Eine Prozessversion ist die Technologie, mit der in Camera Raw Fotos korrigiert und gerendert werden. Je nach verwendeter Prozessversion stehen auf der Registerkarte „Grundeinstellungen“ und beim Vornehmen lokaler Korrekturen unterschiedliche Optionen und Einstellungen zur Verfügung.

Prozessversion 5

Prozessversion 5 wird bei neuen Bildern angewendet, die in Camera Raw 11 bearbeitet werden. PV 5 bietet ein verbessertes ISO-Rendering, das einen lila Farbstich in Schattenbereichen Ihrer Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen verringert. PV5 bietet außerdem einen verbesserten Regler für „Dunst entfernen“. Damit können Sie aus kreativen Gründen auf einfache Weise eine Trübung hinzufügen, wenn Sie den Regler Dunst entfernen nach links verschieben.

Prozessversion 4

Prozessversion 4 wird bei Bildern angewendet, die erstmalig in Camera Raw 10 bearbeitet werden. PV 4 weist erstmals Unterstützung für die Bereichsmaskenfunktion und eine verbesserte automatische Maskierung auf, die Bildrauschen besser behandelt. Bilder der PV 3 (2012) werden automatisch auf PV 4 aktualisiert, sofern keine Korrekturen mit der automatischen Maskierung auf sie angewendet wurden.

Prozessversion 3 (2012)

Prozessversion 3 wird bei Bildern angewendet, die erstmalig in Camera Raw 7 bearbeitet werden. Prozessversion 3 stellt neue Farbton-Steuerelemente sowie neue Farbtonzuordnungs-Algorithmen für Bilder mit hohen Kontrasten bereit. Mit Prozessversion 3 können Sie im Bedienfeld Grundeinstellungen Lichter, Tiefen, weiße und schwarze Bereiche, Belichtung und Kontrast ändern. Außerdem können Sie lokale Korrekturen am Weißabgleich (Temperatur und Farbton) sowie an Lichtern, Tiefen, Rauschen und Moiré vornehmen.

 

Prozessversion 2 (2010)

Für in Camera Raw 6 bearbeitete Bilder wurde standardmäßig Prozessversion 2 verwendet. Prozessversion 2 ermöglicht eine verbesserte Scharfzeichnung und Reduzierung des Bildrauschens im Vergleich zur vorherigen Prozessversion 1.

Prozessversion 1 (2003)

Die ursprüngliche Verarbeitungs-Engine, die in Camera Raw 5.x und früher verwendet wurde.

Wenn Sie die neuere Prozessversion nutzen möchten, können Sie bereits bearbeitete Fotos auf die aktuelle Prozessversion aktualisieren.

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um ein Foto auf die Prozessversion 4 von Camera Raw 10 zu aktualisieren:

  • Klicken Sie in der rechten unteren Ecke der Bildvorschau auf die Schaltfläche Auf aktuellen Prozess aktualisieren (das Symbol mit dem Ausrufezeichen).
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Kamerakalibrierung die Option Process (Verarbeitung) > Version 4 (Current)“ (Version 4 (aktuell)).

Um eine ältere Verarbeitungsversion auf ein Foto anzuwenden, rufen Sie die Registerkarte Kamerakalibrierung auf und wählen Sie Process
(Verarbeitung) > Version 3 (2012), Process (Verarbeitung) > Version 2 (2010) oder Process (Verarbeitung) > Version 1 (2003).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie