Die folgenden Systemanforderungen werden Benutzern empfohlen. Zur Ausführung von Premiere Pro muss Ihr System die Mindestanforderungen erfüllen.

Gilt für:

Versionen von April 2019 (13.1.1 und 13.1)

Systemanforderungen für frühere Versionen:

 Die neueste Version der Creative Cloud-Applikationen unterstützt bestimmte ältere Windows- und Mac-Versionen nicht. Weitere Informationen

Systemanforderungen für Premiere Pro

Windows

  Mindestanforderungen Empfohlene Anforderungen

Prozessor

Intel®-Prozessor der 6. Generation oder neuere CPU – oder gleichwertiger AMD-Prozessor
Intel®-Prozessor der 7. Generation oder neuere CPU – oder gleichwertiger AMD-Prozessor
Betriebssystem

Microsoft Windows 10 (64 Bit) Version 1703 oder höher

Microsoft Windows 10 (64 Bit) Version 1703 oder höher

RAM

8 GB RAM

  • 16 GB RAM für HD-Medien
  • 32 GB für 4K-Medien oder höher
GPU

2 GB GPU VRAM

Eine Liste der empfohlenen Grafikkarten finden Sie unter Empfohlene Grafikkarten für Adobe Premiere Pro.

4 GB GPU VRAM

Eine Liste der empfohlenen Grafikkarten finden Sie unter Empfohlene Grafikkarten für Adobe Premiere Pro.

Festplattenspeicher
  • 8 GB freier Festplattenspeicher für die Installation; zusätzlicher Speicher während der Installation erforderlich (auf Flash-Wechselspeichern ist die Installation nicht möglich)
  • Zusätzliches Hochgeschwindigkeitslaufwerk für Medien
  • Schnelles internes SSD für die App-Installation und die Zwischenspeicherung
  • Zusätzliche(s) Hochgeschwindigkeitslaufwerk(e) für Medien
Bildschirmauflösung

1280 x 800

1920 x 1080 oder höher
Soundkarte ASIO-kompatibel oder Microsoft Windows-Treibermodell ASIO-kompatibel oder Microsoft Windows-Treibermodell
Netzwerkspeicherverbindung

1 Gigabit Ethernet (nur HD)

10 Gigabit Ethernet für gemeinsamen 4K-Netzwerkarbeitsablauf

Internet Internet-Verbindung und Registrierung erforderlich für Software-Aktivierung, Abonnement-Validierung und Zugriff auf Online-Dienste*
Weitere Systemanforderungen

macOS

  Mindestanforderungen Empfohlene Anforderungen

Prozessor

Intel®-Prozessor der 6. Generation oder neuere CPU

Intel®-Prozessor der 6. Generation oder neuere CPU

Betriebssystem

macOS v10.12 oder höher (v10.13 oder höher erforderlich für Hardwarebeschleunigung)

macOS v10.13 oder höher

RAM

8 GB RAM

  • 16 GB RAM für HD-Medien
  • 32 GB für 4K-Medien oder höher
GPU

2 GB GPU VRAM

4 GB GPU VRAM

Festplattenspeicher

  • 8 GB freier Festplattenspeicher für die Installation; zusätzlicher Speicher während der Installation erforderlich (auf Volumes mit einem Dateisystem, das zwischen Groß- und Kleinschreibung unterscheidet, und auf Flash-Wechselspeichermedien ist die Installation nicht möglich).
  • Zusätzliches Hochgeschwindigkeitslaufwerk für Medien
  • Schnelles internes SSD für die App-Installation und die Zwischenspeicherung
  • Zusätzliche(s) Hochgeschwindigkeitslaufwerk(e) für Medien

Bildschirmauflösung

1280 x 800

1920 x 1080 oder höher

Netzwerkspeicherverbindung 1 Gigabit Ethernet (nur HD) 10 Gigabit Ethernet für gemeinsamen 4K-Netzwerkarbeitsablauf
Internet
Internet-Verbindung und Registrierung erforderlich für Software-Aktivierung, Abonnement-Validierung und Zugriff auf Online-Dienste*
Weitere Systemanforderungen
  • VR-Systemanforderungen
  • Systemanforderungen an die Hardwarebeschleunigung
  • Empfohlene Grafikkarten für Adobe Premiere Pro
  • * Hinweis für Benutzer: Für die Aktivierung und Verwendung dieses Produkts sind eine Internetverbindung, eine Adobe ID und die Zustimmung zu der Lizenzvereinbarung erforderlich. Über dieses Produkt erhalten Sie Zugriff auf bestimmte Dienste, die von Adobe oder Drittanbietern im Internet gehostet werden. Die Nutzung der Online-Dienste von Adobe ist ab 13 Jahren gestattet. Die Online-Dienste unterliegen den zugehörigen Nutzungsbedingungen und den Adobe-Datenschutzrichtlinien. Applikationen und Dienste sind möglicherweise nicht in allen Ländern und Sprachen verfügbar und können ohne Ankündigung geändert oder beendet werden. Es können zusätzliche Kosten oder Gebühren anfallen.

    VR-Systemanforderungen

    Hinweis:

    Die Anforderungen variieren zwischen VR-Systemen. An dieser Stelle werden lediglich die grundlegenden Anforderungen aufgeführt.

    Kopfanzeige Betriebssystem Sonstige Anforderungen
    Oculus Rift Windows 10
    • GPU (Videoadapter):
      • Äquivalent zu den Modellen NVIDIA GTX 970 oder AMD R9 290 oder höher
      • HDMI 1.3-Videoausgabe (direkt auf Ihrem Videoadapter)
      • SLI wird nicht unterstützt. Mindestens eine GPU muss diese Anforderungen individuell erfüllen
      • Aktueller öffentlicher GPU-Treiber – es ist ein aktueller Treiber erforderlich (weitere Informationen finden Sie unter Aktualisieren Ihres Grafikkartentreibers)
    • CPU (Prozessor): Äquivalent zu Intel i5-4590 oder höher
    • RAM (Arbeitsspeicher): mindestens 8 GB RAM
    • USB: mindestens zwei (2x) USB 3.0-Anschlüsse – insgesamt drei (3x) verfügbare USB-Anschlüsse
    • HD (Festplattenspeicher): mindestens 4 GB freier Speicherplatz
    HTC Vive
    • Windows 10
    • 27" iMac mit Radeon Pro-Grafik
    • iMac Pro mit Radeon Vega-Grafik
    • macOS 10.13.3 oder höher
    Unter Windows:
    • Prozessor: Äquivalent zu Intel® i5-4590/AMD FX 8350 oder höher
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: Äquivalent zu NVIDIA GeForce® GTX 970/AMD Radeon™ R9 290 oder höher
    Windows Mixed Reality

    Windows 10

    Unter Windows:

    • Prozessor: Äquivalent zu Intel® i5-4590/AMD FX 8350 oder höher
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: Äquivalent zu NVIDIA GeForce® GTX 970/AMD Radeon™ R9 290 oder höher

    Informationen zu den detaillierten Anforderungen für die verschiedenen Headset-Typen und Informationen zum Einrichten einer immersiven Umgebung für Premiere Pro finden Sie unter Immersive Videos in Premiere Pro.

    Systemanforderungen an die Hardwarebeschleunigung

    Funktion Betriebssystem
    Hardwarebeschleunige H.264-Codierung
    • macOS 10.13 (oder höher) auf Mac-Hardware ab 2016
    • Windows 10 mit Intel® Core™-Prozessoren der 6. Generation (oder höher) und aktivierten Intel-Grafiken

    Hardwarebeschleunigte HEVC-Codierung

    • macOS 10.13 (oder höher) auf Mac-Hardware ab 2016
    • Windows 10 mit Intel® Core™-Prozessoren der 7. Generation (oder höher) und aktivierten Intel-Grafiken

    H.264-Decodierung mit Hardwarebeschleunigung

    • macOS 10.13 (oder höher) auf Mac-Hardware ab 2016
    • Windows 10 mit Intel® Core™-Prozessoren der 6. Generation (oder höher) und aktivierten Intel-Grafiken
    Hardwarebeschleunigte HEVC-Decodierung
    • macOS 10.13 (oder höher) auf Mac-Hardware ab 2016
    • Windows 10 mit Intel® Core™-Prozessoren der 7. Generation (oder höher) und aktivierten Intel-Grafiken

    Empfohlene Grafikkarten für Adobe Premiere Pro

    Windows-CUDA

    • NVIDIA Quadro GV100
    • NVIDIA Quadro P6000
    • NVIDIA Quadro P5000
    • NVIDIA Quadro P4000
    • NVIDIA Quadro P2000
    • NVIDIA GeForce GTX TITAN V
    • NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti
    • NVIDIA GeForce RTX 2080
    • NVIDIA GeForce RTX 2070
    • NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti
    • NVIDIA GeForce GTX 1080
    • NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti
    • NVIDIA GeForce GTX 1070
    • NVIDIA GeForce TITAN Xp
    • NVIDIA GeForce GT 750M (mindestens 4 GB)
    • NVIDIA GeForce GTX 675MX (mindestens 4 GB)
    • NVIDIA GeForce GTX 680MX (mindestens 4 GB)
    • NVIDIA GeForce GTX 770 (mindestens 4 GB)
    • NVIDIA GeForce GTX 780
    • NVIDIA GeForce GTX 780M
    • NVIDIA GeForce GTX TITAN
    • NVIDIA Quadro K4000
    • NVIDIA Quadro K4000M
    • NVIDIA Quadro K4100M
    • NVIDIA Quadro K4200
    • NVIDIA Quadro K5000
    • NVIDIA Quadro K5000M
    • NVIDIA Quadro K5200
    • NVIDIA Quadro K6000
    • NVIDIA Quadro M2000
    • NVIDIA Quadro M4000
    • NVIDIA Quadro M5000
    • NVIDIA Quadro M5500
    • NVIDIA Quadro M6000

    NVIDIA hat ODE-Treiber für Windows veröffentlicht, die das in der aktuellsten Version von Premiere Pro verwendete CUDA 9.2 SDK unterstützen. Es handelt sich dabei nicht um den Standardtreiber von Microsoft, Sie können diesen Treiber jedoch direkt von NVIDIA herunterladen, Version 411.63 (Treiber der Serie 410).

    Windows OpenCL

    • AMD Radeon Pro SSG
    • AMD Radeon Pro WX 3100
    • AMD Radeon Pro WX 4100
    • AMD Radeon Pro WX 5100
    • AMD Radeon Pro WX 7100
    • AMD Radeon Pro WX 9100
    • AMD FirePro W5100
    • AMD FirePro W7100
    • AMD FirePro W8100
    • AMD FirePro W9100
    • AMD FirePro W8000
    • AMD FirePro W9000
    • AMD Radeon Pro WX 4130
    • AMD Radeon Pro WX 4150
    • AMD Radeon Pro WX 4170
    • AMD FirePro W6150M
    • AMD FirePro W7170M

    Integrierte Grafik-Chipsätze

    • Intel® HD Graphics 5000        
    • Intel® HD Graphics 6000        
    • Intel® Iris Graphics 6100        
    • Intel® Iris Pro Graphics 6300      
    • Intel® Iris Pro Graphics P6300      
    • Intel® Iris Graphics 540/550      
    • Intel® Iris Pro Graphics 580      
    • Intel® Iris Pro Graphics P580
    • Intel® Iris™ Plus Graphics 640/650

     

    Mac CUDA

    • NVIDIA GeForce GTX 675MX
    • NVIDIA GeForce GTX 680
    • NVIDIA GeForce GTX 680MX
    • NVIDIA GeForce GT 750M
    • NVIDIA GeForce GT 755M
    • NVIDIA GeForce GTX 775M
    • NVIDIA GeForce GTX 780M
    • NVIDIA Quadro K5000 

    Mac OpenCL/Metal

    • AMD FirePro D300
    • AMD FirePro D500
    • AMD FirePro D700
    • AMD Radeon R9 M290X
    • AMD Radeon R9 M380
    • AMD Radeon R9 M390
    • AMD Radeon R9 M395X
    • AMD Radeon Pro 560
    • AMD Radeon Pro 570
    • AMD Radeon Pro 575
    • AMD Radeon Pro 580
    • AMD Radeon Pro M395X
    • AMD Radeon Pro Vega 56
    • AMD Radeon Pro Vega 64
    • Intel® HD Graphics 6000 
    • Intel® Iris™ Graphics 6100 
    • Intel® Iris™ Pro Graphics 6200

    AMD Workstation-Desktop

    • Radeon Pro SSG
    • Radeon Pro WX 3100
    • Radeon Pro WX 4100
    • Radeon Pro WX 5100
    • Radeon Pro WX 7100
    • Radeon Pro WX 9100
    • FirePro W5100
    • FirePro W7100
    • FirePro W8100
    • FirePro W9100
    • FirePro W5000
    • FirePro W7000
    • FirePro W8000
    • FirePro W9000

    Verfügbare Sprachversionen für Premiere Pro

    Adobe Premiere Pro ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

    • Deutsch
    • English
    • Español
    • Français
    • Italiano
    • Português (Brasil)
    • Русский
    • 日本語
    • 한국어
    • 简体中文

    Premiere Pro unterstützt mithilfe der Text-Engine „Südasien und Naher Osten“ die Textkomposition in Skripten für den Nahen Osten und für Indien.

    Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

    Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie