Problem: Photoshop Elements Editor oder Adobe Premiere Elements Editor können nicht gestartet werden

Einer der folgenden Fehler tritt auf:

  • Bei der Verwendung von Mac App Store-Versionen von Photoshop Elements 13 oder Adobe Premiere Elements 13 starten die Editoren nicht. Oder,
  • Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:

    Starten Sie diese Anwendung nicht aus diesem Anwendungspaket heraus. Starten Sie Adobe Photoshop Elements 13 & Adobe Premiere Elements 13 stattdessen aus dem Anwendungsordner.

 

Lösung: Löschen Sie beschädigte Ordner und installieren Sie die App neu

Die Problembehebung und das Starten von Photoshop Elements Editor oder Adobe Premiere Elements Editor ist ein Vorgang in zwei Schritten:

  1. Löschen der Ordner:
    1. Klicken Sie in einem Finder-Fenster bzw. auf einer Registerkarte auf „Gehe zu“ > „Gehe zum Ordner“.
    2. Tippen Sie auf ~/Library/Containers und klicken Sie auf „Gehe zu“.
    3. Suchen Sie nach allen Ordnern, die das Wort adobe ihre Namen enthalten und löschen Sie diese.
    4. Klicken Sie in einem Finder-Fenster bzw. auf einer Registerkarte auf „Gehe zu“ > „Gehe zum Ordner“.
    5. Tippen Sie ~/Library/Group Containers und klicken Sie auf „Gehe zu“.
    6. Suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen JQ525L2MZD.pepe.
    7. {Achtung beim Durchführen dieses Schrittes} Im Ordner: JQ525L2MZD.pepe:

      • Löschen Sie NICHT den Ordner: JQ525L2MZD.pepe/Application Support/Adobe/Elements Organizer/Catalogs.

      • Löschen: Im Gegensatz zum oben genannten Ordner löschen Sie alle anderen Dateien und Ordner in JQ525L2MZD.pepe.
         
  2. Installieren Sie die Software neu:
    1. Deinstallieren Sie Ihre Elements-Software, und stellen Sie sicher, dass die App nicht mehr verfügbar ist.
    2. Löschen Sie den Ordner „Papierkorb“. 
    3. Starten Sie den Mac neu.
    4. Installieren Sie Ihre App erneut vom Mac App Store.
    5. Stellen Sie Ihre App.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie