Hier erhalten Sie eine Einführung in die technischen, qualitätsbezogenen und rechtlichen Anforderungen an Entwurfsvorlagen in Adobe Stock sowie Kontaktinformationen für Designer, die ihre Arbeiten einreichen möchten.

Vorlagen sind Entwurfslösungen, die von Benutzern bearbeitet und durch eigene Inhalte in Photoshop CC, Illustrator CC oder InDesign CC ersetzt werden können. Adobe Stock ist an Vorlagen interessiert, die neue Benutzer inspirieren und ihnen neue Kenntnisse vermitteln, während gleichzeitig ein einheitlicher Standard für erfahrene Benutzer gewahrt bleibt.  

Hinweis:

Derzeit werden keine Entwurfsvorlagen über das Anbieterportal akzeptiert.

Wenn Sie Entwurfsvorlagen einreichen möchten, füllen Sie dieses Formular aus, um sich als Anbieter von Adobe Stock-Vorlagen zu bewerben.

Beispiele für Vorlagen
Beispiele für Vorlagen
Zulässige Formate                          
Nicht zulässige Formate
  • Print-Layouts 
  • Präsentationslayouts 
  • Weblayouts 
  • UX/UI-Kits 
  • Print- und Briefpapiermodelle
  • Gerätemodelle
  • Fotomasken 
  • Logo-Kits 
  • Infografiken
  • Reduzierte nicht bearbeitbare Grafiken und Text
  • Illustrationen
  • Desktophintergründe/„Wallpaper“
  • Nicht dem Standard entsprechende Layoutgrößen (siehe diese Standardgrößen)

Erforderliche Elemente jeder Einreichung

Ein ZIP-Paket, das die folgenden drei Dateien enthält: 

  • Eine einzelne Vorlagendatei: Diese muss im PSDT-, AIT- oder INDT-Format gespeichert sein 
  • Miniaturbild: Muss den Namen „Thumbnail.jpg“ aufweisen. 

    Breite: 2048 px

    Höhe: 1424 px

  • Vorschaubild: Muss den Namen „Preview1.jpg“ aufweisen. 

    Breite: 2048 px

    Höhe: 1536–6144 px

 

Weitere Einzelheiten finden Sie in den Richtlinien für Einreichungen für Adobe Stock-Vorlagen.

 

 

Grundlegende Richtlinien 

Anforderungen an generischen Vorlagentext
Anforderungen an generischen Text

Gründe für die Ablehnung 

Bei Adobe Stock eingereichte Vorlagen werden überprüft, um sicherzustellen, dass der Inhalt den Standards von Adobe hinsichtlich Design und technischer Qualität entspricht. Ablehnungsgründe werden aus Kulanz mitgeteilt. Wie in Ihrer Anbietervereinbarung ausgeführt, können wir Inhalte nach unserem eigenen Ermessen ablehnen oder akzeptieren. Damit Sie als Vorlagenanbieter bei Adobe Stock erfolgreich sind, führen wir einige häufige Ablehnungsgründe auf, die sich vermeiden lassen. 

Grund für die Ablehnung      Beschreibung      Lösung     
Verwendung von Schriftarten, die nicht von Adobe Fonts stammen      Dateien enthalten Schriftarten, die nicht über Adobe Fonts synchronisiert werden können.    Ersetzen Sie nicht von Adobe Fonts stammende Schriftarten, indem Sie die Adobe Fonts-/Typekit-Website aufrufen und anhand von Stilen nach einer ähnlich aussehenden Schriftart suchen.  
Verletzungen des Urheberrechts      Ein Bild, eine Grafik oder ein Textabschnitt in der Datei weist Inhalte auf, die gegen die Richtlinien zum Urheberrecht verstoßen.      Hängen Sie für das Motiv im Inhalt einen Model-Vertrag oder eine Fotografiererlaubnis an und entfernen/verschleiern Sie erkennbare Brandings, Marken oder Handelsaufmachungen, die im Inhalt oder in Ebenennamen abgebildet sind.
Nicht generischer Text    Die Vorlage enthält Textverweise auf Adressen oder sonstige Inhalte, die vorhandenen Namen, Unternehmen oder Orten zu stark ähneln. 

Anbieter dürfen keine echten Namen und Verweise auf identifizierbare Personen, Unternehmen und Orte in ihren Vorlagen verwenden. Wir empfehlen, für Personen, Unternehmens-/Logodarstellungen usw. komplett fiktive und generische Namen zu verwenden. 

Beispiele: 

  • Namen: „Max Mustermann“, „Erika Mustermann“, „Eva Musterfrau“ 
  • Unternehmen: „Ihr Unternehmen“, „Ihr Logo“ 
  • Links: „IhrName@example.com“, „IhreInfo@example.com“
  • Adressen: „Straße 123, 45678 Ort“ 
  • Platzhaltertext/Absätze: „Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing...“ 

Durch die Verwendung von generischem Text ist für Zielgruppen auch klarer ersichtlich, dass es sich bei diesen Textfeldern nur um Platzhalter handelt, die durch den Benutzer ersetzt werden müssen. 

Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit  Die Vorlagendatei ist unvollständig, beschädigt, ungeordnet oder so undeutlich, dass ihre Nutzung beeinträchtigt ist. 

Lesen Sie aufmerksam die applikationsspezifischen Richtlinien durch, um sich eingehender über die Best Practices zum Einrichten Ihres Vorlagendateityps zu informieren und um sicherzustellen, dass Ihre Datei technisch einwandfrei und wohlgeformt ist: 

Nicht dem Standard entsprechende Größen
Die Vorlagendateien enthalten Layoutgrößen, die von Adobe Stock nicht akzeptiert werden
Entnehmen Sie die aktuellen von uns akzeptierten Formate der Liste der Standardpapier- und -bildschirmgrößen und überarbeiten Sie Ihre Inhalte, sodass diese Anforderungen erfüllt sind.
Kein Unikat Die Vorlagendatei ähnelt zu stark anderen Werken, die Sie bereits eingereicht haben.
Wir akzeptieren maximal drei einander stark ähnelnde Arbeiten.

Kontakt 

Wenn Sie Vorlagen einreichen möchten, füllen Sie dieses Formular aus, um sich als Anbieter von Adobe Stock-Vorlagen zu bewerben.

Senden Sie alle sonstigen Anfragen an template@adobe.com.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie