für Unternehmen verwenden?

Kunden von Creative Cloud für Unternehmen erhalten genau die gleichen Rechte wie andere Kunden von Adobe Fonts. Diese sind auf der Hilfeseite Schriftartenlizenzierung erläutert.

Dies umfasst das Recht, die Schriftarten für Logos, Printmaterial, Webdesign, Videoprojekte und Fernsehsendungen zu nutzen.

Verwende ich den Creative Cloud Packager, um Schriftarten für meine Nutzer zu verpacken und zu installieren?

Nein, ausgewählte Schriftarten werden nicht mit dem Creative Cloud Packager eingerichtet. Ihre Benutzer melden sich jeweils bei der Adobe Fonts-Website an, um die Schriftarten auszuwählen, die sie aktivieren möchten. Schriftarten können auch in Creative Cloud-Applikationen wie Photoshop, Illustrator und InDesign aktiviert werden. Für die Verwaltung der aktivierten Schriftarten wird die Creative Cloud-Desktop-Applikation benötigt.

Kann ich Schriftarten aktivieren, ohne die Creative Cloud-Desktop-Applikation auszuführen?

Nein. Die Creative Cloud-Desktop-Applikation muss installiert sein und ausgeführt werden, damit Schriftarten aktiviert werden können. Es gibt derzeit kein alternatives Verfahren zum Bereitstellen von Adobe-Schriftarten auf Benutzerdesktops.

Kann ich Webschriftarten verwenden, ohne die Creative Cloud-Desktop-Applikation auszuführen?

Ja. Für das Hinzufügen von Schriftarten zu Ihrer Website ist die Nutzung der Creative Cloud-Applikation nicht erforderlich.

Mir wird eine Meldung angezeigt, dass die Schriftarten nicht verfügbar sind. Was bedeutet das?

Kontoadministratoren können einzelne Adobe-Dienste und -Applikationen, einschließlich Schriftarten, für alle Benutzer in einer Organisation aktivieren und deaktivieren. Wenn der Zugriff auf die Schriftarten für Ihr Konto deaktiviert wurde, müssen Sie mit dem Kontoadministrator Ihrer Organisation über die Aktivierung sprechen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie