Benutzerhandbuch Abbrechen

Verpacken von Schriftdateien

  1. Adobe Fonts-Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. System- und Abonnementanforderungen
    2. Browser- und Betriebssystemunterstützung
    3. Hinzufügen von Schriften auf dem Computer
    4. Hinzufügen von Schriften zu einer Website
    5. Hinzufügen von Schriften zu CC Mobile
  3. Schriftenlizenzierung
    1. Schriftenlizenzierung
    2. Verwalten Ihres Kontos
    3. Lizenzierung für Kunden von Creative Cloud für Unternehmen
    4. Hinzufügen von Schriftenlizenzen zu Ihrem Konto
    5. Entfernen von Schriften aus der Abonnementbibliothek
    6. Adobe Fonts ist für in China registrierte Adobe IDs nicht verfügbar
    7. Warum sind diese Schriften nicht in meinem Creative Cloud-Abonnement enthalten?
    8. Entfernen von Morisawa-Schriften ab September 2021
  4. Abrufen und Verwenden von Schriften
    1. Verwenden von Adobe Fonts in Creative Cloud-Anwendungen
    2. Verwalten Ihrer Schriften
    3. Fehlende Schriften in Desktop-Anwendungen auflösen
    4. Verwenden von Schriften in InDesign
    5. Schriften und Typografie
    6. Verwenden von Webschriften in HTML5 Canvas-Dokumenten
    7. Verwenden von Schriften in InCopy
    8. Verwenden von Schriften in Adobe Muse
    9. Verwenden von Webschriften in Muse
    10. Verpacken von Schriftendateien
    11. Leitfaden zur Fehlerbehebung: Hinzufügen von Schriften
    12. Hinzugefügte Schriften werden im Schriftmenü nicht angezeigt
    13. „Eine oder mehrere Schriften können nicht hinzugefügt werden“ oder „Eine Schrift mit diesem Namen ist bereits installiert“
    14. Was geschieht, wenn eine von mir verwendete Schrift vom Schriftenhersteller aktualisiert wird?
  5. Web-Design und Entwicklung
    1. Hinzufügen von Schriften zu einer Website
    2. Fehlerbehebungshandbuch: Hinzufügen von Schriften zu einer Website
    3. Verwenden von Webschriften in HTML-E-Mails oder -Newslettern
    4. Verwenden von Webschriften mit Accelerated Mobile Pages (AMP)
    5. CSS-Selektoren
    6. Anpassen der Verarbeitung von Webschriften mit Einstellungen für „font-display“
    7. Einbettungscodes
    8. Dynamisches teilweises Laden und Bereitstellen von Webschriften
    9. Schriftereignisse
    10. Warum stammen meine Webschriften von use.typekit.net?
    11. Website kann keine Verbindung mit use.typekit.net herstellen
    12. Verwenden von Webschriften mit CodePen
    13. Browser- und Betriebssystemunterstützung
    14. Domänen
    15. Verwenden von Webschriften bei lokaler Entwicklung
    16. Content-Sicherheitsrichtlinie
    17. Drucken von Webschriften
  6. Sprachunterstützung und OpenType-Merkmale
    1. Sprachunterstützung und teilweises Laden von Sprachen
    2. Verwenden von OpenType-Merkmalen
    3. Syntax für OpenType-Merkmale in CSS
  7. Schrifttechnologie
    1. OpenType-SVG-Farbschriften
    2. Ten Mincho: Wichtige Informationen zur Aktualisierung von Version 1.000

Verpackungsfunktionen, wie die Funktion „Package“ in Adobe InDesign und Adobe Illustrator, werden häufig dazu verwendet, Dokumente an eine Druckausgabe zu senden. Schriften sind in der Regel in einem Package bzw. Paket enthalten, sodass sichergestellt ist, dass die Dokument-Schriften stets zur Verfügung stehen.

Die meisten existierenden Schriftlizenzvereinbarungen – einschließlich der Standard-EULA für die Adobe Type Library und Font Folio – decken nicht das Senden der Schriftdateien an Dritte ab, es sei denn, diese Dritten verfügen über eine eigene Lizenz für dieselbe Schriftart.  (Eine neuere Version der Adobe-EULA für Fontspring-Käufe erlaubt es Ihnen, eine Kopie von Schriften zur Ausgabe an Druckereien zu senden. Überprüfen Sie Ihre spezifische EULA-Version, um zu ermitteln, wozu Sie berechtigt sind.)

Auch die Nutzungsbedingungen gestatten nicht das Kopieren oder Verschieben von Dateien, die über den Creative Cloud-Client hinzugefügt wurden.

Da das Verpacken einen nicht unterstützten Arbeitsablauf darstellt, muss jede Person, die eine bestimmte Datei nutzen möchte, die jeweiligen Schriften auf dem Computer installiert haben, die entweder über ein eigenes Creative Cloud-Abonnement lizenziert oder im Rahmen eines traditionellen Desktop-Kaufs erworben wurden. Druckereien können auf dieselbe Art und Weise auf die Schriften zugreifen: entweder über ihr eigenes Creative Cloud-Abonnement oder durch den Kauf der Schrift vom Schriftenhersteller oder einem autorisierten Händler.

Die Adobe-Nutzungsbedingungen gestatten das Einbetten von Schriftdaten in PDF-Dateien und andere digitale Dokumente. Das Erstellen einer PDF-Datei ist in den meisten Fällen der beste und zuverlässigste Weg, die typografische Treue in Dokumenten für die Druckausgabe zu gewährleisten.

 

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online