Adobe PDF Pack ist ein Bundle aus Adobe Document Cloud-Diensten. Damit können Sie PDF-Dateien ganz einfach online erstellen, zusammenführen, signieren und versenden. Sie können PDF-Dateien auch in bearbeitbare Word- oder Excel-Dateien konvertieren.

Sie können PDF-Dateien mit Adobe PDF Pack nicht bearbeiten. Zur Bearbeitung von PDF-Dateien benötigen Sie Acrobat DC. Weitere Informationen finden Sie auf der Acrobat-Produktseite.


Verwaltung des Adobe PDF Pack-Kontos

  • Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort unter https://cloud.acrobat.com/convertpdf bei Adobe Document Cloud an, um Ihr Konto zu verwalten. Klicken Sie auf Konto > Meine Informationen im oberen rechten Bereich im Adobe PDF Pack-Anwendungsfenster.
  • Um ein Upgrade Ihres Kontos durchzuführen oder Ihr Abonnement zu verwalten, klicken Sie im Adobe PDF Pack-Anwendungsfenster oben rechts auf Konto > Meine Abonnements.

Dateien in das PDF-Format umwandeln

Dateitypen, die in das PDF-Format umgewandelt werden können

Mit Adobe PDF Pack können Sie die folgenden gängigen Dateitypen in PDF-Dateien umwandeln:

In PDF umwandeln von Erweiterungen der unterstützten Dateitypen
Microsoft Word .doc, .docx
Microsoft Excel .xls, .xlsx
Microsoft PowerPoint .ppt, .pptx
Grafikdateien .bmp, .gif, .jpeg, .jpg, .png, .tif, .tiff
Rich Text Format .rtf
Textdateien .txt
Adobe Illustrator .ai
Adobe InDesign .indd
Adobe Photoshop .psd
Ausfüllen & Signieren – Formularformat .form

Schritte zur Konvertierung einer Datei in das PDF-Format:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort unter https://cloud.acrobat.com/convertpdf bei Adobe Document Cloud an.

  2. Um eine Datei von Ihrem Computer hochzuladen und sie in das PDF-Format umzuwandeln, klicken Sie auf Dateien auswählen, die in das PDF-Format konvertiert werden sollen.

  3. Klicken Sie auf Dateien über „Computer“ wählen, wählen Sie die Datei im Dateibrowser aus und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Die Datei wird hochgeladen, in das PDF-Format konvertiert und kann anschließend heruntergeladen werden. Klicken Sie auf die Herunterladen-Schaltfläche, um die Datei auf Ihrem Gerät zu speichern.

    Sämtliche konvertierten Dateien werden automatisch in Ihrem Adobe PDF Pack-Konto gespeichert. In der Konvertierungsliste im unteren Bereich der Seite werden alle kürzlich konvertierten Dateien aufgelistet. Aus dieser Liste heraus können Sie Ihre Dateien öffnen, herunterladen oder löschen. Alternativ dazu können Sie die Liste Ihrer Dateien anzeigen, indem Sie in der linken oberen Ecke des Fensters auf Dateien klicken.

Dateien in PDF-Datei zusammenführen

Mit „Dateien zusammenführen“ können Sie bis zu zehn Dateien in eine einzige PDF-Datei konvertieren. Die Funktion „Dateien zusammenführen“ unterstützt neben PDF-Dateien auch mehrere andere Dateitypen. Bei der Funktion „Dateien zusammenführen“ wird nur die zusammengeführte PDF-Datei von Adobe PDF Pack gespeichert; die Dateien, aus denen sie erstellt wurde, werden es jedoch nicht.

Hinweis:

PDF-Dateien, die geschützt, passwortgeschützt, im 3D-Format oder Teil eines PDF-Portfolios sind, können nicht zusammengeführt werden.

Schritte zum Zusammenführen von Dateien zu einer PDF:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort unter https://cloud.acrobat.com/combinepdf bei Adobe Document Cloud an.

    Klicken Sie auf Dateien zusammenführen.

  2. Klicken Sie auf Zu kombinierende Dateien auswählen.

  3. Klicken Sie auf Dateien über „Computer“ wählen, wählen Sie im Dateibrowser eine der Dateien, die Sie zusammenführen möchten, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.

    Wählen Sie eine der Dateien aus, die Sie zusammenführen möchten.

  4. Klicken Sie auf Dateien hinzufügen. Klicken Sie auf Dateien über „Computer“ wählen, wählen Sie weitere zusammenzuführende Dateien aus und klicken Sie anschließend auf Öffnen.

  5. (Optional) Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Datei und klicken Sie auf den Pfeil, um die Reihenfolge zu ändern, in der die Dateien im zusammengeführten PDF-Dokument angezeigt werden sollen.

  6. Geben Sie einen Namen für die zusammengeführte PDF-Datei ein und klicken Sie auf Kombinieren.

  7. Die Dateien werden in das PDF-Format umgewandelt und zusammengeführt; anschließend kann die PDF-Datei heruntergeladen werden. Klicken Sie auf die Herunterladen-Schaltfläche, um die Datei auf Ihrem Gerät zu speichern.

    Die zusammengeführte PDF-Datei wird auch in Ihrem Adobe PDF Pack-Konto gespeichert. In der Liste der zusammengeführten Dateien im unteren Bereich der Seite werden alle kürzlich konvertierten Dateien aufgelistet. Aus dieser Liste heraus können Sie Ihre Dateien öffnen, herunterladen oder löschen. Alternativ dazu können Sie die Liste Ihrer Dateien anzeigen, indem Sie in der linken oberen Ecke des Fensters auf Dateien klicken.

PDF-Datei als Word-/Excel-Datei exportieren

Mit der Funktion „PDF exportieren“ können Sie PDF-Dateien in bearbeitbare Microsoft Word- oder Microsoft Excel-Dateien umwandeln.

Adobe PDF Pack führt die Texterkennung bei PDF-Dateien aus, die Grafiken, Vektorgrafiken, ausgeblendeten Text oder eine Kombination dieser Elemente enthalten. (Zum Beispiel führt Adobe PDF Pack die Texterkennung bei PDF-Dateien durch, die aus eingescannten Dokumenten erstellt wurden.) Adobe PDF Pack nutzt die Texterkennung auch bei Texten, die das Programm nicht interpretieren kann, weil der Text in der Quellanwendung falsch kodiert wurde.

Hinweis:

Bei der Texterkennung wird Text in Grafiken (eingescannter Text) in bearbeitbare Zeichen umgewandelt, sodass Sie den Text durchsuchen, bearbeiten und kopieren können.

Schritte zum Exportieren von PDF-Dateien:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Kennwort unter https://cloud.acrobat.com/exportpdf bei Adobe Document Cloud an.

    Klicken Sie auf PDF exportieren.

  2. Klicken Sie auf Zu exportierende PDF-Dateien auswählen.

  3. Klicken Sie auf Dateien über „Computer“ wählen, wählen Sie die PDF-Datei, die Sie exportieren möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Gehen Sie auf der nächsten Seite wie folgt vor:

    1. Wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus der Dropdown-Liste Konvertieren in aus.
    2. Wählen Sie die Sprache des exportierten Dokuments aus der Dropdown-Liste Dokumentensprache aus.

    Hinweis: Adobe PDF Pack speichert die Spracheneinstellungen nicht sitzungsübergreifend. Überprüfen Sie daher bei jeder Umwandlung mit Texterkennung, ob die richtige Sprache ausgewählt ist.

  5. Klicken Sie auf Exportieren in.

  6. Die ausgewählte PDF-Datei wird auf den Server hochgeladen und der Inhalt wird in das gewünschte Dateiformat exportiert. Klicken Sie auf Herunterladen, um die Datei auf Ihrem Computer zu speichern. Die Kopie der exportierten Datei wird als Referenz auf dem Server gespeichert.

    Zudem wird eine Kopie der exportierten Datei in Ihrem Adobe PDF Pack-Konto gespeichert. In der Liste der exportierten Dateien im unteren Bereich der Seite werden alle kürzlich konvertierten Dateien aufgelistet. Aus dieser Liste heraus können Sie Ihre Dateien öffnen, herunterladen oder löschen. Alternativ dazu können Sie die Liste Ihrer Dateien anzeigen, indem Sie in der linken oberen Ecke des Fensters auf Dateien klicken.

Ausfüllen und unterzeichnen von Formularen

Mit Adobe Fill & Sign können Sie Formulare bequem online ausfüllen und unterzeichnen. Sie können ausgefüllte Formulare auch als PDF-Datei herunterladen, sodass Sie sie ausdrucken oder per E-Mail versenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Adobe Fill & Sign.

Dateien online senden und verfolgen

Verwenden Sie Adobe Send & Track, um große Dateien online zu versenden und zu verfolgen. Sie können Dateien versenden, die in Ihrem Konto gespeichert sind, oder Dateien von Ihrem Desktopcomputer hochladen. Sie können eine Datei auf dieselbe Weise versenden wie eine E-Mail und Sie werden benachrichtigt, sobald jemand die gesendete Datei aufruft oder herunterlädt. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Adobe Send & Track.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie