Adobe Color CC ist jetzt Teil von Adobe Capture CC.

Mit Adobe Color CC können Sie beeindruckende Farbkombinationen unmittelbar erfassen. Richten Sie einfach die iPhone-Kamera auf eine farbige Stelle und Adobe Color extrahiert eine Reihe von Farben.

Farb-Designs werden mit Creative Cloud-Bibliotheken synchronisiert und können in anderen Adobe-Produkten verwendet werden. Sie können Ihre Designs über Facebook, Twitter oder E-Mail mit Ihren Freunden teilen.


Allgemeine Informationen

Adobe Color CC verwenden

Im Tutorial Erste Schritte mit Adobe Color erhalten Sie eine Einführung in das Produkt.

Sie benötigen lediglich Ihr iPhone oder ein bereits vorhandenes Bild, um Farb-Designs zu erfassen und zu erstellen. Öffnen Sie die Adobe Color-App und tippen Sie unten im Bildschirm auf das Symbol +. Sie können mit der Kamera ein Bild aufnehmen oder ein vorhandenes Bild aus der Filmrolle oder aus Creative Cloud wählen.

Die App gibt automatisch fünf Farben aus der Szene an. Außerdem können Sie mit den Zeigern die Farben auswählen. Stattdessen können Sie auch durch Klicken auf das Farbkreissymbol am unteren Rand die Farben des Designs in einem Farbkreis anzeigen und anpassen.

Akzeptieren Sie die Änderungen, um das Design in Ihren Creative Cloud-Bibliotheken zu speichern.

 

Tippen Sie auf ein Farb-Design, um das Menü des Designs anzuzeigen. Tippen Sie auf „Bearbeiten“, um das Farb-Design im bearbeitbaren Farbkreis anzuzeigen.

Farb-Designs werden in Creative Cloud-Bibliotheken organisiert und jede Bibliothek kann mehrere Farb-Designs enthalten. Über das Menü „Bibliothek“ auf dem Startbildschirm der App können Sie eine vorhandene Bibliothek wählen oder sogar eine neue erstellen.

Ja. Sie können RGB- oder HEX-Farbwerte sowohl einlesen als auch eingeben.

  1. Rufen Sie während der Erstellung oder Bearbeitung eines Farb-Designs den Modus „Farbkreis“ für ein Design auf.
  2. Tippen Sie auf das Schiebereglersymbol. Die RGB-Schieberegler werden angezeigt.
  3. Tippen Sie auf eine Farbe und lesen Sie den entsprechenden RGB- oder HEX-Wert ein bzw. geben Sie ihn ein.

Tippen Sie auf ein Farb-Design, um das Menü des Farb-Designs anzuzeigen. Tippen Sie auf „Löschen“.

Sie können ein Farb-Design in eine andere Bibliothek kopieren. Tippen Sie auf das Farb-Design, um das Menü des Farb-Designs anzuzeigen. Tippen Sie auf „Kopieren“ und wählen oder erstellen Sie anschließend eine Bibliothek.

Sie können die unter „Meine Designs“ gespeicherten Designs anzeigen und bearbeiten, indem Sie color.adobe.com aufrufen. Die in Creative Cloud-Bibliotheken gespeicherten Designs können angezeigt, aber nicht bearbeitet werden.

Sie können ein Farb-Design über E-Mail privat oder über Facebook und Twitter öffentlich freigeben.

Tippen Sie auf ein Farb-Design, um das Menü des Farb-Designs anzuzeigen. Tippen Sie auf das Informationssymbol und wählen Sie anschließend eine Option aus der Freigabeliste. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie die Freigabefunktion zum ersten Mal nutzen, müssen Sie die Adobe Color-App für den Zugriff auf Ihr Facebook- oder Twitter-Konto autorisieren.

Sie können die Farb-Designs in anderen Mobil-Apps wie Adobe Illustrator Draw und Adobe Photoshop Sketch verwenden. Gehen Sie in einer der unterstützten Apps wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf den Farbwähler, um das Popup „Farb-Designs“ zu öffnen. Die standardmäßigen Farb-Designs werden angezeigt.
  2. Tippen Sie auf das Symbol +. Die Option „Farb-Designs hinzufügen“ wird geöffnet.
  3. Tippen Sie auf Mein Color, um die Farb-Designs anzuzeigen und auszuwählen. Tippen Sie zum Auswählen.
  4. Tippen Sie auf das Symbol „Akzeptieren“.

Sie können den Zugriff auf Fotos (Filmrolle) und Kamera auf Ihrem Gerät deaktivieren. Wählen Sie auf dem Startbildschirm Ihres Geräts Einstellungen > Adobe Color.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie