Reichen Sie Vektorgrafiken entsprechend den Vorgaben auf dieser Seite ein.

Wenn Sie Illustrationen einreichen, bei denen es sich nicht um Vektorgrafiken handelt, finden Sie weitere Informationen unter Anforderungen an Fotos und Illustrationen

Einreichen von Vektor-Stockmedien

Sie können Vektorgrafiken in Form von AI-, EPS- und SVG-Dateien über das Adobe Stock Contributor-Portal einreichen.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, Vektordateien einzureichen: 

1. Als eigenständige Vektordateien (nur AI-, EPS- und SVG-Format) 

Einreichen von AI- und EPS-Dateien:

Für die meisten Einreichungen und insbesondere für komplexe Stockmedien empfohlen 

Einreichen von SVG-Dateien:

Für einfache Elemente wie Symbole und andere Benutzeroberflächenelemente empfohlen

  • Vergewissern Sie sich, dass beim Speichern PDF-kompatible Datei erstellen aktiviert ist.

  • Keine Mindestzeichenflächengröße (empfohlene Größen)

  • Maximale Dateigröße: 45 MB

  •  SVG-Version 1.1 wird akzeptiert
  • Keine Mindestzeichenflächengröße (empfohlene Größen)

  • Maximale Dateigröße: 45 MB

2. Als ZIP-Ordner (nur AI- und EPS-Format) 

Eingereichte Ordner enthalten nur Folgendes:

●    AI- oder EPS-Vektordatei (beim Speichern muss „PDF-kompatible Datei erstellen“ aktiviert sein)

●    JPEG-Vorschaudatei mit einer Mindestgröße von 2048 x 1424 px

●    Ordnergröße: mindestens 4 MB, höchstens 100 MB

 

So generieren Sie ein JPEG-Vorschaubild in Adobe Illustrator: 

●    Datei ➞ Dokumentfarbmodus ➞ RGB-Farbe

●    Datei ➞ Exportieren ➞ Für Web speichern

●    Vorgabe: JPEG, Maximum, Qualität 100 %

●    Bildgröße: Geben Sie die erforderliche Größe ein (Mindestdateigröße 15 MP).

●    Speichern Sie es im Ordner mit der AI-Datei.

 

Workflow-Abbildung zum Speichern eines Bildes für das Web, indem Sie auf „Datei“, „Für Web speichern (Legacy)“ und „Exportieren als JPEG“ klicken.
Für Web speichern, um ein Vorschaubild zu exportieren

Hinweis:

Wenn Sie eine AI-, EPS- oder SVG-Datei als eigenständige Vektordatei hochladen, kann bei dem Bild im Contributor-Portal und auf der Adobe Stock-Website eine Farbverschiebung auftreten. Die Farbverschiebung wirkt sich nur auf die Bildvorschau aus. Um diese Farbverschiebung zu vermeiden, reichen Sie Ihre Vektorgrafiken als ZIP-Ordner mit JPEG-Vorschaubild im sRGB-Farbraum ein, wie oben beschrieben.

Technische Richtlinien

Wenn Sie großartige Vektorgrafiken erstellen, die Abwechslung und echten Mehrwert in Ihre Sammlung bringen, passieren Ihre Dateien den Überprüfungsprozess schnell und leichter, sodass Sie ein größeres Publikum ansprechen und Ihre Einnahmen steigern. Orientieren Sie sich bei allen Workflows zur Erstellung und Automatisierung von Vektorgrafiken an den folgenden Best Practices.

Best Practices für das Einreichen von Vektorgrafiken bei Adobe Stock

Ein Beispiel für eine Vektorillustration mit Gruppen von Stockmedien, die übersichtlich in separaten Ebenen mit den Namen „Szene“ und „Hintergrund“ angeordnet sind.
Gut organisierte Ebenen und Gruppen
Nicht empfohlen: Empfohlen:
Ebenen sperren oder ausblenden
Alle Ebenen und Objekte in der Illustrator-Datei entsperren und einblenden
Verknüpfte oder gerasterte Design-Elemente einschließen
Design-Elemente als bearbeitbare Ebenen in die Illustrator-Datei importieren und einbetten
In Pfade konvertierten Text als „bearbeitbar“ deklarieren
Text in Pfade konvertieren und in Titel und Schlüsselwörtern der Vektordatei Text als „austauschbar“ bezeichnen
Transparenz durch einen karierten Hintergrund anzeigen
Bei Vektorgrafiken und Vorschaubildern die Datei mit einem transparenten Hintergrund exportieren

 

Informieren Sie sich über die technischen Best Practices zum Erstellen herausragender Vektorgrafiken für Ihre Einreichungen und Angebote sowie über die Best Practices zur Verwendung von Pfaden, Konturen und Ankerpunkten in Adobe Illustrator, um Ihre Vektordateien zu optimieren.

Richtlinien für die Größe

Vektorgrafiken sind zwar skalierbar, dennoch wird empfohlen, Vektoren in Größen zu erstellen, die dem Einsatzzweck möglichst nahekommen, damit Benutzer sie unverändert bearbeiten können. Benutzer können Vektordateien auch als JPEGs herunterladen und kleine Vektordateien werden als JPEGs mit niedriger Auflösung heruntergeladen, wenn sie nicht maßstabsgetreu sind.

Empfohlene Bereiche für verschiedene Vektordateien:

Kategorie
Beispielinhalte
Mindestgröße
Höchstgröße
Design-Elemente und Sets
Symbole, Logos, Muster, Zeichen, Beschriftungen
600 x 600 px
4800 x 4800 px
Szenen und Illustrationen
Charakterszenen, Cartoons, digitale Grafiken
1200 x 1200 px
4800 x 4800 px
Kleine Print-Layouts
Postkarten, Visitenkarten, Etiketten
96 x 96 px 
3600 x 3600 px
Große Print-Layouts
Flyer, Plakate, Umschläge
2400 x 2400 px
4800 x 4800 px
Kleine digitale Designs
Social-Media-Sets, Benutzeroberflächen für Mobilgeräte, kleine Anzeigen
250 x 250 px
3600 x 3600 px 
Große digitale Designs
Weblayouts, Desktop-Benutzeroberflächen, große Anzeigen
600 x 600 px
7200 x 7200 px

 

Ausführliche Informationen zu den für Adobe Stock empfohlenen Größen finden Sie hier.

Titel und Schlüsselwörter

Das Stock Contributor-Portal schlägt Titel und bis zu 25 automatisch ausgewählte Schlüsselwörter vor. Überprüfen Sie die vorgeschlagenen Titel und Schlüsselwörter auf Richtigkeit. Das Portal erleichtert das Bearbeiten, Neuanordnen und Entfernen von automatischen Schlüsselwörtern. Ordnen Sie die Schlüsselwörter in der Reihenfolge ihrer Relevanz an, da die ersten zehn aufgelisteten Schlüsselwörter in den Suchergebnissen priorisiert werden. Verwenden Sie keine Personen- oder Markennamen (Beispiele: „Instagram“, „iPad“ oder „Ferrari“) als Schlüsselwörter oder im Titel.

Sie können Ihr Vorschaubild bereits in Adobe Photoshop, Bridge, Lightroom Classic, Lightroom und anderer Bildbearbeitungs-Software mit Schlüsselwörtern versehen. Die Metadaten bleiben beim Hochladen des ZIP-Ordners in das Contributor-Portal erhalten. Sie können diese Schlüsselwörter vor dem Einreichen der Inhalte überprüfen und bearbeiten.  

Informieren Sie sich über das Hinzufügen von Titeln und Schlüsselwörtern mit dem Portal oder sehen Sie sich die Beispiele und weitere Informationen im Abbildungsabschnitt des Praxishandbuchs für Künstler an. 

Metadaten-Spam

Spam in Titeln und Schlüsselwörtern (Metadaten) kann zur Ablehnung durch unser Überprüfungs-Team und zur Sperrung oder Löschung eines Anbieterkontos auf Adobe Stock führen. Folgendes gilt als Metadaten-Spam:

  • Lange (mehrere Sätze) oder nicht beschreibende Titel 
  • Titel oder Schlüsselwörter mit Wiederholungen, einschließlich der Wurzel oder des Stamms von Wörtern 
  • Nicht relevante Metadaten 
  Nicht empfohlen: Empfohlen:
Titel Joggerin läuft in freier Natur und führt Hund spazieren oder macht Übungen.
Junge Frau, die mit dem Hund draußen läuft
Titel Mädchen läuft mit Hund. Joggerin mit Hund. Frau bei Auslauf mit einem Husky.
Athletische Frau, die mit einem Hund draußen läuft
Schlüsselwörter Mädchen, Hund, Laufen, Läufer, Joggen, Hunde, Mädchen, draußen, Natur, natürlich, schön, Marathon, Abnehmen, Sportler, sportlich, Vektor, Grafik-Design, Strichgrafik, Design, Kunst,
Mädchen, Hund, laufen, sportlich, Training, Natur, Fitness, handgezeichnet, Cartoon, Vektor

Sinnvolle Varianten

Wir akzeptieren bis zu 3 sinnvolle Varianten von Vektordateien. Einfache Farbvariationen gelten nicht als sinnvolle Varianten für bearbeitbare Vektorgrafiken.

Varianten müssen sich in Stil, Sujet oder Zusammensetzung der Datei auf für einen potenziellen Käufer sinnvolle Weise unterscheiden. Weitere Informationen zu Benutzerfreundlichkeit und Anwendungsfällen für Inhalte finden Sie unter Technische Richtlinien > Zusätzliche Best Practices

Beispiele für Symbole mit akzeptablen und nicht akzeptablen Abweichungen, die als separate Stockmedien bei Adobe Stock eingereicht werden sollen. Akzeptable sinnvolle Varianten unterscheiden sich nicht nur in der Farbe.
Akzeptierte Varianten bei Vektorgrafiken

Spamming ist strikt untersagt und kann dazu führen, dass Ihr Konto gesperrt oder unwiderruflich geschlossen wird.

Rechtliche Grundlagen

Beim Erstellen von Vektorgrafiken auf Grundlage eines Fotos oder eines Kunstwerks müssen Sie eine Fotografiererlaubnis einreichen, selbst wenn es sich bei dem Foto bzw. Kunstwerk um Ihre eigene Arbeit handelt.  

Wenn Ihr Inhalt von einem Foto oder nach der Natur abgezeichnet ist, stellen Sie sich die Frage, ob die dargestellte Person sich selbst oder der Eigentümer des Objekts sein Objekt wiedererkennen würde. Wenn sich eine Person wiedererkennen könnte, benötigen Sie einen Model-Vertrag. Wenn ein Eigentümer sein Objekt wiedererkennen würde, prüfen Sie, ob es durch Datenschutzgesetze, Markenrecht oder Urheberrechtsgesetze geschützt ist, denn möglicherweise ist eine Fotografiererlaubnis erforderlich.

Stockmedien dürfen keine Logos, Marken, Unternehmensnamen oder Markennamen (z. B. „Apple“, „Nike“, „Gucci“, „BMW“) oder Abbildungen urheberrechtlich geschützter Werke wie Gemälde, Skulpturen oder Architektur enthalten. Vektor-Stockmedien mit diesen Elementen können nicht akzeptiert werden. Illustrationen mit Marken oder Produkten können als illustrativer Editorial Content berücksichtigt werden.

 

Weitere Informationen finden Sie in unseren rechtlichen Richtlinien.


 

 

 

 

 

Beiträge von: ThanakornmacrovectorMaxim Basinski