Gehen Sie wie folgt vor, um Elements 2019 offline zu aktivieren:

  1. Klicken Sie nach dem Starten der Anwendung auf Ich stimme zu, um den Testzeitraum von 30 Tagen zu starten.

    Anmelden bei Adobe Photoshop Elements
  2. Klicken Sie auf Diese Software lizenzieren, um mit der Aktivierung zu beginnen.

    Testversion von Photoshop Elements 2019 starten

    Hinweis:

    • Wenn Sie auf Test beginnen klicken, können Sie die Anwendung 30 Tage lang verwenden, bis Sie eine Seriennummer unter Diese Software lizenzieren eingeben.
    • Nach dem Eingeben der Seriennummer im Offlinemodus muss das Produkt innerhalb von 7 Tagen aktiviert werden. Dazu müssen Sie entweder eine Verbindung zum Internet herstellen oder die folgenden Schritte ausführen.
    • Wenn Sie auf Diese Software lizenzieren klicken und innerhalb von 7 Tagen keine aktive Internetverbindung besteht, klicken Sie auf Zurück und dann auf Test beginnen, um die Testversion zu starten.
    • Wenn Sie die 30-tägige Testversion verwendet haben und die Testversion abgelaufen ist, klicken Sie auf Diese Software lizenzieren und führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Anwendung offline zu aktivieren.

  3. Klicken Sie auf Seriennummer eingeben.

    Eingeben der Seriennummer
  4. Geben Sie die Seriennummer ein, die Sie mit dem Produkt zusammen erhalten haben, und klicken Sie auf Weiter.

    Eingeben der Seriennummer, die Sie mit dem Produkt zusammen erhalten haben
  5. Klicken Sie auf Ich stimme zu.

    Anmelden
  6. Wenn das Dialogfeld Willkommen bei Photoshop Elements angezeigt wird, klicken Sie auf OK. Andernfalls wird die Anwendung nach Schritt 5 gestartet.

    Startbildschirm von Photoshop Elements
  7. Schließen Sie die Anwendung und starten Sie sie neu. Klicken Sie im Dialogfeld Anmeldung erforderlich auf Gibt es Probleme mit der Internetverbindung?

    Gibt es Probleme mit der Internetverbindung?

    Hinweis:

    • Wenn Sie auf Ich stimme zu klicken, wird das Lizenzfenster geschlossen und der Editor gestartet. Starten Sie die Anwendung erneut, um das Lizenzfenster anzuzeigen, und klicken Sie auf Gibt es Probleme mit der Internetverbindung? um die Software zu aktivieren.
    • Wenn Sie im Offline-Modus auf Jetzt anmelden klicken, wird ein Fehlerbildschirm angezeigt, der angibt, dass Sie keine Internetverbindung haben. Gehen Sie zurück und klicken Sie auf Gibt es Probleme mit der Internetverbindung? und befolgen Sie die verbleibenden Schritte dieses Vorgangs, um die Software zu aktivieren.
    • Wenn Sie die Anwendung gestartet haben, das Lizenzfenster jedoch nicht angezeigt wird, ist es möglich, dass das Fenster hinter einem aktiven Anwendungsfenster verborgen ist. Minimieren Sie die aktiven Fenster und überprüfen Sie die Taskleiste, um auf das Lizenzfenster zuzugreifen.

  8. Klicken Sie auf Offlineaktivierung.

    Offlineaktivierung
  9. Klicken Sie auf Anforderungscode generieren.

    Anforderungscode generieren
  10. Notieren Sie sich den generierten Anforderungscode. Bei diesem Code wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

    Anforderungscode
  11. Melden Sie sich auf einem Computer mit aktiver Internetverbindung bei www.adobe.com/go/getactivated_de an und klicken Sie auf den Link „Antwortcode generieren“. Dieser Link führt Sie zur Anmeldeseite von Adobe, wo Sie sich mit Ihrer Adobe ID anmelden können.

    Antwortcode generieren
  12. Nachdem Sie sich mit Ihrer Adobe ID angemeldet haben, geben Sie den Anforderungscode und die Seriennummer ein, mit der der Anforderungscode generiert wurde, und klicken Sie auf Antwortcode generieren.

    Antwortcode eingeben
  13. Kopieren Sie den generierten Antwortcode.

  14. Geben Sie den Antwortcode im Dialogfeld ein, wo der Anforderungscode generiert wurde.

    Antwortcode

    Nachdem Sie den korrekten Antwortcode eingegeben haben, klicken Sie auf Aktivieren. Ihre Anwendung ist dann erfolgreich offline aktiviert.

    Offlineaktivierung abgeschlossen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie